Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Diesel vs. Benziner

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

handmade

Beitrag von handmade »

Wird wohl so sein. Werde mal schauen, wer die Glühkerzen zuliefert.

so long
handmade


barolo

Beitrag von barolo »

Hallo Zusammen! :)

Also ich finde handmade hat in diesem Fall wirklich Pech gehabt. :(

Allerdings hat meine Frau in ihrem Renault Scenic 1.5dci mit 82 PS
jetzt in 3 Jahren auch schon 97000km drauf und ich finde der Motor ist
das Sahnestück vom ganzen Wagen. Dabei wird das Auto ziemlich
flott bewegt und nicht gerade geschont. :lol:

Jedenfalls war der Diesel mit ausschlaggebend mir heuer im Frühling einen Modus mit gleichem Motor zuzulegen.
Verbrauchsmäßig zu seinem Vorgänger (1.9 TDI Pumpedüse 101PS im
Skoda Fabia) schenkt er sich zwar nichts aber die Laufkultur und das Innengeräusch ist doch um zwei Klassen bessser. :)

Gruß barolo :wink:


Andreas Stingl

Beitrag von Andreas Stingl »

Wie ihr sehen koennt bin ich noch kein stolzer Besitzer eines Modus. Mich bewegt so wie in den letzten 15 Jahren immer noch mein 1.9D im Clio fort. Nach 225.000km ohne Reparatur hat man eben den Eindruck der Motor haelt locker noch einmal so viele km.
Wenn man sich das Gewicht des Clio (960kg) den Hubraum (1.9l) und die Leistung (65PS) ansieht ist das nicht weiter verwunderlich.
Bei Tempo 160 auf der Autobahn ergibt das einen ohrenbeteaubenden Laerm, der lediglich (angeblich) in der Concorde noch schlimmer war.
Grundsaetzlich bin ich ein fortschrittsglaeubiger Mensch, wuerde mich aber bei der Motorenwahl nicht auf 106PS aus einem noch kleineren Motor (1.5l) stuerzen. Ich werde wahrscheinlich die 68 PS waehlen.

Schoene GRuesse,
Andreas


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3940
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Gerald »

Hallo Andreas,

in deinem Fallwürde ich genauso entscheiden, denn die KM-Leistung deines Clios spricht für sich.
Natürlich ist sicher die Anfälligkeit eines kleineren Motors mit höherer Leistung höher, doch ich denke die Technik ist auch nicht stehen geblieben. Man darf die Leistung deines 1.9D nicht mehr mit einem dci Motor vergleichen, da hängt mehr Technik und Motormanagement dahinter, ob es gut und langlebig ist das erfährt man erst nach ein paar tausend Kilometer.


Antworten