Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Kalte Füße

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Cappuccina68

Beitrag von Cappuccina68 »

Also bei meinem Modus war die Heizung zwar ok und es wurde sehr schnell super warm, aber mit dem Gebläse hat auch was nicht gestimmt.
Es hat zum einen seltsame Geräusche von sich gegeben und zum anderen war es bei 2 grade so als hätte man das Gebläse auf 1 stehen. Bei 1 bräuchte man auch gar keins anzumachen und bei 4 haste fast nen Fön bekommen :D


lfx

Beitrag von lfx »

Ja, Forumsfreunde - auch auf die Gefahr hin, daß ich wieder gerügt werde - das ist der "kleine" Unterschied zu VW. Mein Sohn hat einen Golf 4, den kann ich mit meinem Megane technisch vergleichen. Die Heizung und die Klimaanlage ist da schon was ganz anderes. Besonders bei der Klimaanlage ist das sehr deutlich zu spüren. Die ist viel leistungsfähiger. Die Luftführungen sind auch besser konstruiert. Also: Von nix (oder wenig?) kommt (wenig)nix!

lfx


Black Mode

Beitrag von Black Mode »

Wird hier auch gerügt und aufeinander geschimpft....???? :duck:
Dann ist's ja hier wie bei BMW- und sonstigen Teuere-Autos Foren.....! :hahaha: (Ich hol schonmal das Popcorn :halila: )

Also: Die Klimaautomatik des Modus ist absolute Spitzenklasse. Die Luftverteilung nicht laut und aufdringlich, agiert zugfrei und effektiv. Da können sich die deutschen Premiumautobauer eine Scheibe abschneiden. Ich bin schlechteres bei deutlich teureren Autos gewohnt. :doof:
Lediglich die Heizung im Fußbereich ist wegen konstruktiver Fehler nicht effektiv genug.
Das ist für mich aber nicht Grund genug, einem sehr, sehr langweilig gestalteteten VW Polo (wir wollen doch mal die Kirche im Dorf lassen und ähnliche Fahrzeugklassen miteinander vergleichen) oder gar Opel Corsa (Fakt: technischer Stand Anfang/Mitte 90er Jahre) den Vortritt zu geben.
Der Modus ist mein erster Franzose und ich habe viel verglichen, weil ich eigentlich die Fahrzeuge meiner deutschen Ingenieurskollegen bevorzugen wollte, aber diese waren für mich in dieser Preisklasse nicht wirklich interessant.

Gruß

Stefan

P.S.: Design ist wie immer Geschmackssache :engel:


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Re: lau-sig

Beitrag von Blue dream »

Black Mode hat geschrieben:Einziger Kritikpunkt hier: Der Schalter! Erst mal, daß es ein Schalter und kein Taster ist. Heißt: An ist an! Wenn auf dem Beifahrersitz z.B. niemand (mehr) sitzt, bollert die ewig weiter, wenn der Wagen an ist. Und als Fahrer merkt man es nicht. Der Schalter sollte ein Taster sein, der nach Ausschalten des Wagen ausgeht und somit beim nächsten Wagen anlassen aus ist, und der Schalter/Taster sollte in der Mittelkonsole sitzen.

Gruß

Stefan

Ging mir auch schon einige Male so, nachdem ein Beifahrer - bei mir hauptsächlich die Kinder - ausgestiegen war. Ich habe schon des öfteren gedacht, dass hier eine :idea: Kontrollleuchte im Display ganz praktisch wäre!

Blue dream :wink:


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Hallo petronetta,

wenn deine Scheiben so schlimm beschlagen, kann es aber auch daran liegen, dass der Schalter "Umluft/Außenluft" auf Umluft steht, dann beschlagen sie auch schneller. Abhilfe bei beschlagenen Scheiben bringt auch, wenn man die Klimaanlage eine Weile einschaltet, was man ja in der kalten Jahreszeit auch hin und wieder tun sollte.

Gruß, Blue dream :fahren:

@cappuccina: Was hat denn mit deinem Gebläse nicht gestimmt, ist da was dran gemacht worden :?:


Black Mode

Re: lau-sig

Beitrag von Black Mode »

Blue dream hat geschrieben:Ich habe schon des öfteren gedacht, dass hier eine :idea: Kontrollleuchte im Display ganz praktisch wäre!

Blue dream :wink:

Ich habe mir mittlerweile die "Handprobe" auf dem Beifahrersitz angewöhnt. :D

Gruß

Stefan


Cappuccina68

Beitrag von Cappuccina68 »

@cappuccina: Was hat denn mit deinem Gebläse nicht gestimmt, ist da was dran gemacht worden :?:


nein eigentlich nicht, es hat Geräusche gemacht als wollte es sich überschlagen. Kann ich schwer beschreiben. Hauptsächlich wenn es auf dem Punkt stand um die Scheiben frei zubekommen. Hatte ich noch nie in der Form bei Renault


Meenzer

Gebläse und Fußheizung

Beitrag von Meenzer »

Hallo,

ich finde ebenfalls, dass die Leistung der Heizung im Fußbodenbereich im Vergleich zu den anderen Auslassdüsen recht mager ausfällt. Zudem ist das Gebläse, bedenkt man wie ruhig der Motor im Stadtverkehr und auf der Landstraße ist, selbst in Stellung 1 recht laut; aber das ist Ansichtssache. Hervorragend ist die Kombination von Heizung und Klimaanlage bei beschlagenen Fenstern, aber das wurde ja auch schon mehrfach bestätigt.

Was als kleiner Kritikpunkt auffällt, die Heizung ist doch sehr abhängig von der momentanen Fahrweise bzw. -geschwindigkeit. Haben halt keine Klimaautomatik, also keine geregelte Klimaanlage, und sind deshalb schon ein wenig am Nachregeln per Hand. Jedenfalls bei längerer Fahrt auf der Autobahn mit Steigungen und Gefälle fiel das Schwanken der Heiztemperatur fühlbar auf. Wobei die Heizleistung auf Höchststufe bei einer Außentemperatur von -4° C mehr als ausreichend war. Mal schauen, was passiert, wenn es mal -10° C ist. :o

Gruß Meenzer.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Dass das Gebläse auf "1" recht laut ist, kann ich nicht bestätigen, ich höre bei meinem Auto fast nichts, auch nicht wenn ich an der Ampel stehe.
An das Nachregeln der Temperatur von Hand habe ich mich gewöhnt, vor allem im Sommer, wenn die Klímaanlage läuft. Da ich aber vorher in meinem alten Clio gar keine hatte, bin ich da nicht so verwöhnt.

Blue dream :fahren:


Meenzer

Beitrag von Meenzer »

Also auf Stufe 1 hört man das Gebläse sogar noch, wenn das Radio auf Lautstärke 10 eingestellt ist. Klar, man versteht sehr gut, was im Radio läuft, aber man hört doch recht deutlich den Gebläselüfter bzw. die ausströmende Luft.

Da beneide ich dich ein wenig um dieses fehlende "Feature". :?

Gruß Meenzer.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Habe vorhin extra nochmal probegehört, selbst auf Stufe 2 höre ich bei eingeschaltetem Radio fast nichts. Hast du vielleicht die Möglichkeit, es mal mit einem anderen Modus zu vergleichen? Ich glaube bei Cappuccina war es auch recht laut.

Gruß, Blue dream :?:


petronetta

Beitrag von petronetta »

hallo an alle!

also, ich möchte dazu auch nochmal meinen senf abgeben...

habe das mit dem beschlagen der scheiben tatsächlich minimieren können, indem ich außenluft einstelle! danke für den hinweis!

aber ich habe das gleiche problem, wie es - so meine ich - cappuccina hatte. meine heizung ist auf stufe 2 machmal einfach schon zu stark, es bläst einfach zu gewaltig. ist eher unangenehm.

wenn ich sie dann auf 2 stelle, wird es einerseits meist zu kalt, andererseits, und dies ist echt nervig, gibt das gebläse auf dieser stufe einen derart ätzenden ton von sich, dass es fast nicht auszuhalten ist. der kopfschmerz kündigt sich an....

es ist so ein piepen und summen gleichzeitig, alles auf einer recht hohen frequenz. wer kennt das und wie wurde es abgestellt, konnte renault helfen???

schönen tag wünscht,

petronetta


Piere

Beitrag von Piere »

Hallo,

ich habe die Klimaautomatik und hab ich keine Probleme mit der Heizung. Die Einstellunf "Scheibe und Fußraum" heizen ist bis jetzt für mich optimal. Die Scheiben beschlagen nicht und die Füße sind warm. Auch Temperaturschwankungen sind nicht zu bemerken. Das Klima im Auto ist sehr angenehm.


Meenzer

Beitrag von Meenzer »

@Blue dream
Hast du vielleicht die Möglichkeit, es mal mit einem anderen Modus zu vergleichen?

Nein, haben wir leider nicht. Das Teil verkauft sich anscheinend bei unserem Händler so gut, dass der nur verkaufte im Laden stehen hat. Da wäre der jeweilige Besitzer gewiß nicht erfreut, wenn in seinem Wagen jemand anderes rummachen würde. Aber vielleicht bietet sich ja doch mal eine Gelegenheit. Mal sehen,

Gruß Meenzer.


Antworten