Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Zentralverriegelung funktioniert nicht mehr

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Neues Türschloß ist schon bestellt, meine WS muß nur noch bei Renault direkt abklären, warum die automatische Zentralverriegelung beim Öffnen der Fahrertür nicht immer alle Türen, also Heckklappe, hintere Türen, Beifahrertür, wieder freigibt. Dann kommt er in die Werkstatt. Ich hoffe, dass dieses Problem noch vor Ablauf der Garantie Ende November beseitigt werden kann :?

Blue dream


FAN

Beitrag von FAN »

Hatte ich auch schon einmal nach 4000 KM. Bei mir war es schlicht und
ergreifend eine leere Batterie im Zündschlüssel.

Leider sind diese bei Auslieferung nicht immer ganz taufrisch.

Dieses Problem hatte ich sowohl in meinem letzten Scenic Bauj. 2005
wie auch in einem flammneuen Mietwagen v. Europcar Ford Explorer
ausgerechnet am 2. Weihnachtstag 2004 in Oberhof Thüringen.

FAN :?:


Mausmaus

Beitrag von Mausmaus »

zum glück gibts auch für renault-mitarbeiter dieses forum - danke an alle - hatte nämlich letzte woche vor einem hornbach das gleiche problem, dass der modus nicht zu ging - erst nach ein paar mal probieren. war aber nur an einer stelle - habe dort schon oft geparkt, aber meist weiter weg vom eingang... seltsam jedenfalls.

lg
mausmaus


ceeper

Beitrag von ceeper »

Ich kenne das Problem mit der nicht funktionierenden Fernbedienung nur zu gut. Bekannte haben in der Nachbarschaft einen Hobbyfunker, der mit seinem Funk sämtliche Auto-Funk-Fernbedienungen lahm legt. Egal ob Renault, Citroen, Mercedes oder BMW, alle Fahrzeuge verweigern dann den Dienst. Gleiches gilt für Funk-Wetter-Stationen und Funk-Garagentüren.
Selbst Fachwerkstätten waren anfangs ratlos und haben Fahrzeuge abschleppen lassen. Nur die wenigsten wissen, wie das Auto ohne Fernbedienung zu öffnen/schliessen ist.

Es hat hitzige Diskussionen gegeben, mit dem Ergebnis, dass der Hobbyfunker im Recht ist. Er nutzt den frei verwendbaren Frequenzbereich und überlagert mit seiner fest installierten Anlage die Fernbedienungen. Offenbar nutzen die Autohersteller, wohl aus kostengründen, die allgemeinen Frequenzen und haben keine eigene Frequenz reserviert.

Der Hobbyfunker verwendet einen 15m Antennenmast und legt mit seiner Profi-Anlage ein ganzes Stadtviertel legal lahm. Ähnliche Effekte, jedoch wesentlich abgeschwächter, habe ich in der Nähe von Gastronomie erlebt. Hier arbeiten die KellnerInnen mit Funk. Der Störbereich ist nach 20-30m verlassen.

Ich kann jedem nur den Tipp geben, sich frühzeitig mit der Bedienung des eigenen Fahrzeus auseinander zu setzen. Der Workarround für den Modus wurde ja weiter oben schon beschrieben. Ich hatte vorher einen Micra, der augenscheinlich gar kein Schlüsselloch besitzt. Man muss hier nur wissen, dass sich unter einer Plastikverkleidung doch ein Schlüsselloch verbirgt. Das sieht aber so unansehnlich aus, dass man das Plastik gar nicht entfernen möchte.


ingoausw

Beitrag von ingoausw »

Hallo,

da kann ich nun auch mitsenfen.....

Hatte auch das Problem mit nicht ansprechender Fernbedienung. Hab dann natürlich sofort die Schlüsselbatterie getauscht- hat nur nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Dann ab zum Händler, um zu erfahren, wie ich denn die Kiste zu bekomme. Nach anfänglicher Ratlosigkeit kam dann der Tip mit dem Knopf und mechanisch abschließen.

Allerdings lies sich der Modus nur mit viel Glück wieder mechanisch öffnen. Bedeutet- daß sich wohl das Türschloß bedienen lies, jedoch nicht die Tür öffen....


Mittelgroßes Erstaunen auf dem Händlerhof ;-)

Fix einen Termin gemacht, um Schloss zu tauschen.

Funktion wieder da, aber erst nachdem Schloss und ZV- Box- hinter dem Schloss getauscht wurden.

Also auch das wohl ein Problem mit der Elektrik.


Gruß aus W


Antworten