Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Regensensor

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.
GismoXC4

Beitrag von GismoXC4 »

Hallo,

also mein Mody hat zum Glück keinen Regensensor, denn der würde mich zur Verzweifelung treiben.

Meine Freundin hat dieses unselige Teil leider in ihrem Modus verbaut gehabt und war bei Regen auch immer ziemlich genervt, da die Wischer i. d. R. viel zu schnell gewischt haben.
Vor allem bei leichtem Regen war das nervig, da die Wischer auf fast trockener Scheibe konstant gewischt haben und somit laut waren und auch entsprechend schnell verschlissen waren.
Das Einstellrädchen hatte so gut wie keine Wirkung und das "tollste" überhaupt ist, daß der Regensensor nicht deaktiviert werden kann.

Lösung des Problems:
Wagen mit Regensensor gegen einen ohne Sensor eintauschen :P

"Zum Glück" ist meiner Freundin vor 2 Wochen jemand hinten drauf gefahren, nun ist ein neuer Mody bestellt und jetzt natürlich ohne Regensensor :wink: und bei dieser Gelegenheit jetzt auch als Diesel, da sie vorher den 75 PS Benziner gefahren ist und schon immer etwas neidisch war, wenn sie ihren mit meinem Diesel verglichen hat... Ob nun der Verbrauch, das Durchzugsverhalten und auch die Geräuschentwicklung, alles besser beim Diesel!

Ein Regensensor ist aus meiner Sicht immer ein Ärgernis, denn jeder Fahrer hat ein eigenes Empfinden, mit welchem Intervall er am liebsten wischt und dieses persönliche Empfinden kann eine Automatik einfach nicht berücksichtigen/umsetzen!
Das Problem ist übrigens kein eigenes Renault Problem, Mercedes und Co. können das auch nicht besser.

Gruß
Wolfgang


zuki

Beitrag von zuki »

GismoXC4 hat geschrieben:Hallo,

also mein Mody hat zum Glück keinen Regensensor, denn der würde mich zur Verzweifelung treiben.

Das Problem ist übrigens kein eigenes Renault Problem, Mercedes und Co. können das auch nicht besser.
Gruß
Wolfgang
Na, da bin ich aber gespannt auf meinen Regensensor (und auch Lichtsensor). Denn den werde ich haben, wollte ich auch.

Kann man den denn wirklich nicht gut einstellen?
A propos andere Fahrzeuge: jedenfalls war ich kürzlich mit jemandem unterwegs, der hatte einen VW Polo und Regensensor und sagte (von sich auch), das sei zb ein Luxus, den er nicht mehr hergeben würde, einsteigen, und bei Regen müsse er nicht "hebeln", er sei toll zufrieden.

Na, mal schauen, bin wirklich gespannt und ich denke, wenn es wirklich so schlimm ist, wie Du schreibst: Elektronik,vor allem so "kleine", kann man meist überlisten...


Jonni

Beitrag von Jonni »

Wir haben ihn drin, da er im Paket enthalten war. Als Sonderausstattung würde ich dieses Teil aber nicht extra bestellen. Ein Punkt an diesem Teil ist jedoch wirklich nervig. Wenn ich den Wagen im Regen abstelle und dann wieder starte, muss ich den Drehschalter für den Wischer erst wieder auf Null und dann wieder auf Intervall einstellen, um die Funktion des Regensensors zu aktivieren. Warum wird nicht gleich eine Steuerung verbaut, die erkennt, dass der Regensensor bereits aktiviert ist?

CU
Jonni


zuki

Beitrag von zuki »

Jonni,
das würde also bedeuten, dass man den Sensor also auch abschalten kann!?


Jonni

Beitrag von Jonni »

Bin nicht sicher, ob man den Regensensor abstellen kann. Ich glaube aber schon, dass das geht. Was ich meine ist, dass der Scheibenwischer überhaupt nicht läuft, wenn man ihn erst aktiviert hat, das Auto abstellt und es dann wieder startet. Wenn ich bei unseren anderen Autos den Scheibenwischer aktiviert habe, das Auto abstelle und es dann wieder starte, geht auch der Scheibenwischen automatisch an. So finde ich es logisch.

CU
Jonni


Antworten