Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

30.000 km-Wartung

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

30.000 km-Wartung

Beitrag von Rocky.Road »

Neulich machte Mody uns im Bordcomputer-Display darauf aufmerksam, daß er zum ersten Mal zur Wartung möchte. Dies geschah etwa 1.500 km vor der eigentlichen Fälligkeit und danach bei jedem Start. Ich habe keine Ahnung, was noch zusätzlich passieren würde, wenn man etwa die 30.000 dann verschläft.

http://www.modus-forum.de/dateien/infos ... nerung.jpg

Jedenfalls wurden bis auf einen neuen Heckwischer nur Standardarbeiten durchgeführt. Wegen der Renault-Mobilitätsgarantie (lebenslang bei Durchführung mind. einer Wartung jährlich für Modelle ab 1.1.2003) wird im Inspektionsheft neben dem Händlerstempel noch die sog. Mobilitätsmarke eingeklebt.

Zu den Preisen (alles gerundet und netto):

Code: Alles auswählen

Wartungsdiagnose                                                           104 Euro
da Klimaanlage vorhanden auch Reinluftfilter mit Einbau zus.                26 Euro, 
schlappe 4,8 Liter Öl für den 1,6er Motor macht                             52 Euro,
Ölfilter                                                                     9 Euro, 
Wischerblatt                                                                 9 Euro, 
                                                             ---------------------------
ergibt zusammen mit Scheibenklar, einer Glühbirne hinten und Kleinteilen   207 Euro netto, 
also                                                                       240 Euro brutto.


homer

Re: 30.000 km-Wartung

Beitrag von homer »

Rocky Road hat geschrieben:Wegen der Renault-Mobilitätsgarantie (lebenslang bei Durchführung mind. einer Wartung jährlich für Modelle ab 1.1.2003)

Wegen dem, was Renault 'Mobilitätsgarantie' nennt, fahr ich bestimmt nicht einmal jährlich in die Werkstatt. Da bietet der 6€-Schutzbrief meiner KFZ-Versicherung ja mehr...


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Hallo Homer,

das ist klar, wir sind im Automobilclub. Diese Mobilitätsgarantie bietet Renault dem allgemeinen Trend folgend halt an und zumindest wir müssen bei Modys Laufleistung sowieso einmal jährlich zur Wartung.

Es geht ja auch mehr um den Erhalt der Neuwagengarantie und die bei dieser Gelegenheit u. U. durchgeführten Nachbesserungen im Interesse des Kunden.


chris57518

Beitrag von chris57518 »

Mobi-Garantie hin oder her - Es macht in jedem Fall Sinn, einmal im Jahr das Auto durchchecken zu lassen - zur eigenen Sicherheit, aber auch immer zur Sicherheit aller anderen. Schon von daher erscheinen mir regelmäßige Wartungsdiagnosen geboten.


Antworten