Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Verbrauch 1.5 dci 106 PS

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen
Franzel

Beitrag von Franzel »

Also die Sache mit dem vom Band fahren kenne ich aus eigener Ansicht von VW in Wolfsburg. Und von Renault habe ich ähnliches gehört.
Die Fertigungstoleranzen sind mittlerweile so gering, daß sich da m.E. nicht mehr viel einschleifen muß. Wichtig ist nur, daß der Motor warm ist, bevor ich die Pferde galoppieren lasse. Aber das gilt generell. Wie gesagt: Ist meine Meinung und ich habe mit meinem Mody nach mittlerweile 9000 teilweise scharf gefahrenen KM keine schlechten Erfahrungen gemacht. :gruebel:

Ciao,
Frank


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

:ot: Zum Thema "Einfahren" gibt es einen separaten Thread.... bitte tobt Euch dort aus:

viewtopic.php?t=484" onclick="window.open(this.href);return false;


handmade

Beitrag von handmade »

Mal die ersten (Er-) fahrungen. Nach ca. 1000 km bei ca. 60 % Stadt (!), 50 % Autobahn (allerdings moderat = nie über 140 km/h, w.g. dem Einfahren) und Rest Landstraße zeigt der BC meines Modus einen Durchschnitt von 5,6 Litern an. Mit Berechnung nach Tankbeleg sind es 5,63. Und natürlich läuft die Klimaautomatik immer volle Pulle mit - und wirkt!

Da möchte ich mich wirklich nicht beschweren.

So long
handmade


Stövies

Beitrag von Stövies »

Der Verbrauch ist ja nicht schlecht, vor allem bei 110+ % Auslastung, da müssen wir ja noch einen Liter abiehen! :P


handmade

Beitrag von handmade »

Richtig, da ist doch aus einer 3 eine 5 geworden. Aber wie ieht man etwas ab?

So long
handmade


twingo56

Beitrag von twingo56 »

Nach 1600 km liegt der Durchschnitt jetzt bei 5.81 l/100km, nach Tankfüllung berechnet. Der BC gibt 5.6 an.
Mix : 50% Land, 30% Autobahn (120km/h), 20% Stadt. Bei dieser Affenhitze (>30°C) läuft die Klimaanlage dauernd.
Die Fahrweise war wegen Einfahren eher zurückhaltend.
Nicht schlecht im Vergleich zum letzten 75 PS-Twingo (5.93 l/100, Mittelwert auf 130'000 km).


handmade

Beitrag von handmade »

Nachdem das Einfahren vorüber ist und ich zu meinem "normalen" Fahrverhalten zurückgekehrt bin = je zu einem Drittel Stadt/Land/Autobahn, hat sich der Verbrauch auf 5,8 l eingependelt. (Und immer noch viel Klima – automatik)

So soll es sein
handmade


ernstmachtspass

Beitrag von ernstmachtspass »

Bei uns auf 3700km Messstrecke (insgesamt 5200km, aber nach den ersten beiden Tankstopps den falschen Wert auf Null gesetzt) zeigt der BC 5,6 Liter im Durchscnitt. Der handgestoppte Wert lag am Anfang immer 0,4 Liter höher. Er hat sich von Tanken zu Tanken an die 6,0 Liter rangearbeitet (wegen der stufenweise Erhöhung der Autobahngeschwindigkeit auf den ersten 5.000km) beim letzten Tanken ist der handgestoppte Wert auf 5,8 Liter gesunken.
Fahrstrecke ist die hügelige Rhön (auch die Autobahnen hier sind recht wellig), ca. 50% Autobahn (wo es geht 160km/h), 30% Land und Rest Stadt, die letzten drei Wochen mit ca. 1/3 Klima und immer schön zügig unterwegs. Da bin ich sehr zufrieden mit dem Verbrauch.

Achja ich gönne dem Kleinen seit der dritten Tankfüllung jeweils 1/4 Liter Zweitaktöl - hoffe auf die Langzeitwirkung (viewtopic.php?t=946&highlight=zweitakt%F6l)

Gruß Annett & Holger


twingo56

Beitrag von twingo56 »

Nach 3'700 km liegt der Durchschnitt unverändert bei 5.81.
Der Wagen wurde schon ein bisschen höher gedreht, hat auch eine
1200 km-Fahrt in die Provence hinter sich, mit viel Autobahnanteil.
Das Gesamtmix ist ungefähr 30% Land, 40% Autobahn, 30% Stadt.


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3940
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Gerald »

Hallo,

auch bei uns liegt der BC-Verbrauch unverändert bei 5.6l, Laufleistung nun über 8.000km.
Aber mal schauen ob noch was geht, ich habe das Gefühl dass er mit dem Sportluftfilter freier durchzieht.


Forum-Moderator
Administrator
Administrator
Beiträge: 180
Registriert: Mittwoch 8. September 2004, 07:56
Wohnort: virtuell in diesem Forum
Kontaktdaten:

Beitrag von Forum-Moderator »

Marina
Modus Modell: 1.5 dci, 106 PS Initiale natural beige
Verfasst am: 22.08.2006, 17:41 Titel: BC / Verbrauch

Hallo! Ich habe meinen "neuen" Modus (mit 10.000 km gekauft) jetzt zum 3. Mal getankt und muss sagen, dass der Verbrauch ziemlich superexakt stimmt. Ich tanke aber auch immer voll. Denke, dass es eher Unstimmigkeiten geben kann, wenn man nicht voll tankt?

Ansonsten bin ich jetzt am Anfang am Austarieren, mit wie wenig Sprit man ihn fahren kann. Heute früh hab ich den Verbrauchsschnitt von 4,4 l/100km gesehen. Nicht lange. Aber immerhin. So zwischen 4,7 und 5,0 liege ich derzeit - dafür muss ich aber fürchterlich brav und vorausschauend fahren. Bei meinem ollen Volvo war das egal - der hat egal ob mit Licht und Klima, ob 80 km/h oder 160 km/h - der hat immer zwischen 5,5 und 6 Liter verbraucht. Da war ich sehr verwöhnt. Aber es reizt mich jetzt auch, dass ich das so beeinflussen kann. Auf jeden Fall bin ich mit dem Verbrauch sehr zufrieden.

Gruß aus dem Odenwald,

Marina


Antworten