Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Nun bin ich auch im Club..

Welche Autos hattet Ihr vor dem Modus und warum denkt Ihr ans Umsteigen?
Antworten
irmi

Nun bin ich auch im Club..

Beitrag von irmi »

...der Modusfahrer. Das Auto hatte mir ja von Anfang an gefallen, als es bei meinem Händler im Sep. 04 vorgestellt wurde. Aber da ich noch meinen Renault19 hatte und eigentlich zufrieden damit war, war es noch nicht nötig ein neues Auto zu kaufen.

Tja der Zustand der Seeligkeit kann sich schnell ändern wenn einem auf der Autobahn der Zahnriemen reißt. Da wollte mein 19er einfach nicht mehr weiterleben. :cry: Naja und da er schon 10 Jahre alt war und der Zahn der Zeit auch schon daran nagte wäre es sinnlos gewesen wieder sooo viel Geld zu investieren. Das war genau vor 2 Wochen.

Ja und jetzt steht er vor der Tür der süße Modus (mein Buder bezeichnete ihn als Keksdose!! :twisted: ). Mein Händler hatte da gleich zufällig
ein passendes Auto. Günstiger Vorführer. So hoffe ich, daß ich jetzt gaaaanz lange keine Werkstatt mehr sehe!

Ach ja mein erstes Auto war ein R5 alte Karre aber irgendwie cool.

baba irmi


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Gib Deinem Bruder eines über die Rübe.... :heul: KEKSDOSE :heul:

Aber herzlich willkommen im Forum der Keksdosen-Fahrer.... ach, was fährt er denn so?

Annette


irmi

Beitrag von irmi »

Irgendwie finde ich "Keksdose" ja ganz witzig :wink:. Es gibt ja ganz schöne Dosen und wunderbare Kekse "schmatz" :!:

Warum mein Bruder sowas sagt? Tja er ist eben noch in dem alter in dem man glaubt ein großes Auto macht Eindruck=> Renault Safrane. Da kommt er mir bei der Parkplatzsuche lange nicht nach :D

Mag meine Tarnkeksdose immer mehr. Ist noch etwas ungewohnt da er noch so neu ist. Hab ihn ja erst drei Tage. Aber wir werden und sich bald blendend verstehen. :knuddel:


Jonni

Beitrag von Jonni »

Hi irmi !

Viel Spass im Forum. Könntest Du evtl. noch näheres über den Riss des Zahnriemens sagen. War der in den 10 Jahren noch nicht gewechselt worden? Auch im Modus befindet sich noch ein solcher Riemen. Während die meisten anderen Hersteller schon wieder zur guten alten Kette zurückgekehrt sind, scheint bei Renault noch der Rotstift zu regieren.

Kleiner Exkurs:
Honda hat im Motorrad VFR einen Motor, bei dem die Nockenwellen über Zahnradkaskaden angetrieben werden. Noch weiter geht VW mit dem 2,5 ltr. 5-Zylinder TDI. Dieser im Bulli und Touareg verbaute Motor hat nicht einmal mehr Keilriemen. Alles wird über Zahnräder angtrieben. Wo kein Riemen oder keine Kette ist, kann auch nichts reissen. Nur der Sound dieses Motors ist allerdings aufgrund der vielen Zahnradgeräusche sehr gewöhnungsbedürftig.

CU
Jonni


irmi

Beitrag von irmi »

Hallo Jonni

Der Zahnriemen wurde bei 90000 gewechselt. Aber was ich nicht wußte das er auch nach 5 Jahren erneuert werden muß :ol: , auch wenn die Kilometerzahl noch nicht erreicht wurde.

Tja die besten Autos baut Renault sicher nicht, aber ich finde sie sind so innovativ. Ich denke Renaultfahrer wollen sich etwas von der Masse abheben :oooo: .


Antworten