Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

MODUS´S KONKURRENZ

Hier wird über alle Autos diskutiert, die nicht "Modus" heissen... auch wenn sie nicht von Renault sind
Jonni

Beitrag von Jonni »

Wie? Gebrauchten Modus verkaufen? Das soll gehen? Dann berichte doch einmal, welchen Kurs du noch erzielen kannst. Ich seh eher da schwarz für euch. Ich sag ja immer, wer nicht geleast hat, muss den Modus wohl bis zur Rente mit durchschleppen oder verschenken. :wink:

CU
Jonni


Stövies

Beitrag von Stövies »

Och Jonni,

... er wird nicht komplett verschenkt. Und schwarz ist er, also sehe ich auch schwarz. Jedoch nciht beim Verkauf.

Der Wertverlust ist sicherlich nicht besonders attraktiv, das neue Auto dagegen eine Verbesserung unserer Mobilität, die wir uns leisten wollen. Das uns dies auch etwas "mehr" kostet, müssen wir halt in Kauf nehmen. Autos sind Luxus :!:

Der Zafira ist aus diesem Grund auch ein gebrauchtes Fahrzeug. Diesmal hat für den Wagen jemand anderes den höchsten Wertverlust "bezahlt". So gleicht es sich etwas aus.

Gruß


Modus dci

Beitrag von Modus dci »

Alles eine Verhandlungssache...

Finanziert sind die Autos leicht...( wie auch unsere... :wink: )

Ich würde den Modus jedoch nicht unbedingt mit einem Zafira vergleichen wollen...schliesslich ist ein MX-5 auch kein Z4...!

Vergleichen kann man den Zafira mit dem Scenic, wobei ich dann den Scenic vorziehe ( auch wenn der Turbo hin war... )

Mich interessiert jetzt mal, was so´n Zafira noch kostet, mit Diesel und vernünftiger Ausstattung...

1.9 CDTI ( 06/2006, 45000 km) mit 120 PS, silber mit viel schnickschnack für 16.450,00€!
Die verlieren aber auch ordentlich...


Stövies

Beitrag von Stövies »

Hi,

finanzert werden muß nicht ... ts ts...
und den Modus habe ich auch nicht mit dem Zafira verglichen.... :!:

und der Zafira hat 7 Sitze! der normale Scenic nur 5!!!! also Grand Scenic wäre dann der Vergleich. Der Zafira wirkt jedoch deutlich robuster, wertiger. Aber jeder hat da auch seinen ganz persönlichen Geschmack.

Ich werde schon einen Käufer für den Modus finden. Mit dem hohen Wertverlust bei Renault muß man leben. Und die Aktionen von Renault, den Gebrauchtwagenpreis mit Sonderangeboten etc. erst recht zu torpedieren kann ich auch nicht nachvollziehen. Das führt doch erst recht dazu, Renault als "billig" abzustempeln. Da traut man sich doch gar nicht mehr einen neuen Renault zu kaufen.


a3kornblume

Beitrag von a3kornblume »

Jonni hat geschrieben:(...)Ich schaue mich daher z.Zt. auf dem Markt um und muss sagen, dass der Mitsubishi Colt zu unschlagbaren Bedingungen angeboten wird(...)

CU
Jonni
Im Twingo-Board hat auch eine Renault-Fahrerin nach reiflicher Marktbeobachtung zum Mitsubshi Colt gewechselt.

Vielleicht ist der Link ganz interessant als angehender Colt-Fahrer..


Gruß
a3kornblume


Jonni

Beitrag von Jonni »

Danke für den Link. Der Motion als 2-Türer war auch bei uns bis heute im Rennen. Das einzige Problem bei den Colts ist, dass praktisch keine Autos mit ESP auf Lager sind und die Händler lieber ihre stehenden Autos verkaufen wollen, als neue Fahrzeuge zu bestellen. Ohne ESP kann man aber (fast) alles zu Top-Bedingungen bekommen. Heute habe ich dann ein Fax unseres VW-Verkäufers erhalten, der einen Fox Sonderserie Fresh anbietet. Die (Finanzierungs-) Bedingungen sind fast gleich gut. Das einzige Problem beim Fox ist die Lieferzeit von 4 bis 6 Monaten. Wird auf Bestellung in Brasilien gefertigt und braucht dann diese Zeit, um seinen Weg nach good old Europe zu finden. Dies wäre für uns aber kein Problem.

CU
Jonni


Hannes

Beitrag von Hannes »

ahoi,...also mal ehrlich 8) wer in der Größe den Matiz zum Modus auch nur fast gleichstellt, der sieht auch keinen Farbunterschied zwischen Pino's Sakko und T-Shirt :!:
@ sorry Pino, du warst der treffendste Vergleich :)

meint Hannes

..die Meinung hatte Twingo 3, allerdings in 2004
mein Posting 2007 ( der Vergleich hat mir aber gefallen)


Antworten