Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Das fängt ja gut an....

Hier dürft ihr über ALLES plaudern, das nichts/wenig mit Modus zu tun hat. Ernsthaftes oder witziges :)
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Dirk

Das fängt ja gut an....

Beitrag von Dirk »

Wir sollten eigentlich unseren Mody am Montag den 8.8.05 bekommen. Aber heute gabs einen Anruf vom Verkäufer......leider kann ich ihnen das Auto so doch nicht verkaufen.....

kleine Vorgeschichte: Der wagen hat ein "Sportpacket" bestehend aus 4 Alu´s mit Reifen, Tieferlegungsfedern und einem Sportauspuff. Diese Teile wollten wir aber nicht haben (Peis). Der Verkäufer meine ok, wir bauen die Sachen aus, kein Problem.

Heute sagt er er habe Ärger mit seinen Chef bekommen "Das Auto wird verkauft so wie er dort steht, oder gar nicht"

Natürlich hat er in dieser Farbe, Polargrau Metallic, keinen weiteren Wagen mehr da. Aber er kann uns einen Dynamic in Schwarz anbieten. Vorher war es ein Cite wie gesagt in Polargrau.


Würdet ihr das machen? Immerhin haben wir eine "Verbindliche Bestellung eines Leasing-Fahrzeuges" bereits unterschrieben.


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

Das klingt nach Tageszulassung oder Vorführwagen,
vielleicht kriegt ihr das Auto ja incl.dieser Teile zum ausgemachten Preis,
es ist ja nicht dein Problem wenn der Verkäufer vorher keine Rücksprache mit seinem Chef führt,
aber halbiere die Extras vom Preis,vielleicht werdet ihr euch dann einig.
Und du hast dann schon ein Auto wo schon etwas individuell hergerichtet ist.


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Da sehe ich kein Problem. Ich gehe davon aus, dass Du alles schriftlich hast, dann hast Du auch kein Beweisproblem.

Würde mal den Verkäufer fragen ob er weiß was:

"PACTA SUNT SERVANDA" heißt. Du hast einen Vertrag abgeschlossen und als Nebenleistungspflicht wurde der Wechsel der Federn und Felgen besprochen. Außerdem ist es bereits zu einer Konkretisierung der Kaufsache gekommen - der Händler ist somit eine Verbindlichkeit in Form einer Stückschuld eingegangen.

Da kann der Herr Verkäufer jammern wie er will. Als Lösungsvorschlag würde ich eben anbieten einen kleinen Aufpreis für Felgen und Federn zu zahlen. Andernfalls bleibt Dir die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten. Kannst ihn bei der Gelegenheit darauf hinweisen, dass es andere Händler und auch andere Hersteller gibt.

PS: Versuch auf jeden Fall erst die Leistung zu fordern - ein evtl. Geltend machen eines Schadensersatzanspruchs läst den Anspruch auf die Leistung untergehen!


Dirk

Beitrag von Dirk »

so, jetzt fahren wir mal zu Renaulthändler, mal sehen was er uns anbieten kann. 8)


Dirk

Beitrag von Dirk »

:cry: wir haben keinen Mody gekauft :cry:

als wir heute zum Händler kamen hatte er wieder einen schwarzen cite, aber wir wollten jetzt einen dynamic. So sind wir leider nicht ins Geschäft gekommen. Am montag fahren wir nach Krefeld zu Renault Preckel und wollen mal schauen ob er etwas "passendes" für uns hat. Unter Umständen müssen wir dann 6 bis 8 Wochen auf einen neuen warten. :shock:


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Dirk hat geschrieben::cry: wir haben keinen Mody gekauft :cry:
Am montag fahren wir nach Krefeld zu Renault Preckel und wollen mal schauen ob er etwas "passendes" für uns hat. Unter Umständen müssen wir dann 6 bis 8 Wochen auf einen neuen warten. :shock:

Dafür habt Ihr dann aber auch einen Modus nach Euren Vorstellungen, denn mit irgendwelchen Kompromissen wird man in der Regel nicht glücklich!:wink:

Blue dream


Antworten