Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Bilder

Wenn Ihr denn glückliche Besitzer eines Modus seid, könnt Ihr ihn hier vorstellen.
Forumsregeln
Herzlich willkommen auf http://www.modus-forum.de

Damit wir alle zusammen und miteinander arbeiten können, ist es wichtig das wir unser Userprofil pflegen. Bitte fülle dein Profil -> ucp.php mit so vielen Infos wie möglich. Nur so kann dir bei Problemen wirklich ernsthaft Rat gegeben werden.

Wenn du dich jetzt noch in die Userkarte -> ucp.php?i=phoogle&mode=phoogle einträgst und vielleicht das eine oder andere Bildchen in die Usergalerie -> ucp.php?i=gallery&mode=manage_albums einstellst, dann wären wir sehr glücklich darüber.

Dein Team des http://www.modus-forum.de
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

nodus

Bilder

Beitrag von nodus »



Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Super, vor allem die Farbe gefällt mir immer wieder! Ich wünsche Dir viel Spass damit, wenn Du endlich damit fahren darfst!

Gruß, Blue dream :wink:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

So ein Schaltknauf will ich auch..... Mody könnte einen 6. Gang auch gut gebrauchen :)


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Annette hat geschrieben:So ein Schaltknauf will ich auch..... Mody könnte einen 6. Gang auch gut gebrauchen :)

Das war auch mein erster Gedanke beim Betrachten der Bilder. Meine Beifahrer fragen mich nämlich immer wieder, ob ich sicher bin, schon den 5. Gang zu fahren.

Blue dream


Scrat

Beitrag von Scrat »

Genau so sieht meiner auch aus!
Ist heute gekommen!!! *FREU*:lol:
Ich hoffe, das ich ihn diese Woche noch bekomme.

Gruß
Scrat


Jonni

Beitrag von Jonni »

Versprecht euch nicht zuviel vom 6. Gang. Ich habe u.a. einen Mazda MX-5 mit 6-Gang-Sportgetriebe gefahren. Tolles Fahrzeug mit mehr als 140 PS. Aber der 6. Gang war überflüssig und hat mich bis zum Schluss dadurch genervt, dass man beim Schalten immer wieder nachdenken musste, welcher Gang eingelegt war. Die Schaltkulisse eines 5-Gang-Getriebes ist einem in "Fleich und Blut" übergegangen. Wenn man zudem zwischen Fahrzeugen mit 5 und 6-Gang-Getriebe ständig wechseln muss, ist ein 6-Gang-Getriebe lästig. Viel besser sind Motoren, die über reichlich Drehmoment verfügen und mit 5 Gängen auskommen.

CU
Jonni


nodus

Spargang

Beitrag von nodus »

Der 6.Gang ist beim Modus definitiv als "Spargang" ausgelegt. Und genau dafür halte ich ihn bei einem Diesel mit relativ viel Drehmoment auch als ideal. Klar ist es eine Umstellung von 5 auf 6 Gänge, bei mir persönlich kam es allerdings schon bei meinem vorherigen PKW mit 5 Gängen (Benziner) öfters mal vor, dass ich in einen 6. Gang schalten wollte, der dann aber leider nicht da war...


bdarschi

Beitrag von bdarschi »

erstmal glückwunsch zum tollen gefährt! ich hoffe du wirst viel spass mit dem kleinen haben.

zum 6. Gang:

Der 6. Gang ist gerade dafür gut, dass das Auto bei einer längeren Autofahrt nicht so dröhnt (weiss einem ja tierisch auf den zeiger gehen kann). Bin schon einen Diesel gefahren (TDI) mit 6-Gang und muss sagen, mit dem 6. Gang fährt es sich irgendwie entspannter (so kam es mir vor) keine lauten motorengeräusche etc..

:will:

mfg bdarschi


Jonni

Beitrag von Jonni »

Man muss hier unterscheiden, ob es sich um ein Sport- oder Ecogetriebe handelt. Bei einem Sportgetriebe ist der 6. Gang genau so lang übersetzt, wie der 5. Gang bei einem 5-Gang-Getriebe. Die einzelnen Gänge zwischen dem 1. und dem 6. Gang sind nur kürzer übersetzt. Das Problem bei einem 6-Gang-Sportgetriebe ist folgendes:

Wenn ich mit einem 5-Gang-Getriebe z.B. mit 50 km/h fahre, ist meistens der 3. Gang eingelegt. Beim Fahren achte ich aber gar nicht bewusst darauf, welchen Gang ich gewählt habe. Wichtig ist für mich nur, die Schaltung nach vorn/rechts zu bewegen. Bei einem 6-Gang-Sportgetriebe muss ich nun - wegen der kürzeren Übersetzung - im 4. Gang fahren, um bei 50 km/h ein ähnliches Geräuschniveau zu ereichen. Dieser Gang befindet sich aber in der Schaltkulisse hinten/rechts. Dies ist genau der Punkt der verwirrt und das Fahren mit einem solchen Fahrzeug erschwert. Ich kann nicht sagen, wie Renault das 6-Gang-Getriebe beim Modus ausgelegt hat. Ich kann nur raten, ein Fahrzeug mit 6-Gang-Getriebe vor dem Kauf immer zur Probe zu fahren. Wenn die Gänge dann nicht in das vom 5-Gang-Getriebe gewohnte subjektive Schaltschema passen, auf den Kauf eines solchen Fahrzeugs verzichten und ein Fahrzeug 5-Gang-Getriebe wählen.

CU
Jonni


Antworten