Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Automatisiertes Getriebe -gibt's das auch beim Modus Diesel?

Gerüchte, Fragen und Ideen rund um den Modus
Antworten
ralf

Automatisiertes Getriebe -gibt's das auch beim Modus Diesel?

Beitrag von ralf »

Hallo miteinander,

als (noch) begeisterte Smart ForTwo Fahrer hat man(n) sich über die Jahre an das Schalten ohne Kuppeln gewöhnt - wir möchten's nicht mehr missen!
Deshalb die Frage - gibt's das auch beim Modus Diesel ?

Eigentlich möchten wir uns von unserem liebgewonnen Smartie gar ned trennen-->ab Januar, falls alles gutgeht, sind wir zu dritt :D :D
und da wird's Zeit für ein etwas größeres Auto.Wie sind eure Erfahrungen in Bezug auf Modus-Kleinkind-Kinderwagen-etc.Tauglichkeit?

Lieben Dank für eure Mühe,

Tina & Ralf (der vor lauter Stolz glei platzt)
http://www.mysmilie.de/generator/ablage/72/288.png


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Hallo Tina und Ralf,

schaut mal hier gibt es vielleicht die passende Antwort zum Kinderwagen:

Unter "Er-fahrungen" gibt es ein Unterthema "Welche Kinderwagen passen in Modus?".

Vielleicht werdet ihr ja dort fündig. Im übrigen willkommen an Board und viel Spass!

Grüße, Blue dream :wink:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Hi,

willkommen im Modus-Forum.

Zum Thema: "Automatik im Diesel" gibt es laut Mausmaus ab Ende 2005 einen Diesel mit Quickshift. Dies ist ein automatisiertes Schaltgetriebe mit automatischer Kupplung, das man selber hoch und runterschalten kann, aber auch selber schaltet, wenn man es nicht tut.

Die Quickshift wird u.a. im Twingo schon verbaut und ist dem Prinzip des Smart sehr ähnlich. Wenn Euer Nachwuchs im Januar kommt, könnte es ja knapp passen....

--> Diesel mit Quickshift Ende 2005 + Diesel-Partikelfilter 2006


alf

Beitrag von alf »

Hi *,

zum Thema Kinderfreundlich!
Meine Bekannten schauen sich schon mal nach einem neuen Auto um, weil die Kinder, wenn sie in einem normalen Kindersitz passen, die Beine geradeaus strecken. Sie sind noch zu klein um am Knie das Bein nach unten abzuknicken!
Da ist dann auch ein Ford Focus Kombi, ein BMW Kombi oder ein Astra Kombi schnell zu klein im Fond. Außerdem haben diese Fahrzeuge noch einen Nachteil: Sie sind sehr tief. Schnall mal ein Kind im BMW Kombi ganz praktisch an und dann im Renault Kangoo! Was für ein Unterschied!
Der Modus ist ein sehr flexibles Auto und Kinder sind fast so komfortabel anzuschnallen wie im Kangoo.
Beinfreiheit im Fond ist kein Fremdwort sondern ein echtes plus in Sachen Familienfreundlichkeit. Ein 2 Jahre altes Kind im Kindersitz benötigt im Fond mehr Beinfreiheit als ein Erwachsener! Wer also nicht dauernd Kindersohlen im Rücken spüren möchte achtet beim Autokauf auf ausreichenden Platz im Fond.

Leider ist das mit dem Kofferraum so eine Sache. Platz für den großen Familienurlaub ist da nicht.


Gruss Alf


Stövies

Beitrag von Stövies »

Hi,

zum Thema Kinderfreundlichkeit.

Ich bin froh, dass es "nur" unser 2 Wagen ist. Als Erstwagen, der für alles herhalten müßte, wäre er dann doch schon sehr beengt!

Ein Kinderwagen z.B. von Hartan geht zwar in den Kofferraum, jedoch ist damit dann auch schon ENDE .... Bei einem Kind hat man dann sicherlich für Einkäufe den hinteren 2. Sitz frei. ... und die Bodenfläche...

Dann haben wir für die Kleine noch einen Jogger ... der geht schon mal gar nicht hinten rein ... Schade eigentlich! Also beim Kauf von Kinderwagen etc. muß man dann wirklich das Auto dabei haben.
War ja für uns nicht ausschlaggebend.
Wenn wir nur mal so kurz um die Ecke fahren... also die Kinder von der Tagesmutter abholen, reicht das Auto natürlich aus ..


ralf

Beitrag von ralf »

Hallöle,

vielen Dank für die schnellen & informativen Antworten - in eurem Forum geht's echt freundlich zu!
Unser örtlicher Renault-Dealer hat uns für den Smart noch 52% des NP geboten :shock: - das Fahrzeug ist 1,5 Jahre alt. Nachdem unser Lachanfall abgeklungen war haben wir beschlossen den Smart zu behalten und uns zusätzlich einen ExRentnerOpelKombiAutomatik zu kaufen :P .
Einen tollen Smart - und somit wohl auch Modus - kompatiblen Kinderwagen haben wir HIER gefunden. Das Modell "vento fun" lässt sich mit 2 Handgriffen sehr easy auf kleinsten Raum zusammenfalten :idea: .

Nochmals lieben Dank an alle die sich die Mühe gemacht haben und weiterhin viel Spaß mit euren "Knuffies". :) :)

Tina&Ralf


dCi-Martin
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 513
Registriert: Dienstag 30. August 2005, 20:48
Modell: Modus Phase 1
Motorisierung: 1.5 dCi, 86 PS
Kurzbeschreibung: SQ-Modus
Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von dCi-Martin »

Hallo,

habe heute für einen Bekannten ein Modus-Prospekt bei meinem Händler geholt und folgendes entdeckt.

Die neue Preisliste (ab 1.September 2005) enthält auf Seite 7 unter Komfort, die Position Quickshift für Dynamique und Privilége für einen Aufpreis von 700,-- €.
Lieferbar für 1,2 16V 75 PS und 1,5 dCi 86 PS ab Ende 2005.

Leider für mich zu spät.

Viele Grüße

dCi-Martin


Jennifer

Sogar mit Schaltwippen

Beitrag von Jennifer »

Ab September diesen Jahres gibt es sogar Schaltwippen zum Quickshift.
Ob das dann Paddels wie im Citroen aber auch z.B im Touareg sind, oder Knöpfe wie im Lenkrad, so wie im den Golf DSG bis Tiptronic S von Porsche hab ich aber noch nicht herausbekommen.


zuki

Re: Sogar mit Schaltwippen

Beitrag von zuki »

Jennifer hat geschrieben:Ab September diesen Jahres gibt es sogar Schaltwippen zum Quickshift.
Ob das dann Paddels wie im Citroen aber auch z.B im Touareg sind, oder Knöpfe wie im Lenkrad, so wie im den Golf DSG bis Tiptronic S von Porsche hab ich aber noch nicht herausbekommen.
Hier steht, das sei über das Lenkrad:

http://wunschauto24.com/news/auto-news. ... wsid=12376" onclick="window.open(this.href);return false;

Aber Quickshift schaltet ja automatisch!? Sind denn diese Schaltwippen einfach dafür da, wenn man auf Handbetrieb umschaltet? Ist das denn praktisch?


Hannes

Beitrag von Hannes »

.......Quickshift ?????? ... wir hatten einen :cry: .......nie mehr, danke :!:

Hannes

..stöbert im Forum


lfx

Beitrag von lfx »

... und um Hannes's Leitsatz zu ergänzen:

... schlechten Wein zu trinken! - Und um eine schlechte Automatik zu fahren!

Gruß lfx


Mini-Mieze

Beitrag von Mini-Mieze »

Mein Mann hat einen Twingo Quickshift gemietet um mir einen Gefallen zu tun wenn ich nach Deutschland zu Besuch komme, aber mir wird dauernd in dem Auto schlecht, wegen der Schalterei. Meiner Mutter und meinem Sohn geht es ebenso. Da wir schon einen Scénic Automatik haben und damit leidlich zufrieden sind suchen wir jetzt gerade nach eine Modus aber mit einen "normalen" Automatik. Nur die gibt es anscheinend nur für die Benzinversion mit 112 PS.

Weiß da wer ob es auch ne Automatik für den Diesel geben soll?

LG

Suzanne


Mini-Mieze

Beitrag von Mini-Mieze »

Hannes hat geschrieben:.......Quickshift ?????? ... wir hatten einen :cry: .......nie mehr, danke :!:

Hannes

..stöbert im Forum
Nach einer Probefahrt gestern im Modus Automatik und anschließender Fahrt im Twingo Quickshift, kann ich Dir nur recht geben.

Der Preisunterschied QS 700 zu Automatik 1.050, also genau die Hälfte mehr ist fast wenig zu dem Qualitätssprung.

Leider wird der Diesel nur als QS angeboten


Antworten