Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Scheibenfolie

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
simoneundsven

Beitrag von simoneundsven »

Also , mir gefallen alle Eure Bilder.

Ich werde auch in naher Zukunft meine Scheiben tönen lassen , aber in der Gegend Hannover wollen die alle um die 330 Euro haben , find ich persönlich sehr teuer.


ingoausw

Beitrag von ingoausw »

Hallo Modis dci,


besten Dank für die Info,

da werde ich mal Kontakt aufnehmen.

Der Preis ist i.O.

Dafür will ich das nicht selber reinfrickeln. Da muß dann auch der schöne ELF- Aufkleber ab :wink:

Gruß Ingo


Andy&Modus

Beitrag von Andy&Modus »

Hallole zusammen

Bin auch gerade dabei meine Scheiben zu tönen.
Preis komplett ca 320.- :cry: von 3m.
Nur Heckscheibe 100.-
Da die Seitenscheiben recht eben sind, werde ich nur die Heckscheibe machen lassen 8) und den Rest dann selber. Bei meinem ersten Twingo habe ich auch selbst hand angelegt, allerdings hatte ich die Seitenscheiben ausgebaut.
Hat schon mal einer die Seitenscheiben selbst gemacht?

Grüssle Andy

PS: Die 150.-Euro für stark getönten Scheiben hätte ich mir sparen können! Dachte die kämen am dunklen Modus besser :x


simoneundsven

Beitrag von simoneundsven »

Also ich würde die Finger davon lassen die scheiben selber zu tönen...ganz ehrlich....den Unterschied sieht man , ich habe den Herren , die meine Scheiben getönt haben , ganz genau zugeshen , und die haben an den Seiten mehr Probleme gehabt als hinten.

Wenn Du mal nen Samstag in Hannover verbringen willst , gibt es getönte Scheiben komplett für 160 Euro. Vom Fachmann!


Schlumpffreund

Beitrag von Schlumpffreund »

Hey,

ja, ich habe bei mir die Seitenscheiben selber getönt und dazu musste ich sie ausbauen. Ich lade später ein paar Bilder hoch. Gruß,


Modus dci

Beitrag von Modus dci »

Wenn jemand eine ruhige Hand und ein gewisses Mass an Geschicklichkeit mitbringt, kann er bestimmt die Scheiben auch selbst sauber tönen...ich habe keine der beiden Voraussetzungen, deshalb habe ich es machen lassen, zu sehr ordentlichen Konditionen denke ich...


Andy&Modus

Beitrag von Andy&Modus »

Hab jetzt die Heckscheibe richtig dunkel getönt 8) .

Dem Typ von Folia-Tec habe ich dabei über die Schulter geschaut u. fragen gestellt.
Die Scheibe von aussen reinigen u. anfeuchten, die Folie ungefähr ablängen u. von aussen auflegen.
Mit einem Heissluftfön die Folie an die Scheibe anpassen, vorsicht :!: bei zuviel hitze wird es kräuselig. Mit einem Scalpell :shock: den genauen verlauf des Scheibenausschnitts nachfahren.
Da die Schutzfolie ja nach aussen zeigt, diese anheben u. befeuchten. Das ganze zusammenrollen, die Scheibe von innen reinigen u. befeuchten.
jetzt die Schutzschicht abziehen u. wie beim Tapezieren, von innen ausrollen, ausrichten, Restwasser ausstreichen und Fertig. Auf meine Frage hin wie er das an den Seitenscheiben macht, kam nur die Antwort, so wie hinten, von aussen anpassen u. schneiden und von innen kleben.
wer jetzt glaubt, das kann ich auch!? Es gehört schon einiges an Geschick u. Übung dazu.

Grüssle Andy

PS: werde mal, wenn die Sonne scheint ein paar Bilder reinstellen.


Modus dci

Beitrag von Modus dci »

Hey, die Bilder habe ich mir noch gar nicht angesehen...sieht gut aus!

Ich bin in diesem Thread unterwegs weil ich eigentlich erfahren wollte, womit ihr die Scheiben reinigt wenn sie mit Folie beklebt sind...

Der Fachbetrieb in OB hat mir dazu einen Ratgeber von SLlumar mitgegeben, den habe ich leider verschludert...darauf standen u.a. Reinigungstips.

Danke schon mal für eure Tips...
Es wird Zeit, dass die Scheiben mal wieder eine Reinigung bekommen zumal wir am kommenden Samstag nach Bayern fahren...


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3940
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Gerald »

Hallo Ralf,

wenn der Typpi bei uns im Betrieb die Scheiben verdunkelt nimmt er ganz normalen Scheibenreiniger.
Er schwört auch auf Babypuder, damit die Folie beim Fönen nicht an die Scheibe klebt.
Und davon solltest gerade du jede Menge haben, gelle?


Modus dci

Beitrag von Modus dci »

Er schwört auch auf Babypuder, damit die Folie beim Fönen nicht an die Scheibe klebt.
Und davon solltest gerade du jede Menge haben, gelle?
Hallo mein lieber Gerald!

Ich habe kein Puder...dann nehme ich halt die Popo-Creme.....

Meine Frau hat die Scheiben am Wochenende sauber gemacht ( nein, ich bin KEIN MACHO!!!!....auch wenn´s sich so anhört.. ) und ganz normalen Scheibenreiniger genommen...http://www.smilies.4-user.de/include/Fa ... ar_005.gif

Ich habe gedacht, man darf damit nicht die Folie sauber machen, aber es ist nichts passiert!


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3940
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Gerald »

Hallo mein lieber Ralf,

ich habe auch nicht dich gemeint dass du Puder in rauhen Mengen hättest, sondern eher für deine Kleine. 8)
Das Puder dient dazu die Folie während dem Fönen und Anpassen nicht an die Scheiben kleben zu lassen, mehr nicht. :idea:
Ob du Popopuder benötigst kläre ich mal mit deiner Frau,sollte ich sie mal sehen. :wink: :P


Modus dci

Beitrag von Modus dci »

Ob du Popopuder benötigst kläre ich mal mit deiner Frau,sollte ich sie mal sehen
Spätestens Gronau 2008!


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3940
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Gerald »

ohje, das war ne Aufforderung.
Aber die nehme ich gerne an.


Modus dci

Beitrag von Modus dci »

Hallo!

Gerade habe ich mir ein Angebot von dem junited Autoglas in Oberhausen für meinen Megane GT geben lassen.

Für die Sllumar "Alu-Dark" habe ich im März 2007 incl. Montage 159,00€ bezahlt.

Der Megane hat ja nun mal eine etwas grössere Glasfläche und ich hatte so mit ca. 200,00€ gerechnet.

Is aber nicht, ich bezahle für die selbe Folie auch nur 159,00€, dieses Angebot kann sich wirklich sehen lassen, zumal die Folie genial ist!

Der Betrieb ist nur zu empfehlen!


Antworten