Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Wassereinbruch

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Udi

Wassereinbruch

Beitrag von Udi »

Tja, nach 7 zufriedenen Renault Jahren nun mit dem Modus ein Problemauto? Ein Renault alter Schule? Jedenfalls habe ich im Kofferraum einen massiven Wassereinbruch, die Matte ist wirklich klitschnass! :twisted:
Dienstag bringe ich den Wagen in die Werkstatt zum, hoffentlich, Abdichten. Das heute so etwas noch passiert ist wirklich ein Armutszeugniss.
Nun gut, wollen mal sehen ob sie es richten können, ist ansonsten ja ein gutes Auto, aber die Freude darüber beginnt zu schwinden.
Wenn sie es nicht packen geh ich knallhart auf Wandlung, dann gibts wirklich nur noch ein Fahrzeug aus dem Land der aufgehenden Sonne.
Schönes Wochenende mit euren Franzosenschrotten! (FRust!!!!!)


fienchen

Re: Wassereinbruch

Beitrag von fienchen »

Schönes Wochenende mit euren Franzosenschrotten! (FRust!!!!!)

Na, das ist nun wirklich keine schöne Äußerung. :shock:
Man soll nicht alles über einen Kamm scheren..


Pussy

fienchen hat recht

Beitrag von Pussy »

sie hat recht....auch ein wenig wasser könnte uns den spass mit unserem modus nicht verleiden....ist doch irgendwie schrullig wie der ganze wagen.....franzosen sind nun mal nicht perfekt....wäre ja auch langweilig....fast so wie so eine seelenlose japanbüchse.....grüsse pussy


Jonni

Beitrag von Jonni »

Udi hat völlig recht; Wasser gehört nicht ins Auto! Fast immer ist Ursache, dass Dichtungen nicht korrekt montiert wurden, oder (wie z.B. bei div. VW Touareg) Karosserieöffnungen nicht mit Stopfen versehen wurden. Es mangelt meistens an der fehlenden Kontrolle am Band. Warum gelingt es aber Toyota, dass deren Fahrzeuge, die z.T. auch in Frankreich oder England gebaut werden, solche Fehler nicht aufweisen? Die europäischen Hersteller haben hier wohl noch viel zu lernen.

CU
Jonni


Udi

Beitrag von Udi »

Hallo. Ursache soll ein sich unter der Heckstossstange befindliches, lockeres Abdeckgitter einer Innenraumentlüftungsöffnung gewesen sein. On vera!


Antworten