Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Neue Pic´s vom Modus_Katastrophi

Wenn Ihr denn glückliche Besitzer eines Modus seid, könnt Ihr ihn hier vorstellen.
Forumsregeln
Herzlich willkommen auf http://www.modus-forum.de

Damit wir alle zusammen und miteinander arbeiten können, ist es wichtig das wir unser Userprofil pflegen. Bitte fülle dein Profil -> ucp.php mit so vielen Infos wie möglich. Nur so kann dir bei Problemen wirklich ernsthaft Rat gegeben werden.

Wenn du dich jetzt noch in die Userkarte -> ucp.php?i=phoogle&mode=phoogle einträgst und vielleicht das eine oder andere Bildchen in die Usergalerie -> ucp.php?i=gallery&mode=manage_albums einstellst, dann wären wir sehr glücklich darüber.

Dein Team des http://www.modus-forum.de

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Das erste Bild könnte aus der Werbung stammen! Der Hintergrund sieht recht südländisch aus und vor allem: das Wetter ist schön und :sun:

Blue dream :wink:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Hey... Katastrophi war im Urlaub :urlaub:
Wo wart Ihr denn??? Weil...Bonn und der Rhein ist das nicht ;)


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Das war in der Tat nicht am Rhein. Modus hat uns ohne Probleme nach Kroatien und auch wieder zurück gebracht. Haben in 9 Tagen ca. 4.000 km abgespult.

Das Foto ist unterhalb von Zadar in Mitteldalmatien entstanden - auf dem Weg zum Krka Nationalpark.

@ Anette: Kannst die 3 Bilder schonmal für die Modus des Monats Wahl im Juli vormerken (oder wenn noch nicht zu spät für die dieses Monats).

PS: Damit rechne ich mir hohe Chancen aus 8) :D


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

DSK_Phil hat geschrieben:@ Anette: Kannst die 3 Bilder schonmal für die Modus des Monats Wahl im Juli vormerken (oder wenn noch nicht zu spät für die dieses Monats).

Nächsten Monat dann..... 8)


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

ich finde es toll,das du deinem Modus trotz seiner angelichen Schwächen und Mängel einen so weiten Weg zugetraut hast,und es ging ja gut
Renault Assitence wurde nicht gebraucht. 8)


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

ssvfan hat geschrieben:ich finde es toll,das du deinem Modus trotz seiner angelichen Schwächen und Mängel einen so weiten Weg zugetraut hast,und es ging ja gut
Renault Assitence wurde nicht gebraucht. 8)

Naja - ich wäre froh, wenn´s sich nur um angebliche Schwächen handeln würde. Die Probleme die ich bisher hatte waren durchaus real. Wir hatten Anfangs auch echte Zweifel, ob wir´s wagen sollten.

Letztlich ist alles gut gegangen - und dafür sind wir (ich und meine Verlobte) auch dankbar.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Wie hat sich denn der Spritverbrauch so gemacht???


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Thema Spritverbrauch:

Ich weiß nicht so recht. Habe vor Fahrantritt alle Daten genullt. Nach der Hinfahrt - etwa 85% Autobahn und der Rest Landstraße war der Verbrauch laut BC 8,7 L/100 (gefahren bis dahin 1350 km).

Während des Aufenthalts sind wir ausschließlich lange Landstraßenpassagen gefahren und konnten den Verbrauch bei zw. 50 km/h und 90 km/h (Landstr.) auf zwischenzeitlich 7,4 L/100 senken (gefahren bis dahin 2500 km).

Am Ende des Urlaub´s also nach Ankunft in Bonn stand der Verbrauch bei 7,8 L/100 (gefahren bis dahin 3800 km); die Rückfahrt ging nicht über Triest sondern direkt durch Slowenien (daher etwa kürzer).

Nachdem ich jetzt wieder alles genullt habe und Stadt 20%, Land 20%, AB 60% gefahren bin, pendelt sich der Verbrauch wieder bei 8,4 L/100 ein. Ich fahre immer mindestens 30 km am Stück.

PS: Wir sind immer konstant gefahren und haben die Geschwindigkeit zw. 110 km/h und 130 km/h gehalten. Hinstrecke standen wir etwa 30 - 40 min im Stau (insgesamt). Eine Passage von etwa 20 km sind wir mal um die 150 - 160 km/h gefahren.

Ich weiß nicht mehr weiter. Außerdem hat der Wagen ca. 1 Liter Öl auf der Urlaubsfahrt gesoffen. Ich finde dass ist nach 7000 km (km-Stand zu Beginn der Reise) zuviel. Ab etwa 5000 km sollte ein 16V Motor gar kein Öl oder nur ganz geringe Mengen "verbrauchen". Dann aber 1 Liter auf 3800 km ist zuviel.


Pussy

montagsauto???

Beitrag von Pussy »

hi...da hast du ja wohl wirklich ein montagsauto erwischt....wurde ja evtl. beim mond im widder montiert....unserer läuft einwandfrei und ist völlig fehlerlos.....wir sind angenehm überrascht und sehr zufrieden.....wir konnten auch bei sehr geanuer untersuchung und nach ca. 3000 km keinen einzigen fehler feststellen...sind sogar extra rüttelstrecke gefahren ..da hatten wir bei so nem neuen franzosen wirklich nicht mit gerechnet...alles wirkt sehr ausgereift und solide...hoffentlich bleibts denn auch dabei....du solltest ja evtl. doch an eine wandlung denken....mit nem anderen hast du bestimmt mehr glück!!!


DSK_Phil

Re: montagsauto???

Beitrag von DSK_Phil »

Pussy hat geschrieben:hi...da hast du ja wohl wirklich ein montagsauto erwischt....wurde ja evtl. beim mond im widder montiert....unserer läuft einwandfrei und ist völlig fehlerlos.....wir sind angenehm überrascht und sehr zufrieden.....wir konnten auch bei sehr geanuer untersuchung und nach ca. 3000 km keinen einzigen fehler feststellen...sind sogar extra rüttelstrecke gefahren ..da hatten wir bei so nem neuen franzosen wirklich nicht mit gerechnet...alles wirkt sehr ausgereift und solide...hoffentlich bleibts denn auch dabei....du solltest ja evtl. doch an eine wandlung denken....mit nem anderen hast du bestimmt mehr glück!!!

Von der Wandlung habe ich mich verabschiedet. Habe ja eine Garantieverlängerung und hoffe jetzt mal darauf, dass diese mich "schützen" wird. Ärgerlich sind die zahlreichen Probleme natürlich trotzdem...


Pino

Beitrag von Pino »

@DSK_PHIL

bei mir geht der verbrauch auch auf der autobahn hoch.
da fehlt wohl ein sechster gang.
hast du ihn nach vorschrift eingefahren?


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

DSK_Phil hat geschrieben:Thema Spritverbrauch:
Während des Aufenthalts sind wir ausschließlich lange Landstraßenpassagen gefahren und konnten den Verbrauch bei zw. 50 km/h und 90 km/h (Landstr.) auf zwischenzeitlich 7,4 L/100 senken (gefahren bis dahin 2500 km).

Ich fahre ja auch den 88 PS-Motor, zu mindestens 90 % über Landstraße, und mein Benzinverbrauch liegt jetzt nach fast 5000 km auch bei 7,4 l/100 km. Sobald ich mal auf die Autobahn düse und richtig Gas gebe, steigt der Verbrauch auch an, je nachdem wieviele Steigungen auf der Strecke liegen bis zu 0,5 l/100 km. Das liegt natürlich bei weitem über dem Spritverbrauch, der im Prospekt angegeben ist (6,8 l kombiniert), ist aber bei Nicht-Renaults wohl auch der Fall.

Blue dream


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Ist schon klar, dass das bei anderen Herstellern auch so ist. Allerdings finde ich die Abweichung schon krass. Rechne mal:

8,5 L - 6,8 L = 1,7 L Differenz auf 100km

1,7 L = 1,7 x 1,20 EUR = 2,04 EUR auf 100km

2,04 EUR / 100km x 20.000 km (meine Jahresfahrleistung) = 408 EUR.

Das bedeutet, dass man jährlich ca. 408 EUR mehr an Unterhalt hat, als erwartet. Das ist immerhin ein 1-2 Wochen Last-Minute-Urlaub in der Türkei im 4 Sterne Hotel.

Wollte das nur mal zur Veranschaulichung vorrechnen. Angesichts dieser doch erheblichen Differenz, finde ich Kritik angemessen. Besonders schlimm finde ich die Tatsache, dass der Wagen bei einer konstanten Geschwindigkeit auf gerader Strecke bei 130 km/h laut BC ca. 8,5 - 9,5 Liter schluckt. Wirklich sparsam kann man eigentlich nur bei einschläfernden 110 km/h fahren.

Mein Clio 2.0 16V hat überdies bei einer Leistung von 170 PS und lediglich 80 kg weniger Gewicht ca. 0,5 - 1,0 Liter weniger geschluckt (allerdings Super+).


Antworten