Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Rückruf Aktion Modus: Federn

Neue Informationen von Renault, Artikel in Zeitschriften etc...
Lu59

Beitrag von Lu59 »

N´Abend

Danke für den Hinweis !!!!!

Wurde direkt an Väterchen weitergegeben.
Bin mal gespannt, was die Werkstatt unseres Vetrauens diesmal dazu sagt das wir davon wissen :P

Grüße und eine gute Nacht
Lu


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Bin ja eigentlich nicht der Typ, der sich freut wenn er von Anfang an Recht hatte. Aber im Moment suhle ich mich so richtig in meinen kritischen Bemerkungen der letzten Monate...

Bin ja mal gespannt was die Jungs sagen, wenn ich den erläutere, dass ich demnächst einen Urlaub in Kroatien antrete - eigene Anreise!

Werde den Wagen wohl wirklich wandeln lassen. Ist inzwischen ne unzumutbare Situation!

PS: Heute geht eine e.Mail an Autobild und AMS raus!

EDIT:

E.Mail an Autobild ist raus...


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Ist eigentlich jemandem aufgefallen, dass in dem Schreiben "Brühl, im MÄRZ 2005" steht?

Das finde ich ja mal krass! Handelt es sich hier lediglich um einen Einzelrückruf oder einen Großrückrufaktion? Mir erscheint die Form des Schreibens eher auf einen Großrückruf hinzudeuten (der Vorstand wird wohl kaum ein solches Schreiben unterzeichnen, wenn es sich nur um ein einzelnes Fahrzeug handelt).

Ist alles schon unfassbar. Hoffentlich ist noch keinem Modusfahrer etwas passiert.

PS: Was bringen einem eigentlich die 5 Sterne im Crashtest?

EDIT:

Es wird noch krasser. Das Schreiben "...im März 2005" aber unten in dem Kasten. "Ihre Anschrift haben wir vom KBA am 14.04.2005 .... erhalten"

Alles schon sehr peinlich. Das sieht aus, als hätte man einfach die Vorlage von der letzten Rückrufaktion genommen und den Inhalt angepasst. Die Renault-Idioten können nichtmal einen qualitativ einwandfreien Brief verfassen, in welchem einem trotz des vorhandenen Mangels die hohe Qualität erneut nahe gebracht werden soll. PEINLICH!


Mary

Beitrag von Mary »

nadjap hat geschrieben:Also mir sind Rückrufe komplett egal, solange ich mich in der Garantiezeit befinde und es mir nix kostet. Blöd ist halt, dass der Federntausch vermutlich länger dauern wird und das Ersatzfahrzeug nicht gratis ist ...
nadjap, du hast den Text von Renault wohl nicht genau gelesen? Renault nimmt die Sache im Gegensatz zu dir offenbar ernst (Fehler können immer passieren, wo Menschen am Werk sind) und weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Gefährdung besteht.
Aber wenn es dir egal ist, wenn Hinterachsfedern brechen ... dann viel Vergnügen bei den eventuellen Folgen!


Mary

Beitrag von Mary »

Hi Annette, danke für den Text.
Leider ist das eine Schock-Begrüßung zu meinem Modus-Empfang ausgerechnet heute am 10. Mai, zum Datum der Bekanntwerdung dieser Federn- Rückrufaktion.
Trotzdem eine rein sachliche Frage:
Wie kann ich sichergehen, dass mein Auto nicht betroffen ist? Ich habe ja mit der Auto-Übernahme nicht zugleich eine Rückrufaktion ausgehändigt bekommen. :P Wie kann ich sichergehen, dass die Federn
meines Autos in Ordnung und nicht lebensgefährlich sind? Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.


Mary

Beitrag von Mary »

PS: Was bringen einem eigentlich die 5 Sterne im Crashtest?

... passive Sicherheit - aber das ist eben nicht alles, wurde offenbar auch zu sehr hochgelobt von den Autofahrer-Clubs (bin ja auch darauf hereingefallen). Wenn die aktive Sicherheit labil ist, dann kommt es eben öfters zum "Test" in der Praxis. Und dann verblassen die Sterne.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Mary hat geschrieben:Wie kann ich sichergehen, dass die Federn
meines Autos in Ordnung und nicht lebensgefährlich sind? Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
Indem Du am besten direkt das Schreiben ausdruckst und Deinen Händler drauf ansprichst....Vielleicht bekomme ich auch noch heraus, welches Kreuzchen auf dem Aufkleber im Motorraum dafür reserviert ist. Aber noch weiss ich nicht, ob das ein Einzel-Rückruf oder ein allgemeiner ist.


slowi

Beitrag von slowi »

Lt. Auskunft meines Händlers betrifft dies (Kontrolle der hinteren Federn) nur die erste Produktionsserie.
Gruß


miky10

Beitrag von miky10 »

Also wir haben nun einen Termin am Freitag in der WS. Ob es sich um einen Einzelrückruf handelt, weiss ich nicht. Ich habe den Modus im Dezember bekommen, also EZ 12/04. Es kann sein, das er aus der ersten Charge ist und somit da rein fällt. Vielleicht sind die 2005´er nicht betroffen. Nun habt Ihr meinen Hinweis erhalten und Anette hat freundlicherweise das Schreiben veröffentlicht. Druckt es aus und zeigt es Eurer WS. Möglicherweise lesen wir in der nächsten Auto Bild welche Fahrzeuge betroffen sind. Dann sende ich Euch die Info zu. :) :P :shock:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Also diejenigen, die von den Händlern in Leipzig abgeholt wurden??? EZ 9/2004? Oder bis wann geht die "erste Produktionsserie"?
Miky's ist EZ 12/04 (wie unser Mody).


dynamique
Forums Gelegenheitsfahrer
Forums Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 23. Dezember 2004, 08:09
Wohnort: München Land

Beitrag von dynamique »

also das nervt schon. erst das thema lenksäule, nun noch was sicherheitsrelevantes. aber zu den 5* gehört für mich auch aktive sicherheit.

werde mal den händler anquatschen. was mich stört, die (renault) wissen seit märz davon und machen das nicht in einem aufwasch mit der lenksäule, und mir zerrinnt wieder die zeit zwischen den fingern wie sand, shit! das ist unser erster renault, wenn das mal nicht so bleibt ...


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

So, eine Nachfrage beim Kundenservice ergab folgende Information:

Betroffen sind in Deutschland etwa 1600 Fahrzeuge, die zwischen dem 14.9 und dem 24.10.2004 hergestellt (nicht erstzugelassen oder ausgeliefert) wurden. Dann aber alle Motoren und Ausstattungsvarianten.

Das ungefähre Herstellungsdatum könnt ihr feststellen, wenn ihr auf der letzten Seite des Fahrzeugbriefs (nicht der Fahrzeugschein)nachschaut, wann dieser ausgestellt wurde. Dies ist normalerweise so 1-2 Wochen nach Herstellung.

Ihr könnt aber auch bei Eurem Händler anrufen. Anhand der Fahrgestellnummern kann er Euch dann sagen, ob ihr betroffen seid oder nicht.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Annette hat geschrieben:So, eine Nachfrage beim Kundenservice ergab folgende Information:

Betroffen sind in Deutschland etwa 1600 Fahrzeuge, die zwischen dem 14.9 und dem 24.10.2004 hergestellt (nicht erstzugelassen oder ausgeliefert) wurden. Dann aber alle Motoren und Ausstattungsvarianten.

Das ungefähre Herstellungsdatum könnt ihr feststellen, wenn ihr auf der letzten Seite des Fahrzeugbriefs (nicht der Fahrzeugschein)nachschaut, wann dieser ausgestellt wurde. Dies ist normalerweise so 1-2 Wochen nach Herstellung.

Ihr könnt aber auch bei Eurem Händler anrufen. Anhand der Fahrgestellnummern kann er Euch dann sagen, ob ihr betroffen seid oder nicht.
Erstmal vielen Dank an Annette fürs Nachfragen!
Habe natürlich gleich nachgeschaut, bei mir steht: "Brühl, den 21.10.2004". Rein vom Datum her wäre mein Fahrzeug also betroffen.

:cry: Blue dream


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Annette hat geschrieben:....Vielleicht bekomme ich auch noch heraus, welches Kreuzchen auf dem Aufkleber im Motorraum dafür reserviert ist. Aber noch weiss ich nicht, ob das ein Einzel-Rückruf oder ein allgemeiner ist.
:idea: Bei der Lenksäulenrückrufaktion hatten doch manche ausser bei C2 noch ein Kreuzchen, vielleicht ist dieses den Federn vorbehalten????

Blue dream


Antworten