Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Alus, habt ihr Schrauben für das Stahl-Ersatzrad bei?

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

frawag

Alus, habt ihr Schrauben für das Stahl-Ersatzrad bei?

Beitrag von frawag »

hallo,wenn ihr alus montiert habt führt ihr da extra für das ersatzrad(stahl)die
passenden radschrauben mit?und ausserdem einen radschlüssel für die verschiedenen radmuttern?sonst habt ihr bei einer panne ein problem.bei der gelegenheit stellte ich fest ,ablagen wie im laguna gibt es keine,wie traurig.
ich musste den radschlüssel mit der flex abschneiden damit er in das fach
des alten schlüssels passte.also schaut nach.mfg frawag


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Wenn Du die Serien-Alus fährst, dann kannst Du das Ersatzrad mit den gleichen Schrauben befestigen. Wichtig dabei ist, das die Schraubenlänge gleich bleibt.

Bei Zubehörfelgen sollte man wirklich einen Satz Schrauben für die Stahlräder im Auto haben, sonst kann man sich das Reserverad auch gleich sparen.


reklovkoeln

Radbolzen massiv oder mit losem Konus???

Beitrag von reklovkoeln »

Hi Annette,

ist so nicht ganz richtig:

Wenn die Radbolzen der Serienalus aus massivem Material sind, kein Problem. Wenn die Radbolzen einen separaten, losen Konus haben, sollte das Reserverad nicht damit befestigt werden, da der Konus beim Anziehen der Radbolzen brechen kann. Bei meinem Modus lag ein Satz "normale" Radbolzen im Werkzeugeinsatz des Reserverades bei.


Antworten