Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Panorama-Dach schließt nicht /klappert / ist undicht

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Hier ein Posting von Reklovkoeln in einem anderen Thread:

Letzte Woche fing erst mein Panoramadach an zu spinnen, es stand auf der Hebestellung, als ich es schließen wollte, fuhr es zu und direkt wieder auf Kipp. Um den Fehler selbst zu beheben, wie folgt vorgehen:

- Zündung einschalten
- Den Drehknopf auf Heben stellen (Knopf ganz nach links drehen)
- Den Druckknopf des Schalters gedrückt halten (jetzt weis ich auch, wofür der ist..): Das Dach hebt sich bis zum Anschlag
- Nachdem zwei Knackgeräusche hörbar waren (Umschalten des Motors), den Druck auf den Knopf ca. 1 Sekunde beibehalten, danach loslassen und sofort wieder gedrückt halten, bis sich das Dach vollständig öffnet und wieder schließt. Es ist normal, daß sich das Dach nicht sofort öffnet (ca. 3 Sekunden Verzögerung)
- Den Knopf loslassen, das Schiebedach ist korrekt initialisiert.


Habe das so gemacht, funktioniert wieder einwandfrei.


zuki

Beitrag von zuki »

Na, ist ja klar: die Autos werden halt immer mehr computerisiert.

Und deshalb stell ich mir aufgrund der genannten Vorgehensweise vor: wenn was nicht mehr geht, muss man dieses Ding halt quasi neu booten, neu initialisieren. Deshalb ist es gut, wenn man diesen Knopf kennt, sofern es ihn denn gibt.


handmade

Beitrag von handmade »

Kenne das Panorama-Dach schon aus dem Megane. Dort war allerdings der Hebe- und Schieb-, bzw. Öffnen-Mechanismus aus Metall. Bei (meinem) Modus (07/06) ist das alles nur noch Plastik. Klappert zwar noch nicht, schließt auch noch, aber ist das normal?

Fragt
handmade


Flammenmodi

Beitrag von Flammenmodi »

Die Probleme beim Schließen des Panoramadaches hatte ich auch. Wenn das Glasdach auf den Mechanismus des Windabweisers stieß, öffnete es gleich wieder. Der Widerstand war zu groß. Bei der letzten Inspektion wurden in der Werkstatt die beiden Schenkelfedern des Windabweisers nachgearbeitet. Seitdem keine Probleme mehr. Fetten alleine genügt nicht.

Gruß
Flammenmodi :wink:


Mini-Mieze

Beitrag von Mini-Mieze »

simone45 hat geschrieben: Angeblich gibt's die Dachprobleme nur bei meinem Modus. Hahaha wer's glaubt, bekommt bald den Nikolaus zu Besuch.
VLG / Simone

Dann lese mal im Scénicforum. Die Kübeln noch viel heftiger.

Zumindest was den Scénic II anbetrifft.

Das "Doppeldach" von Scénic I war anscheindend das funktionalste, auch wenn das neue fraglos besser aussieht.


simone45

Klapper-Knirsch-Glasdach und Garantie

Beitrag von simone45 »

Guten Morgen!
Ich muß leider diesen Thread wieder an die Oberfläche befördern und bitte um euren Rat: seit einiger Zeit knirscht, klappert, knackt, quietscht mein Glasdach wieder. Übernächsten Monat läuft meine 2-jährige Garantie ab. Obwohl ich noch eine 2-jährige Verlängerung habe, würde mich interessieren, ob diese störenden Geräusche nun endgültig bis März abgestellt werden müssen, oder soll ich mich damit abfinden? Bei einem Fahrzeug, das schlappe 20.000 Euronen gekostet hat, fällt mir das nicht leicht.
Ich war schon öfters deswegen in der Werkstatt. Da angeblich das Problem vom Espace bekannt war, wurde die Dichtung ausgetauscht. Ja, hat etwas geholfen, wenige Geräusche gab's aber immer noch. Immer wurde mal nachgeschaut, aber nun ist es wieder genauso schlimm wie im Anfang, wenn nicht sogar noch schlimmer. Auf der Autobahn geht's, aber sobald ein nicht mehr so ebenes Pflaster befahren wird, "jammert" mein Dach erbärmlich. Ich finde das sehr störend.
Danke für eure - wie immer gute - Tipps! :idea:
VLG / Simone


herurazzi

Dach = Problem

Beitrag von herurazzi »

Heute den Wagen aus der Werkstatt geholt. Das Dach hatte bei den eisigen Temperaturen richtig laut geknirscht. Es war sogar so, dass es sich gar nicht mehr oeffnete. Die W. hat es neu initialisiert und gerichtet.
Das ist es, was sie eigentlich immer macht. Der Meister meinte, bei seinem Clio waere es das gleiche. Nur laeuft jetzt meine Garantie ab. Tja was tun? Gibt es denn vielleicht jemanden, dem das Dach so richtig gut repariert wurde? Es kann doch eigentlich nicht sein, dass alle Leute sich damit abfinden muessen, dass das Dach als Mangel einfach akzeptiert werden muss, oder?


handmade

Beitrag von handmade »

@ simone 45 & herurazzi

habe auch das Panorama-Dach und kannte es schon aus dem Megane. Wenn ich es denn wirklich = offen benutze, ist es saulaut, aber das nehme ich gern in Kauf. 8)

Nur – im Winter (ist aber offensichtlich nicht Euer Problem, weiß da auch nicht weiter :?: ), bildet sich Feuchtigkeit zwischen den Dichtungen und deren Auflage, die bei Minusgraden friert und dann zu extremen Knistergeräuschen führt, resp. sogar dazu, dass sich das Dach nicht mehr öffnen will. Abhilfe bei mir: ein Glycerin-Stift mit Silikon (1,5 €), mit dem ich die Dichtungen eingerieben habe. Seit dem geht's besser. (Benutze das Ding übrigens auch für Türen-und die Heckklappendichtungen)

so long
handmade


Miraceti

Re: Panorama-Dach schließt nicht /klappert / ist undicht

Beitrag von Miraceti »

Heute, nach fast 7 Jahren Modus-Fahren habe ich tatsächlich die Notknopfgeschichte zum Schließen des Daches benötigt und konnte mich noch dunkel an den Thread zu dem Thema erinnern.

Viiiiiiiiiieeeeeeeeeeelen Dank dafür!!!
Mira


Antworten