Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

TÜV sponsort bundesweit Inspektionen mit 200 Euro.

Positive und negative Erfahrungen mit Euren Händlern und Werkstätten, Haftpflicht, Teil-/ Vollkasko, Schutzbrief, RPG/RKS, ...
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Habli001

Beitrag von Habli001 »

habe mich auch angemeldet gestern heute kam schon der anruf. wie gut das ich 2 renault besitze :-) nen modi und nen clio 1 somit werden wir gleich beide dann testen


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

wie läuft das mit der Bezahlung,da bei der Abholung ja der Mann vom TÜV dabei ist,
legt der die Kohle gleich auf den Tisch oder bekomme ich das im Nachhinein überwiesen?


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

so,habe gerade mit den Leuten telefoniert,ich bin dabei,
der Test ist tatsächlich von Renault in Auftrag gegeben worden um ihre Werkstätten zu prüfen,


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Eine Diskussion zu diesem Thema findet sich auch unter:

Kosten 1.Inspektion

Gruß

Annette


Cappuccina68

Beitrag von Cappuccina68 »

klasse Tip, werden uns auch anmelden :D


Cappuccina68

Beitrag von Cappuccina68 »

sooo, am Samstag angemeldet, vor ner guten Stunde kam vom TÜV ein Anruf und auch schon eine Mail mit dem Hinweis das der TÜV sich rechtzeitig vor meinem Septembertermin (sie meinte so Mitte/Ende August) mit mir Verbindung setzt um dann einen Termin abzustimmen.

Bin ja wirklich mal gespannt darauf.


alf

Beitrag von alf »

Also ich ringe noch mit mir.
Ist das nicht etwas unfair der Werkstatt gegenüber?
Eigentlich ja nicht, dennoch wäre mir nicht so wohl dabei.

Gruss Alf


fienchen

Beitrag von fienchen »

Ich habe es heute auch getan.
Ein schlechtes Gewissen gegenüber der Werkstatt habe ich nicht, schließlich erfolgen solche Inspektionen auch zu unserer Sicherheit.
Mein Modus hat zwar noch keine 30.000 runter, wird aber im August 2 Jahre alt.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

alf hat geschrieben:Also ich ringe noch mit mir.
Ist das nicht etwas unfair der Werkstatt gegenüber?
Eigentlich ja nicht, dennoch wäre mir nicht so wohl dabei.

Gruss Alf

Warum? Der TÜV testet schließlich im Auftrag von Renault. Und wenn sie den Test nicht mit Deinem Wagen machen, dann mit einem anderen.... Wenn Dein Händler sich gut um Dein Fahrzeug kümmert, dann kann auch nur Gutes dabei raus kommen....


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

diesen Gedanken,das ich meinen Händler des Vertrauens übers Ohr haue,hatte ich auch schon,
ich weiß ja nicht,wie die Werkstätten auf diesen Test reagieren,
und jetzt bin ich das auch noch,der diesen Test an seinem Wagen machen lässt,


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Glaube mir, das ist nicht der erste Test dieser Art, dem Dein Händler unterzogen wird. Unserer hat mir gesagt, dass das so alle halbe Jahr vorkommt.... Und da er unseren gepflegten Wagen ja kennt und uns auch, kam ihm die Häufung der Mängel sehr "spanisch" vor...... bei allgemein ungepflegten Wagen wäre er vielleicht nicht drauf gekommen.


Lu59

Beitrag von Lu59 »

Hallo,
habe heute den 3 Test mit dem Scenic bravorös hinter mir. :hh:
Letztes Jahr Inspektion(zu späte 30.000er) und Karrosserie und heute wieder Inspektion(vorgezogene 60.000er).

Gehe dem Stress mit der "eigenen" Wekstatt aus dem Weg in dem ich eine andere im Umkreis nehme :!:
Leihwagen ist ja möglich. :wink:

Väterchens Modus ist auch angemeldet.
Leider hat sich der Sachverständige noch nicht gemeldet.
Väterchen ist mutig.....
Geht in die "Eigene" :shock:

Grüße
Lu


Cappuccina68

Beitrag von Cappuccina68 »

Lu59 hat geschrieben: Gehe dem Stress mit der "eigenen" Wekstatt aus dem Weg in dem ich eine andere im Umkreis nehme :!:
Lu

Das habe ich auch gemacht :D habe mich hier im Umkreis angemeldet anstatt im Rheingau wo ich ihn herhabe. Für das eine mal geht das auf jeden Fall.
Bin übrigens gestern von einem TÜV-Tester angerufen worden, der mir auch noch mal bestätigt hat das er mich in seiner Karteikarte stehen hat und mich Ende August, Anfang September anruft um mit mir einen Termin abzusprechen. Bin ja wirklich mal gespannt wie en Flitzebogen :fahren:


Forum-Moderator
Administrator
Administrator
Beiträge: 180
Registriert: Mittwoch 8. September 2004, 07:56
Wohnort: virtuell in diesem Forum
Kontaktdaten:

Beitrag von Forum-Moderator »

Lu59
Verfasst am: 03.04.2006, 22:31
Titel: Wenn der Prüfer einmal klingelt


Welt am Sonntag
http://www.wams.de/data/2006/03/19/861308.html?s=1" onclick="window.open(this.href);return false;


Antworten