Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Stoßstange lackieren?

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Ausstattungslinien, welche Optionen sind sinnvoll und was gibt es an Zubehör
Reiko

Stoßstange lackieren?

Beitrag von Reiko »

Tja mein Modus Authentique 1.2 75PS in Natur Beige kommt Ende nächste Woche. Ich habe bewusst die Authentique Ausstattung gewählt. War aber in der Anahme das unten die Stoßstange in Schwarz ist, leider musste ich nun feststellen das Sie in Beige ist.
Habe hier im Forum ein Bild gefunden und find den Modus mit dieser beigen Stoßstange hässlich nun ärgere ich mich, dass ich nicht die Cite Ausstattung gewählt habe.
Meine Frage an Euch kann man so eine Stoßstange lackieren? Und was das wohl kostet?


Reiko

Beitrag von Reiko »

Gibt es keine Meinung dazu ?


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

Lackieren kann man heutzutage alles,alles eine Frage des Preises,
mußte mal die Stoßstange von meinem Astra lackieren lassen,
incl.Demontage+Montage habe ich meinem Kumpel 200 € bezahlt,
Freundschaftspreis,
bei 2 Stoßstangen wird es recht teuer,du darfst nicht vergessen ,viel Handarbeit,
schleifen ,grundieren,schleifen,lackieren ,wenn du metallic hast,kommt meistens noch Klarlack drauf,
Kunststoffteile müssen vorher mit einer speziellen Grundierung behandelt werden.
Ich denke wenn du dir da einen Kostenvoranschlag holst,trifft dich der Schlag.


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Hinzu kommt noch, dass manche Kunststoffsorten nicht so gut zu lackieren sind. Die Stossfänger vom Authentique sind durchgefärbt, das würde ich dem Lacker auf jeden Fall sagen, damit der Kostenvoranschlag realistisch ist.


Reiko

Beitrag von Reiko »

Naja da dann werden ja nicht mal 500€ reichen dann muss ich wohl damit leben.


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Einen Vorteil haben deine Stoßstangen schon: Steinschläge sieht man nicht so, weil kein Lack abplatzen kann, das gleiche trifft auch auf Parkrempler zu. Hier könnte leichtes Schleifen und Versieglen mit Kunstoffpfleger die Spuren beseitigen. Denn Lackschäden bei den Renault-Sonderfarben, wie sie auch dein Modus hat (die haben nen Buchstaben in der Lacknummer) kommen im Reparaturfall teuer.


Reiko

Beitrag von Reiko »

Ich bin nur sauer auf meinen Verkäufer er hatte mir gesagt die Soßfänger sind in Schwarz.....ich war bis jetzt auch in dem Glauben bis ich halt das Foto hier im Forum gesehen habe. Leider geht auch kein Tausch mehr in die Cite Version.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Aber gerade die Cité-Ausstattung hat doch die Stoßfänger in der Wagenfarbe. Ich dachte, genau das wolltest Du nicht, sondern schwarze. Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?


Blue dream


Reiko

Beitrag von Reiko »

Ja....... nur ich finde die beigen Stoßstangen so häßlich jedenfalls auf dem Foto
viewtopic.php?t=360" onclick="window.open(this.href);return false;


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Habe mal in meinem Ausstattungsprospekt geblättert (allerdings ist er vom letzten Jahr) und da steht schwarz auf weiß, dass die Authentique-Ausstattung bei den Lackierungen in Arktis-Weiß,, Korallen-Rot und Naturel-Beige "Stoßfänger und Seitenschutzleisten aus durchgefärbtem Kunststoff" hat. Das hätte der Verkäufer m. E. aber auch sehen müssen, vor allem nachdem Du ihn ja extra darauf angesprochen hast. Kann man da denn nicht reklamieren?

Gruß, Blue dream


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Ich hab gerade zum erstem Mal das Foto gesehen, wär auch nicht mein Ding. Beim korallenroten gehts noch, aber hier.... da würde ich auch reklamieren wg. Falschaussage des Verkäufers und auf Abhilfe drängen. Der Händler bekommt beim Lackierer sicherlich andere Preise.


Reiko

Beitrag von Reiko »

Der Verkäufer hat auf dem Verkaufsprospekt hingewiesen dort stehe in Kunststoff beige gefärbt, an was anderes will er sich nicht erinnern.

So muss jetzt zum Spätdienst....


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Hattest Du denn niemanden dabei beim Verkaufsgespräch, der das bezeugen kann? Es kann doch auch für den Händler keine große Sache sein, die Stoßfänger zu "wandeln".

Blue dream


alf

Beitrag von alf »

Hallo,

ich kann dich vielleicht etwas trösten:

Ich glaube nicht, das die Farbe Korallenrot wirklich verblaßt, wie hier immer wieder angesprochen wurde.
Ich glaube eher der rauhe Kunststoff reflektiert das Licht anders und nimmt Schmutz leichter an - dadurch wirken die lackierten Stellen mit der Zeit heller.
Wie dich das trösten soll?
Nun, die Stoßfänger in Beige sind heller und werden mit der Zeit durch Staub und Schmutz in den feinen Kunststoffporen etwas abgedunkelt. Der Unterschied sollte also nicht mehr so krass ausfallen - ist natürlich nur Prinzip Hoffnung.

Schlechte Nachricht für alle korallenroten:
Mit der Zeit wird der Unterschied zwischen durchgefärbtem Kunststoff und Lack immer deutlicher.

Ich bin übrigens selbst von der Thematik betroffen - habe leider einen korallenroten - daher meine Beobachtungen.

Kopfhoch - das Auto fährt ja nicht mit der Farbe.

Gruss Alf


Antworten