Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Manuelle Fensterheber empfindlich?

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

bdarschi

Manuelle Fensterheber empfindlich?

Beitrag von bdarschi »

Hallo alle zusammen,

mir ist schon des öfteren aufgefallen, dass, wenn man nur leicht an die hinteren manuellen fensterheber kommt, dass sich das fenster schon hier ca 1 cm öffnet :!: Wer hat auch hinten manuelle fensterheber und wem ist das problem auch schon aufgefallen? oder ist das nur bei mir so :?:

mfg


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Das ist bei uns auch so. Da die Hebel aber nach vorne stehen, kommt man da nicht so leicht dran... Ausserdem haben wir ja hinten die Windabweiser montiert, so dass das nicht ganz so schlimm wäre.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Also mir ist das noch nicht aufgefallen, das war beim Clio schlimmer, da mußte ich jedesmal erst die Fenster wieder richtig zumachen, nachdem jemand ausgestiegen war. Und meine Kinder achten ja sowieso nie auf die Kurbeln, so dass mir da schon etwas hätte auffallen müssen. Und so leicht lassen sie sich ja auch nicht drehen. Was bei mir schon öfter passiert ist: wenn jemand beim Aussteigen an den Kindersicherungen hängen bleibt, verstellen diese sich sehr leicht.

Blue dream


homer

Beitrag von homer »

Das Problem habe ich auch - es reicht schon, wenn mein shorty in der im eigenen art einsteigt...


Antworten