Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Welche Modell/welche Ausstattung

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Ausstattungslinien, welche Optionen sind sinnvoll und was gibt es an Zubehör

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Pino

Welche Modell/welche Ausstattung

Beitrag von Pino »

Schreibt doch mal, wie Ihr Euch Euren persönlichen Modus zusammengestellt habt, welche Ausstattungsdetails für Euch wichtig sind, welche Farbe, Motorisierung usw.
Prospekte gibt es schon beim Händler!!!

Also bei mir wird es ein

Dynamique 1,6 16 V ESP, 112 PS.....................................14150,00 €
Confort Paket ................................................................ 300,00 €
Fairway Paket (Klima einfach und Radio einfach................ 1290,00 €
Fahrradträger................................................................. 300,00 €

Macht zusammen erst mal 16040,00 €
Ob Metallic (380 €) muß ich erst mal sehen wie die normalen Farben in real so aussehen, auf Nebelscheinwerfer ( 180€) werde ich wohl verzichten ( habe ich beim Twingo gekauft und noch nie wirklich benutzt)
Die City Klappe finde ich toll aber brauche sie nicht wirklich.
Vielleicht lasse ich mich aber doch noch dazu hinreißen. Kostet im paket noch mal 450 € extra.


Pino

Beitrag von Pino »

Da habe ich noch etwas vergessen, das G L A S D A C H für 750 Euro mit dem das Ganze dann 16790 Euro kostet.

Ich habe mal zum vergleich so einen biederen VW Polo mit ähnlicher Ausstattung konfiguriert und komme auf fast 19000 Euro.

Da war ich erst mal baff!

Mir war gar nicht so klar wie teuer Autos so sind.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Ich habe bisher nur so einen Vorab-Prospekt, wo noch keine Detailpreise drinstehen. Könntest du deinen mal scannen, dann würde ich ihn hochladen, damit alle gucken könnten


Pino

Beitrag von Pino »

Hallo Annette,
die Bilder sind per Mail unterwegs.
Das Laden der Seiten kann ein bischen dauern.
Wenn´s nicht klappt schicke ich sie noch mal alle einzeln.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Danke für's schicken. Alle die die Preisliste noch nicht haben, finden sie hier.

Ich werde sie gleich mal ausdrucken, dann hat mein Mann was zum rechnen ;)


Pino

Ausstattungschaos

Beitrag von Pino »

Was mir jetzt noch fehlt wäre ein Allrad - Antrieb, und das ganze Auto ein bischen höher, so wie es das beim Scenic gibt.

So ein bischen SUV, ein Auto, mit dem man alles machen kann (außer fliegen).

Was mich ein bischen unzufrieden macht, sind die Ausstattungsvarianten.

Das fand ich beim Twingo logischer aufgebaut und übersichtlicher.

Es ist für mich immer besser wenn eine Ausstattungsvariante auf der darunterliegenden aufbaut und dann als obere Ausstattung eine sportliche und eine luxuriöse.

Beim Modus gibt es gleich vier Varianten die sich in der Basis stark unterscheiden und dann mit Paketen aufgewertet werden.

Beim Cité sind Bodenfächer und geteilte Heckklappe schon drin, bei den höheren Ausstattungen muß ich die dann wieder dazukaufen.

Sonst hätte mir der Cité mit Paketen gereicht, den bekomme ich aber wiederum nicht mit dem 112 PS Motor.

Den Privilege bekomme ich nur mit beigen Sitzen, zu hell, wenn man Kinder hat,und ich finde da passt dann auch nur noch beige metallic als Außenhaut.

Deshalb habe ich mich auch für den Dynamique entschieden.


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

So, habe jetzt auch meinen möglichen Wunschmodus gerechnet und fairerweise den möglichen nächsten Twingo gleich mit.

Code: Alles auswählen

                         Twingo                  Modus
                      Dynamique            Authentique
                        1,2 16V                1,6 16V
                          75 PS                   88PS
Grundpreis               10.750,-             12.850,-
Nebelscheinwerfer             0,-                180,-
Confort("E")-Paket            0,-                300,-
Fairway-Paket             1.230,-              1.690,- (1)
Aluräder                    520,-                520,-
Kurvenlicht                   ---                180,- (2)
Navigationssystem           810,-                980,- (3)
Kleines Glashubdach         350,-                350,-
Sonnenschutzrollos          120,-                150,- (4)
Teppichset                   27,-                 48,-
Winterkompletträder         371,-                464,-

Gesamtlistenpreis        14.178,-             17.712,-


(1) Modus mit Klimautomatik und gekühltem Handschuhfach, 
    beim Twingo manuelle Klima Handschuhfach entfällt komplett
(2) nur für Modus bestellbar in Verbindung mit Nebelscheinwerfer
(3) Modus mit Display im Armaturenbrett, Twingo im Display des Radios
(4) Modus incl. Sonnenschutz vorne und Innenspiegel für hintere Sitzreihe

Tja, der Modus hat teurere Reifen, der Motor wird ca. 1 Liter mehr nehmen, aber 11 Liter Handschuhfach gekühlt und Kurvenlicht in der Eifel nachts um 10...... hm, grübel.... sorry, Twingo, habe mir beim Einsteigen in Dich die letzte Zeit oft den Kopf gestossen (bin 1,84 m), und 1,2 Tonnen Leergewicht verheissen zusammen mit der erhöhten Sitzposition gute passive Sicherheit. Aber es gäbe ja Trost: der Twingo bringt bei Inzahlungnahme bestimmt nix mehr, also müssen wir ihn als Zweitwagen behalten!


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Attraktiver innen und aussen ist der Modus Cité. Das Confort-Paket ist schon drin, ebenso wie das City-Paket, d.h. für effektiv zusätzliche 350 Euro gegenüber dem Authentique bekommt man zahlreiche Ablagen, die zweiteilige Heckklappe, lackierte Stossstangen und Spiegel sowie die Wahl zwischen zwei Polsterfarben innen.


Pino

Beitrag von Pino »

Für mich persönlich würde ich auch den Authentique mit Paketen wählen aber die nicht lackierten Stoßstangen sind für mich inakzeptabel.Und ich möchte nicht, daß das Auto langsamer ist als mein Twingo, und der ist mit seinen 75 PS ziemlich flott.

Die unlackierten Stoßstangen könnte man noch ausgleichen wenn man eine schwarze Wagenfarbe wählt.

Ich habe mal so kurz überschlagen und festgestellt, daß, wenn man alles an Ausstattung nimmt, kommt man auf 24000 Euro.
Aber selbst wenn ich im Lotto gewinnen würde würde ich das nicht alles kaufen.

Sollte ich keinen Metallic - Lack nehmen kaufe ich auf jeden Fall die Cityklappe für 300 Euro oder im Paket mit Klappspiegeln für 450 €.Die brauche ich zwar nicht, finde sie aber Endgenial.


Roberino

Beitrag von Roberino »

Hallo,

und wo bitte bleibt die autom. Handbremse beim Modus??

So long
Robert

PS: Hab mir auch gerade die Preisliste ausgedruckt. Da hab ich mal was zum rechnen...


Roberino

Beitrag von Roberino »

Und hier kommt mein Modus:

Mein Modus:

Dynamique 1.6 16V (112PS):......14.150 €
Luxe Paket ................................800 €
Fairway Paket Modus..................1.290 €
Sonnen Paket............................150 €
Metallic......................................380 €
Leichtmetallräder Kimono............520 €
Automatikgetriebe......................1.050 €
Telefonvorrüstung......................90 €

Endpreis:..................................18.430 €

Ist aber schon ein gewaltiger Preis :x

Nun gut, würde ihn mir ja nicht regulär über den Renault Händler kaufen, sondern wie bei meinem Scenic II das Internet zu rate ziehen.

So long
Robert


Pino

Beitrag von Pino »

So ein bischen Zubehör lässt das kleine Auto gleich zu einem teuren Spaß werden aber wenn man nachher drinsitzt und nicht mehr nachrüsten kann ohne großen Aufwand, dann ist es zu spät.
Man denke nur an Metallic, Glasdach, Motorisierung.
Wenn man sich da falsch entscheidet ist esw zu spät.

Bei meinem Twingo habe ich die Entscheidung etwas mehr reinzupacken nie bereut.
Ich hätte sogar einen Initiale genommen aber dem Verkäufer ist ein Fehler bei der Beratung unterlaufen.
Er meinte es gäbe den eben nur in einer Farbe und gerade die wollte ich nicht.

Beim Modus kommt das Topmodell erst im nächsten Jahr aber was ich mir hier ausgerechnet habe reicht mir schon um Spaß zu haben.

Sicher kann man im Frühjahr auch schon das erste Sondermodell erwarten.


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Ich habe mit etwas Abstand zu den Dingen, allerdings noch vor dem ersten ausführlichen Kontakt mit dem Modus, meinen "das-wäre-der-nächste-Twingo" nochmal gegen "das-wäre-mein-Mindest-Modus" gerechnet:

Code: Alles auswählen

                         Twingo                  Modus 
                          Kenzo                   Cité 
                        1,2 16V                1,6 16V 
                          75 PS                   88PS 
Grundpreis               12.250,-             13.500,- 
Nebelscheinwerfer             0,-                180,- 
Confort("E")-Paket            0,-                  0,- 
City-Klappe                   ---                  0,-
Klimaanlage (manuell)         0,-              1.100,- (1) 
Aluräder                      0,-                520,- 
Kurvenlicht                   ---                180,- (2) 
Navigationssystem           810,-              1.000,- (3) 
Loch im Dach                520,-                350,- (4)
Lack schwarz                  0,-                380,- (5)
Teppichset                    0,-                 48,- 

Gesamtlistenpreis        13.580,-             17.258,- 


(1) Modus mit gekühltem Handschuhfach, 
    beim Twingo Handschuhfach entfällt komplett 
(2) nur für Modus bestellbar in Verbindung mit Nebelscheinwerfer 
(3) Modus mit nachgerüstetem Becker Highspeed, im Twingo ab Werk Becker Highspeed 
(4) Modus Pop-Up-Glasdach klein, Twingo Faltdach
(5) Modus Perlmutt-Schwarz metallic, Twingo Standard-Schwarz


Ich würde mich beim Modus für ein nachgerüstetes Navi entscheiden, da ich hier unter Umgehung der Renault Paketpolitik 570 Euro sparen würde, allerdings unter Verzicht auf die automatische Klimaregelung. Dafür hätte ich dann aber ein bekanntes und bewährtes Navigerät und eine potentielle Fehlerquelle in der Klimatisierung weniger.


Pino

Beitrag von Pino »

Das ist schon ein enormer Preisunterschied, allerdings wird es vom Modus auch mal ein günstiges Sondermodell geben und es ist ja auch ein nagelneues Modell was da auf den Markt gekommen ist.
Der Kenzo ist sogar billiger als mein zwei Jahre alter Twingo!
Ich glaube wer ein gutes Auto zu einem Schnäppchenpreis sucht, macht da beim Kenzo keinen Fehler.


Antworten