Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Wasser in den Türen

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Solneman

Wasser in den Türen

Beitrag von Solneman »

Hallo zunächst an die "Modus-Gemeinde"!

Ich habe einen Authentique mit inzwischen 4500 km. Seit den letzten Regenschauern ist mir aufgefallen, dass unten aus den vorderen Türen Wasser herausläuft, wenn man sie öffnet. Ist das normal? Ich meine, ganz dicht ist so eine Tür natürlich nicht, und das Loch unten in der Tür ist auch extra für das ablaufende Wasser gedacht - aber mir kommt die Menge ein wenig viel vor... zumindest viel mehr als bei meinem alten Japaner... :roll:

Was meint ihr? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?


nadjap

Beitrag von nadjap »

Genau dasselbe habe ich gerade auch bei meinem Modus beobachtet! Den Grund kann ich dir allerdings nicht nennen.

... heut regnet es nämlich das erste mal so richtig (vorher gab´s nur Schnee und einmal ein paar Regentropfen), seitdem ich meinen Modus habe ... ;-)


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Diese Beobachtung habe ich auch schon gemacht, vor allem wenn ich aus der Waschanlage komme, bilden sich kleine Pfützchen. Wenn das noch bei mehreren so ist, gehe ich mal davon aus, dass es "normal" ist.

Blue dream :car:


Solneman

Beitrag von Solneman »

Wie sieht es mit den anderen Modus-FahrerInnen aus? Habt ihr diese Beobachtung auch gemacht? :?:


della95

Beitrag von della95 »

Ist bei mir genau so!!



Gruss


Lem

Beitrag von Lem »

Mir ist es heute auch aufgefallen.
Der Modus stand den ganzen Tag im Regen und aus dem Loch kam ein richtiger kleiner Schwall Wasser.
Auf der Beifahrerseite natürlich auch.

Um die Fahrertür mach ich mir nicht so Sorgen, da sie ja fast Täglich benutzt wird.
Aber die Menge stehendes Wasser in der Beifahrertür.

Das kann es irgendwie noch nicht sein, das ich nach jedem Regenguss die Beifahrertür
öffnen muss um das Wasser raus zu lassen. Es wäre ja schade wenn die als erstes durch rostet.


nadjap

Modus auch bei Starkregen nicht abdichtend?

Beitrag von nadjap »

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht ganz los, dass die Dichtungen beim Modus nicht die beste Qualität aufweisen ... Oder eher sogar katastrophal sind ... Das Problem mit dem Wasser in den Türen sowie Innennässe beim Waschen mit dem Hochtruckreiniger ist mir ja schon bekannt. Aber dass heute - bei einem Gewitter mit Wolkenbruch und völlig geschlossenen Fenstern - auf einmal Tropfen auf meinem Arm (den ich auf der Türlehne angelehnt hatte) sowie auch auf der Türverkleidung innen auftauchten, scheint mir bei weitem nicht mehr normal zu sein ... :(

Angst, dass einem das Auto von innen her durchrostet, scheint in einem solchen Fall wohl nicht unbegründet ...


reklovkoeln

Wasserabläufe Türen und Schiebedach

Beitrag von reklovkoeln »

:arrow: Gedanken solltet Ihr Euch erst machen, wenn nach einem Regen oder nach der Maschinenwäsche kein Wasser aus den Türen läuft. Jedes Auto hat Abläufe in den Türböden, damit was oben rein läuft auch unten wieder rauskommt, man sollte von Zeit zu Zeit kontrollieren, ob diese noch frei sind.

Die Türschachtleisten sind in erster Linie zur Führung der Scheiben da, wenn diese 100%ig abdichten würden, ginge wahrscheinlich kein Fenster mehr runter!

:arrow: Ebenso sollte man, wenn vorhanden, die Abläufe vom Schiebedach kontrollieren (müßte man bei offenem Dach sehen können), damit das Wasser unter das Auto läuft und nicht innen rein. Die setzen sich nämlich mit der Zeit durch Laub u.s.w. zu. :idea:


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Re: Modus auch bei Starkregen nicht abdichtend?

Beitrag von Blue dream »

nadjap hat geschrieben:Irgendwie werde ich das Gefühl nicht ganz los, dass die Dichtungen beim Modus nicht die beste Qualität aufweisen ... Oder eher sogar katastrophal sind ...

Ich habe jetzt zwar keine Nässe bei mir feststellen können, allerdings lösen sich bei mir, wenn ich Großputz mache, also auch die Türrahmen putze, immer die Gummistopfen an den vorderen Türen und an der Heckklappe. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis so ein Teil mal fehlt.

Blue dream


nadjap

Re: Wasserabläufe Türen und Schiebedach

Beitrag von nadjap »

reklovkoeln hat geschrieben::arrow: Gedanken solltet Ihr Euch erst machen, wenn nach einem Regen oder nach der Maschinenwäsche kein Wasser aus den Türen läuft. Jedes Auto hat Abläufe in den Türböden, damit was oben rein läuft auch unten wieder rauskommt, man sollte von Zeit zu Zeit kontrollieren, ob diese noch frei sind.

Die Türschachtleisten sind in erster Linie zur Führung der Scheiben da, wenn diese 100%ig abdichten würden, ginge wahrscheinlich kein Fenster mehr runter!

Danke - das beruhigt mich wieder einigermassen :)


Solneman

Beitrag von Solneman »

Dass Wasser aus den Türen kommt, ist mir bei meinen anderen 4 Autos (die ich aber nicht mehr besitze :lol: ) nicht aufgefallen. Sicher ist es richtig, dass das Wasser was reinkommt auch am besten wieder abläuft, auch dass Türen nie ganz dicht sind - aber nicht ein Wasserabfluss in diesen Mengen. Für mich deutet einiges darauf hin, dass überhaupt zuviel Wasser hereinkommt. ABER: Was kann man/frau tun? Sicher kann es die Werksatt es sich mal anschauen und vielleicht was zurechtbasteln. Aber ich tippe eher auf eine Fehlkonstruktion oder Schlamperei bei der Herstellung. Vielleicht sollten wir uns mit dieser Problematik zusammen an Renault wenden - damit gleich von vornherein klar ist, dass dies kein Einzelfall ist...

Aktion "Trockene Schuhe beim Einsteigen nach Regen"! :wink:


Mary

Re: Modus auch bei Starkregen nicht abdichtend?

Beitrag von Mary »

nadjap hat geschrieben:Irgendwie werde ich das Gefühl nicht ganz los, dass die Dichtungen beim Modus nicht die beste Qualität aufweise ...

werde darauf achten, danke für die Mitteilung. Finde es aber nicht so angenehm, dass ich bei dem Modus, den ich kommende Woche in die Hand bekomme, dauernd auf Fehler aus sein muss....


Pino

Beitrag von Pino »

Auch bei mir läuft Wasser aus den Türen, wenn ich sie öffne.
Ich vermute, dass sie dann die richtige Neigung haben und das Wasser abfließen kann.


slowi

Beitrag von slowi »

Auch mir ist es dieses WE beim öffnen der Beifahrertür zum ersten mal aufgefallen. Gar nicht so wenig, was da rausgeplätschert ist. Bin etwas irritiert - sollte das Wasser nicht auch bei geschlossener Tür ablaufen?
Tut es wahrscheinlich auch - hoffe ich zumindest.
Und was würde passieren wenn die Tür mal eine Zeit nicht geöffnet wird?

Bei meinen bisherigen PKW ist mir dass, in dieser Form, nicht so aufgefallen. Außer beim Skoda Fabia in einer etwas anderen Variante bei den hinteren Türen - das ist das Wasser in den Innenraum gelaufen da die Aggregateträger der Türen undicht waren.


Antworten