Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Lackstift nicht erhältlich -Schlamperei oder Kundenignoranz?

Positive und negative Erfahrungen mit Euren Händlern und Werkstätten, Haftpflicht, Teil-/ Vollkasko, Schutzbrief, RPG/RKS, ...

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

nadjap

Lackstift nicht erhältlich -Schlamperei oder Kundenignoranz?

Beitrag von nadjap »

Wie ihr unter viewtopic.php?t=221&start=30" onclick="window.open(this.href);return false; nachlesen könnt, hat bei mir der intensive Winter leider ein paar kleine Steinschlagspuren im Lack hinterlassen (der Unterlack ist glücklicherweise nicht mit abgegangen). Ich bestellte daher vor einer Woche einen Lackstift in korallenrot, Farb-Nr. 797 (die Bestellung wurde in der EDV des Ersatzteileverkaufs auch angenommen).
Als ich diese Woche den Lackstift abholen wollte, war er jedoch nicht da. Ein Blick in die EDV brachte zu meinem Erstaunen (aber auch zum Erstaunen des Mannes bei der Ersatzteilbestellung und von mausmaus, die dabei war) zu Tage, dass die Bestellung des Lackstiftes storniert wurde und dieser Lackstift mit dem Vermerk "auslaufend" nicht (mehr?) erhältlich sei (obwohl der Modus in dieser Farbe nach wie vor bestellbar ist)!

Rückrufe von mausmaus bzw. dem Mann vom Ersatzteillager brachten vorerst kein positives Ergebnis. Mausmaus (die sich da sehr bemüht und der ich dafür auch sehr dankbar bin, denn sonst wäre ich mangels Ansprechpartner wohl verloren - andererseits hätte ich dann die schriftliche Beschwere an Renault Österreich schon abeschickt ... ) hat nun den Produktmanager Österreich darüber informiert - ich hoffe, da bietet sich bald eine Lösung an oder zumindest kommen neue Informationen ... Es kann doch nicht sein (und dafür kann mein Händler eigentlich wirklich nichts, sondern nur der Importeur!), dass Renault einen Wagen in einer bestimmten Farbe - noch immer - anbietet - und dann gibt es keinen passenden Lackstift dazu bzw. ist dieser innerhalb kürzester Zeit (das Auto gibt´s ja jetzt erst ein halbes Jahr) nicht mehr lieferbar!! Was wäre, wenn aufgrund der Steinschläge der Unterlack auch weg wäre? Dann müsste ich jetzt entweder ein paar hundert Euro für eine teure Neulackierung zahlen oder der neue Wagen würde schon zu rosten beginnen ....

Auch wenn jetzt dann im Endeffekt doch plötzlich ein korallenroter Lackstift verfügbar ist oder ich zumindest eine kleine Dose Lack von der Lackiererei bekomme, gibt es in diesem Fall wegen absolut schlechtem Kundenservice für die dafür Verantwortlichen eine Zitrone, aber eine extra saure! :motz:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Wahrscheinlich eine Panne. Ich stelle mir das wie folgt vor:

Als die Modus-Lackstifte angelegt wurden, hat der Sachbearbeiter wohl gesehen, das der Lackstift schon drin ist..... der Twingo, der auch in korallenrot lieferbar war, wurde 93/94 verkauft, ist also jetzt über 10 Jahre alt.... und daher ist der passende Lackstift dann wohl ausgelistet worden.... :cry: da der Sachbarbeiter der für's Auslisten der Twingo-Lacke zuständig war, wohl nix vom Modus wusste....


nadjap

Beitrag von nadjap »

Also gab es sicher einen Twingo mit demselben Farbcode? mausmaus hat schon etwas ähnliches vermutet .... ;-)

Hoffen wir, dass es wirklich das war!


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

--> http://www.twingo24.de" onclick="window.open(this.href);return false;: Farbnummern Einteilung bei Renault

797 Korallen-Rot 93,94
http://www.rscc.info/bild/board/farben/797.jpg

Ich selber hatte zwar keinen in der Farbe, aber eine Kollegin von mir, deshalb auch der Hinweis wegen dem Verblassen im Thread Korallenrot.


nadjap

Beitrag von nadjap »

Ahhh!! na da liegt der Hund begraben! ;-)

... sieht übrigens süss aus, der kleine Twingo! :)

Für das Lackstiftproblem bietet sich auch eine Lösung an: Ich kann mir bei der Lackiererei meines Händlers einen Lackstift in korallenrot abholen! Ich habe dort mein Problem geschildert und sie haben sich bereiterklärt, mir einen Lackstift anzufüllen - die Farbe ist lagernd :)

Ein großes Plus an meinen Händler! :)


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Die Lösung für Dein Problem freut mich. Allerdings darf man dabei nicht vergessen, dass dies nur aufgrund der individuellen Beziehungen des Händlers zu der Lackiererei möglich war.

Auch Dich - Annette - kann ich oft nicht mehr verstehen. Ich sehe ja ein, dass man Produkt- und / oder Markenverbunden ist (ich fahre meinen vierten Renault Neuwagen in Folge), aber die fast gänzliche Ausblendung jeglicher kritischer Haltung fällt mir bei Dir verstärkt auf.

Erinnert manchmal ein wenig an: "Weil nicht sein kann, was nicht sein darf."

Meine Kritik ist nicht bös gemeint und ich habe auch Verständnis dafür, dass Du als Moderatorin vermitteln musst. Allerdings sollte es doch möglich sein, berechtigt geäußerte Kritik einmal unkommentiert stehen zu lassen. Es ist ja nicht so, dass Du Dich für die Probleme der anderen Modi-Fahrer verantwortlich fühlen müsstest. Dann ist es letztlich doch auch egal, was zu dem Fehler bei Renault geführt hat - seien es verschlafene Fehler eines einzelnen oder - wie ich vermute - generelle strukturelle Probleme in dem ehemaligen Staatsunternehmen. Jedenfalls deuten die Fehler, die bei der Produktion meines Modus gemacht wurden eher nicht auf einen Einzelfall.

Nichts für ungut...


nadjap

Beitrag von nadjap »

Hi Phil!

Die Lackiererei gehört zu meinem Händler .... ;-) Es ist ein großer Betrieb - eben mit einer eigenen Werkstatt und einer eigenen Spenglerei/Lackiererei.

Aber du lieferst überhaupt mit deinem letzten Posting einen für mich interessanten Denkanstoß: Ich finde den Modus ein tolles, wunderbares, technisch hervorragendes und gelungenes Auto - aber es muss natürlich möglich sein, Kritik zu äussern, wo sie angebracht ist - da stimme ich mit dir völlig überein - auch wenn sie Renault betrifft. Ich bin auch nicht mit allem einverstanden und glücklich, was da fabriziert wird (z.B. Einstellung Polsterung + Mittelkonsole rot/blau - oder auch diese Lackstiftsgeschichte, auch wenn sie jetzt für mich ein gutes Ende gefunden hat) ...
Trotzdem liebe ich mein "Luxusfroschi" wie am 1. Tage - und ich finde auch andere Renaults wie Twingo oder Megane tolle Autos :) Sie bauen halt einfach immer wieder tolle Gefährte ...

Die Kritik an Anette finde ich jedoch sehr hart und nicht passend. Anette wollte jedoch sicher nur darauf hinweisen, dass beim korallenroten Twingo der Fehler begründet sein könnte. Es hat ja auch mausmaus bereits beim Händler darauf hingewiesen. Von Kritiklosigkeit der Marke "Renault" gegenüber kann ich da nichts erkennen ...

lg,
Nadja


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Mein Modus ist zwar spektralblau und nicht korallenrot, aber der passende Lackstift war sofort bestellbar und innerhalb einer Woche konnte ich ihn abholen.

Blue dream :wink:


nadjap

Beitrag von nadjap »

bestellbar war meiner ja auch ... ;-)

... vermutlich hat es eben immer spektralblaue Renaults gegeben - oder noch nie - so dass niemand auf die Idee kam, man bräuchte keinen spektralblauen Lackstift für den Modus, weil es den eh´ von einem anderen Modell gibt ... :roll:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

@ Phil: Ich will bestimmt nichts beschönigen... ich wollte nur meine Ideen zum Besten geben, wie so etwas passiert sein könnte..... und halte meine Erklärung nach wie vor für plausibel. :idea: Entschuldigen soll sie aber nicht. Ich finde es auch unmöglich, dass ein Lackstift zu einer aktuellen Farbe nicht zu bestellen ist. :gruebel:

Klar wird man hier im Forum eher Fans finden und ich verzeihe Renaults vielleicht ein wenig mehr, da ich bisher noch keine richtig schlechten Erfahrungen gemacht habe. Wenn unser Mody aber solche Mängel wie Deiner hätte, wäre ich auch nicht mehr so gut gelaunt... Trotzdem halte ich Deinen für einen Einzelfall unter den 70 im Forum eingetragenen Modi und warte darauf, dass mich massenhaft Modusfahrer vom Gegenteil überzeugen.

Aber ich kann mit Deiner Kritik leben :cry: :twisted:


Mausmaus

Beitrag von Mausmaus »

@blue dream
jo spektralblau (oder odysseeblau wie es in österreich heisst) ist ja keine reine modus-farbe, es gibt sie schon länger bei laguna und clio. daher war der lackstift sicher lagernd. ich werde mich morgen mal schlau machen, ob die anderen farben, die es neu für den modus gibt (mintblau, naturelbeige, stratosgrau), erhältlich sind, oder ob es nur korallenrot betrifft.

@dsk phil
ich finde deine kritik an annette unangebracht. da ich noch nicht weiß, warum es den lackstift nicht gibt und es auch der importeur österreich nicht weiß, finde ich ihre theorie sehr gut, wie so etwas passieren kann. jedenfalls denke ich, dass du da zu hart zu ihr bist.

lg
mausmaus


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Zugegeben - meine Kritik war hart. Allerdings bezog sich diese nicht auf Deinen Beitrag, sondern eben auch auf kritische Beiträge in der Vergangenheit.

Ich muss für meinen Teil aber eingestehen, dass ich mit meiner Kritik (auch an Renault) manchmal etwas pauschalisierend bin. Ich denke die Wahrheit liegt irgendwo zwischen Annette und mir ;)


nadjap

Beitrag von nadjap »

Mausmaus hat geschrieben: ...ich werde mich morgen mal schlau machen, ob die anderen farben, die es neu für den modus gibt (mintblau, naturelbeige, stratosgrau), erhältlich sind, oder ob es nur korallenrot betrifft.


Das ist eine gute Idee! Falls es nämlich für die anderen neuen Farben beim Modus auch keine Lackstifte gibt, dann wäre das wohl ein äußerst grober Fehler von Renault - ansonsten ist eine Verfügbarkeit dieser Lackstifte wohl ein großes Indiz für die Theorie von mausmaus und Anette ... Dann haben wir wenigstens etwas ins Rollen gebracht, denn ich fahre bekanntlich ja nicht den einzigen korallenroten Modus in Österreich - und irgendwann würde jemand einen Lackstift brauchen, und dann feststellen, dass es ihn nicht geben würde. So hat diese(r) Modus-Besitzer(in) dann wenigstens keine Probleme mehr - so sehe ich das :)


Mary

Beitrag von Mary »

Mausmaus hat geschrieben: ich werde mich morgen mal schlau machen, ob die anderen farben, die es neu für den modus gibt (mintblau, naturelbeige, stratosgrau), erhältlich sind, oder ob es nur korallenrot betrifft.

gibt es die anderen Farben ?


Antworten