Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Klangqualität der serienmäßigen Lautsprecher / Austausch???

Alles um den schönen Sound im Modus ...

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

sinum

Beitrag von sinum »

Ich habe mir ein Compo-System von Canton zugelegt, dass ich ursprünglich in die vorderen Türen einbauen wollte. In den vorderen Türen sind aber nur etwa 53mm Einbautiefe vorhanden, da wohl der Seitenaufprallschutz hinter den Speakern ist, hinten lassen sich auch etwas tiefere Speaker einbauen. Ich habe die Tiefmitteltöner hinten eingebaut (mit Kabel verlegen durch die Stecker), die Werkspeaker vorne habe ich erstmal drin gelassen und lasse sie über einen Filter im Radio ab 120Hz laufen. Da ich die Styropor Abdeckung hinten eingeschnitten habe, ist nun auch reichlich Volumen in den Türen vorhanden. Die hinteren Speaker lasse ich auch über das Radio bis 120Hz laufen, nach dem Einregeln bin ich mit dem Klang erstmal zufrieden. Durch die Abtrennung der tiefen Töne für die Werkslautsprecher ist der Klang deutlich sauberer geworden.

Ärgerlich finde ich es, dass Renault wegen 40cm Kabel (max 1€) nicht bei allen Wagen die hinteren Türen vor rüstet und nicht mal Steckerpins am Stecker anbringt (würde das nachträgliche Verkabeln deutlich erleichtern). :motz:

Ach ja, bei mir sind vorne Blaupunkt Speaker drin (made in Portugal), diese haben einen winzigen Neodym-Magneten.


della95

Beitrag von della95 »

Hallo,

Habe gestern eine komplett neue anlage in meinen modus eingebaut:
lautsprecher vorne infinity kappa52.7i, hinten ref 5012i infinity. Der lautprechereinbau war relativ einfach. Als subwoofer habe ich den Pyle plx12 gewählt ( aus erfahrung Pyle ), der verstärker ist ein crunch PZ-175.4 den ich unter den fahrersitz verbaut habe. Nun kann ich sagen das ich zufrieden bin mit dem sound!
Nur muss ich noch den autoradio wechseln ( aktuell JVC ).
Wenn ihr wollt stell ich nächste woche einige fotos ins web ( auch mit einbaudetails ).
Gruss della

http://rita-zimmerman.magix.net/website ... t=16&pos=1


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Eine bebilderte Anleitung???? Immer !


della95

Beitrag von della95 »

Hallo zusammen

habe nun einige fotos ins web gestellt: unter radio suchen

http://rita-zimmerman.magix.net/

Gruss


bdarschi

Beitrag von bdarschi »

sehr sauber gearbeitet! gefällt mir sehr gut.
wie lange hast du für den einbau gebraucht? und wieviel Leute waren an dem "projekt" beteiligt oder hast du das ganze alleine gemacht? würde mich mal interessieren, denn so eine "klangverbesserung" überlege ich mir schon seit einer weile!

mfg


della95

Beitrag von della95 »

Hallo bdarschi,
habe den ganzen samstag gearbeitet , dafür ist alles 1a verbaut,
es fehlt aber noch ein kondesator, weil die ganze beleuchtung bei hoher lautstärke blinkt !
Ich habe alles alleine eingebaut ( bin autoelektriker und mech. heute arbeite ich aber nicht mehr viel an den autos).
:cry:

Habe heute einen schönen autoradio gefunden kostet aber 1000.- sfr :!:
Werde wohl noch etwas warten!
Gruss della


bdarschi

Beitrag von bdarschi »

1000 sfr sind das so ca. 700 Euro? Das wäre ja heftig! Aber es gibt auch im Auto - Hifi - Bereich immer wieder ein paar gute Schnäppchen. Wird es wieder ein JVC?

Darf man fragen wie viel deine verbauten Komponenten gekostet haben?


della95

Beitrag von della95 »

JA, es wird wohl wieder ein jvc radio, den KD-AVX1.
Diese anlage hat ca. 750euro gekostet ( ohne radio ).

Gruss


Antworten