Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Bordcomputer

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.
Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Bordcomputer

Beitrag von Blue dream »

Mir ist gestern aufgefallen, daß mein Bordcomputer nach dem Anlassen manchmal den Gesamt-Kilometerstand anzeigt, manchmal den momentanen Spritverbrauch, den ich eigentlich immer eingestellt lasse, wenn ich fahre und auch nicht umstelle, wenn ich das Auto abstelle. Steckt da vielleicht irgendeine Logik dahinter, die ich noch nicht gefunden habe :?:

Blue dream


bratmaxe

Beitrag von bratmaxe »

ich glaub bei mir steht jedesmal nach dem anlassen 'keine gespeicherten werte' egal was vorher war. egal lol

brat


alf

Beitrag von alf »

Bei mir ist's auch so (Ölstand ok und Gesamtkilometerstand wird angezeigt)
Wenn man nichts macht so erscheint irgendwann die "Alte" Anzeige wieder.
Leider ist das nicht wirklich immer so. Aber immerhin. 8)
und immer öfter...

Gruss Alf


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Aber warum erscheint dann einmal der Momentanverbrauch (den ich eigentlich immer einstelle) und beim nächsten mal der Gesamtkilometerstand :?: :?: :?: Ich glaube, ich werde doch mal bei meinem Händler anrufen, um nachzufragen, was dahinter steckt und ob das normal ist.

Blue dream


Mausmaus

Beitrag von Mausmaus »

wenn ich die zündung anmache - noch vor dem starten - zeigt er den gesamtkilometerstand an. wenn ich starte den ölstand, danach geht er wieder auf den momentanverbrauch, den ich als letztes angezeigt hatte. drückt man vor oder kurz nach dem starten auf den bordcomputer dann gehts nicht.

lg
mausmaus


homer

Beitrag von homer »

Das habe ich auch schon bemerkt -

spekulier an:
liegt daran, wenn sich die zündung mal soviel saft zieht, dass der boardcomputer keine spannung für sein welche-anzeige-war-gerade-eingestellt-hirn mehr übrig hat.
spekulier aus.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Ich werde auf alle Fälle die nächsten Tagen mal ganz genau beobachten, was wann in der Anzeige steht. Wie heißt es doch so schön: Ein Computer hat auch ein Eigenleben! :roll:

Blue dream

P.S.: Heute mittag war ich unterwegs und mußte das Auto mehrmals anlassen. Die ersten paar Male hat es immer das angezeigt, was ich eingestellt hatte und irgendwann nach dem Anlassen wieder den Gesamtkilometerstand. Bin ja gespannt, wie das weitergeht. :doof:


pixie

Beitrag von pixie »

Hallo zusammen,

Mir hat mein Händler bei der Fahrzeugübergabe erklärt, dass der Bordcomputer nach dem dritten oder vierten (nagelt mich nicht fest) Motorneustart automatisch auf den Gesamtkilometerstand zurückspringt. Nach seinen Angaben hat Renault das gemacht, um damit Leuten, die mit der Bedienerführung des Bordcomputers nicht zurechtkommen, die Gelegenheit zu bieten, zumindest ab und zu den Geamtkilometerstand sehen zu können. Es gibt zwar meiner Ansicht nach nichts leichteres als im Bordcomputer hin- und herzublättern, aber wer weiß ...

Gruß
Pixie


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Das mit dem dritten oder vierten Motorneustart könnte in etwa hinkommen. Ich finde es aber nicht gut, weil es jedem überlassen bleiben sollte, was er angezeigt haben möchte. Wenn ich was anderen will, kann ich es ja schließlich selber abrufen.

Blue dream


Roberto

Beitrag von Roberto »

Das finde ich 'ne sehr sinnvolle Programmierung. So 'n Auto soll ja
auch als Mietwagen etc. laufen können und da kann ja schon das
Findes des Ein/Aus-Schalters fürs Radio ein Problem sein.

Roberto


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Vielleicht hätte man das so programmieren sollen, daß der jeweilige Benutzer wählen kann, wie er das möchte. Immerhin kann man ja auch wählen, ob man die automatische Verriegelung möchte oder nicht. :idea:

Blue dream


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

Habe beim Bordcomputer nauch einen interessanten Fehler entdeckt.
Stand an der Tankstelle,da der Tank leer war.
Habe mit dem betanken begonnen,dabei hat meine Frau die Zündung eingeschalten um das Fenster zu öffnen.
Leider hat sich der BC den Tankstand der zu diesem Zeitpunkt war gemerkt,(dreiviertel voll).
Tank voll,Anzeige auf dreiviertel,Restwertanzeige dementsprechend auch falsch.
Heute morgen habe ich wieder vollgetankt,da der Tank wieder leer war,diesmal ohne Zündung.
Jetzt funktioniert es wieder.
Also beim betanken immer Zündung aus. :idea:


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

So isses. Schon unser erster Twingo von 1994 hatte diese Macke, da musste die Werkstatt aber damals erst mal drauf kommen, woran das liegt.


homer

Beitrag von homer »

ssvfan hat geschrieben:Also beim betanken immer Zündung aus.
Steht ja auch so in der Bedienungsanleitung.


Antworten