Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Navi-Konsole Modus

Alles um den schönen Sound im Modus ...
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

lilunix

Navi-Konsole Modus

Beitrag von lilunix »

Hilfe wer kann mir helfen?
Bin seit 3 Tagen Modus-besitzer 1.5dci 86Ps.
Mein Problem ist das ich ein Becker TrafficPro Navi habe
da ich aber gross bin und mit meinem Knie das Radio verdecke
macht es keinen Sinn ein Radio-Navi einzubauen.
Wo bekomme ich eine Konsole für Navi-Tft Bildschirm????
Problem: Leasingfahrzeug Löcher bohren kann ich also vergessen.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Schau mal z.B. unter http://www.handyparts4you.de/" onclick="window.open(this.href);return false; und da bei "Megane", da gibt es z.B. eine Navi-Monitor-Konsole, die an den Lüftungsschlitzen befestigt wird.

Ich habe jetzt nicht alle Konsolen für alle Modelle durchgesehen, aber es wird bestimmt einige Lösungen geben, die mit etwas Anpassung auch für den Modus geeigent sind.

Vielleicht lohnt es sich auch, die anzuschreiben, ob es auch eine Modus-spezifische Konsole gibt (geben wird).

Das Becker Navi mit separatem Bildschirm ist auf jeden Fall eine gute Wahl, verglichen mit dem Carminat.


homer

Beitrag von homer »

Brodit ist spezialisiert auf fahrzeugspezifische Halterungen: http://www.brodit.se


lilunix

Beitrag von lilunix »

Danke für Eure Tipps ich arbeite noch an einer Lösung für mein Problem


reklovkoeln

MS 5000 im Modus

Beitrag von reklovkoeln »

Habe seit letzter Woche ein VDO-Dyton MS5000 im Modus. Der Rechner samt Telefonmodul befindet sich im Handschufach (Ablagen hat es je genügend im Modus), den Monitor habe ich auf dem Ablagefach vor dem Fahrer befestigt (auch Leasing-Fahrzeug, aber das Fach kann man einzeln kaufen). Bei Renault gibt es den Anschluss-Stecker vom Radio als Ersatzteil für ein paar Euro zu kaufen, die entsprechenden Kabel vom Navi habe ich mit den Originalkabeln verbunden (am Radiostecker liegt alles, was man braucht) und in das Steckergehäuse eingefügt, da ich nichts von den blauen Bastelverbindern halte. Über dem Handschuhfach ist reichlich Platz zur Unterbringung des Restes des Monitorkabels.


reklovkoeln

Beitrag von reklovkoeln »



Antworten