Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Es knirscht...

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

homer

Es knirscht...

Beitrag von homer »

...in den Plastikrohren, mit denen die Kabel von der B-Säule zur Tür geführt werden.
Warum? Da ist Eis drin...

Sonst noch jemand? :wink:


bdarschi

Beitrag von bdarschi »

hm, habe drauf noch nie geachtet!

Vielleicht isses auch das Echo deines "Zähneknirschens"? :shock: :wink:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

In den Rohren?? Oder in den Rippen des Schlauchs, aber von aussen?

Von aussen haben wir es auch, aber innen sollte eigentlich nicht sein.... Dann wäre etwas undicht und die Elektrik in Gefahr....


homer

Beitrag von homer »

Annette hat geschrieben:In den Rohren?? Oder in den Rippen des Schlauchs, aber von aussen?

Von aussen haben wir es auch, aber innen sollte eigentlich nicht sein.... Dann wäre etwas undicht und die Elektrik in Gefahr....

In den Rohren - ich hab mal aufgemacht - die Kabel haben eine schöne Eisummantelung - sieht witzig aus, allerdings ist der Kurzschluss so wohl vorprogrammiert.
Ich vermute mal, dass die Vertragswerkstatt bei der Lautsprecherverkabelung der hinteren Türen Murx gemacht hat...


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Dann mal schnell hin, solange es noch vereist ist und meckern....


homer

Beitrag von homer »

Annette hat geschrieben:Dann mal schnell hin, solange es noch vereist ist und meckern....

Ich hab jetzt keine Lust mehr, dahin zu fahren - war in den letzten Tagen oft genug da.
Wenn ich den Termin wegen Rückleuchten und Scheibendichtung habe, halte ich denen das Bild unter die Nase, gut dass es Diitalkameras gibt.

http://www.lonzen.de/Bilder/Modus/eis.jpg

Wundert mich, dass die Zentralverriegelung noch funktioniert - Musik trau ich mich im Moment nicht anzumachen, hab Angst, dass die Endstufe durchknallt.

Jedenfalls kann man jetzt schön fühlen, dass das Wasser aus der Tür in den Schlauch gelaufen ist...


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Da würde ich aber nicht lange warten.... wenn die Elektrik erstmal platt ist und Du dein Auto nicht mehr auf und an bekommst....nachher sagen die noch..."wenn sie es schon früher bemerkt haben, warum sind sie nicht sofort gekommen?"


homer

Beitrag von homer »

Hab nochmal geforscht - von der Türe kommen zwar außer dem Lautsprecherkabel einige andere Kabel an der B-Säule an - am dortigen Stecker ist aber Endstation (Vorrüstung el. Fensterheber o.s.ä.) - die Lautsprecherkabel sind die einzigen, die von dort aus weitergeführt werden.
Das erklärt, warum es trotz Vereisung keinen Kurzen gegeben hat, wirft aber gleichzeitig die Frage auf, wie die Zentralveriegelung funktioniert - vielleicht über Kontakte auf der Schlossseite?!

Dein Auto, das unbekannte Wesen... :?:


homer

Re: Es knirscht...

Beitrag von homer »

homer hat geschrieben:...in den Plastikrohren, mit denen die Kabel von der B-Säule zur Tür geführt werden.
Warum? Da ist Eis drin... :wink:

Heute morgen war es wieder da, das altbekannte, vergessen geglaubte Geräusch - wieder Eis in den Manschetten... :cry:

Also ab zur zweiten Nachbesserung der sauteuren Kabelverlegung (SO hätte ich das auch hinbekommen), dabei lass' ich dann gleich die Rückleuchten zum zweiten Mal nachbessern und das kleine Teil, was seit der Nachbesserung der undichten Heckklappe in selbiger herumgeistert entfernen.

Ich bin ja wirklich recht zufrieden mit dem Auto, aber mit jedem Mangel zwei dreimal in die Werkstatt zu müssen um die Unfähigkeit von Renault (Rückleuchten) und Werkstatt (Rest) ausbügeln zu müssen, nervt ein wenig. Auch wenn ich unterm Strich sicher besser dran bin, als manch anderer hier :wink:


Antworten