Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Fahrersitzt knartscht ...

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.
Stövies

Fahrersitzt knartscht ...

Beitrag von Stövies »

Hallo zusammen,

leider knarscht mein Fahrersitz seit Freitag letzter Woche wenn man sich gewissermaßen darauf bewegt .. bei Schlaglöchern auch schon mal, halt immer, wenn die Lehne nach hinten gedrückt wird.

Hat jemand diese Beobachtung auch gemacht .. muß man damit zum Händler oder kann man selbst aktiv werden?????


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Bei dem komplizierten Sitzunterbau würde ich die Garantie in Anspruch nehmen. Hauptsache ist, wie bei allen Geräuschen, daß dieses auch in Anwesenheit eines Renault-Meisters auftritt. (Vorführeffekt :shock: )


alf

Bei mir auch...

Beitrag von alf »

Hallo Kollege...

bei mir hat der Fahrersitz auch Geräusche gemacht.
Scheint ja ne Krankheit zu sein.
Das wurde auf Garantie beseitigt. (Sitz auseinander genommen und Metallteile geölt)

Gruss Andreas


Stövies

Beitrag von Stövies »

Hallo,

an dieser Stelle dann auch mal die Frage: Ist für einen Garantiefall (auch bei meinem Modus möchte man den Sitz rausnehmen und die entsprechenden Metallteile fetten!) durch Renault nicht vorgesehen, dass man für diese Zeit einen Ersatzwagen bekommt????
Meine Werkstatt möchte 20 Euro für einen Leih-Twingo haben!


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Hm.... wir bekommen von unserer Werkstatt bei einem Garantiefall schon einen Ersatzwagen wenn wir ihn brauchen.... aber ob Du laut Garantiebedingungen ANSPRUCH auf einen KOSTENLOSEN Ersatzwagen hast, kann ich Dir nicht sagen.

P.S.: Könntet Ihr einen Eintrag in die "Reparatur-/Mängelliste" schreiben, oder mir eine PN schicken bzgl. des Sitzes?


alf

Beitrag von alf »

Hallo *,

dazu kann ich was sagen.
Bei einem Garantiefall wird nur dann ein Ersatzfahrzeug kostenlos zur Verfügung gestellt, wenn der Wagen nicht Fahrtüchtig ist; z.B. wenn der Airbag spinnt und eine Weiterfahrt gefährlich wäre.
Das Problem für den Händler ist, daß er ein Ersatzfahrzeug von Renault nicht bezahlt bekommt, wenn der Fehler ein quietschender Fahrersitz ist.

Gruss Alf


homer

Beitrag von homer »

alf hat geschrieben:Bei einem Garantiefall wird nur dann ein Ersatzfahrzeug kostenlos zur Verfügung gestellt, wenn der Wagen nicht Fahrtüchtig ist; z.B. wenn der Airbag spinnt und eine Weiterfahrt gefährlich wäre.
Das Problem für den Händler ist, daß er ein Ersatzfahrzeug von Renault nicht bezahlt bekommt, wenn der Fehler ein quietschender Fahrersitz ist.
Genau so habe ich das gestern auch vom Händler zu hören bekommen.
Tolle 'Mobilitätsgarantie' :?:


Stövies

Beitrag von Stövies »

Naja, wenn ich ohne Sitz weiterfahre, ist das schon ein ziehmliches Risiko ... :fahren:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Abe nicht, wenn Du mit einem quietschenden Sitz weiterfährst.....erst wenn das Quietschen bedeutet, dass du nicht mehr sicher weiterfahren könntest, dann greift die Mobilitätsgarantie.....

Trotzdem liegt es im Ermessen des Händlers, ob er Dir nicht evtl. für eine "Probefahrt" einen anderen Wagen für die Zeit mitgibt.... Bei größeren Autohäusern ist es nur meistens so, dass die Werkstattersatzwagen und die Probefahrtwagen zwei verschiedene Flotten sind, der Werkstattleiter Dir also ohne Rückfrage im Verkauf nicht ein Probefahrtfahrzeug geben kann.

In kleineren Firmen sind die Entscheidungswege nicht immer so lang.....


Stövies

Beitrag von Stövies »

Ja ja ... das eröffnet einem natürlich andere Möglichkeiten ... bin natürlich auch zum Verkäufer meines Vertrauens ... :D und habe ihm gesagt, dass es einen Garantiefall gibt. Die kennen die Spielchen ja zwischen Werkstatt und Verkauf und deshalb hat der auch nicht mit der Wimper gezuckt...
Das schöne ist: Ich bekomme einen Modus Diesel .... :+: zum testen ...

Das freut mich ja richtig, wollte ich eh mal fahren, um den Unterschied zu "erfahren"!


Stövies

Beitrag von Stövies »

Tja, jetzt knarscht und quitscht er noch ein wenig schlimmer als vorher und man ist in meinem freundlichem Autohaus auf die Idee gekommen das gesamte Untergestell zu bestellen und dann auszutauschen .... Dann bin ich mal gespannt, ob es danach besser wird.

Die kurze Diesel-Spritztour mit dem Leih-Modus hat viel Spaß gemacht ... ein wenig bereue ich das mich mein eigener Sparwille den Spaß kostet ... aber die Vernunft hat gesiegt.


alf

Beitrag von alf »

Hallo Stövies,

der Sparwille hat bei mich gerade zum Diesel geführt.
Der etwas höhere Anschaffungspreis wird zum Teil beim Wiederverkauf kompensiert und was dann noch in der Differenz übrigbleibt schreibt man über die Jahre ab.
Das sind dann sicherlich nur noch ein paar Euronen.
Es kommt ja auf die jährliche Laufleistung an.


Edit by Forum-Moderator:

Die folgende Abhandlung habe ich in den "Verbrauch 88 PS"-Threadkopiert. Denn hier wäre es doch "etwas" Off-Topic


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

Wegen deinem Sitzproblem:
Bist du vielleicht zu schwer :oops:


Stövies

Beitrag von Stövies »

ssvfan hat geschrieben:Wegen deinem Sitzproblem:
Bist du vielleicht zu schwer :oops:
Hmm .... ich würde sagen, es gibt da schon den Wunsch 3 Kilo zu verlieren, jedoch finde ich, dass bei 1,90 ein Gewicht von 94 Kilo nicht zu schwer für einen Sitz sein kann!!!!!

Oder haben Franzosen da ein anderes Maß .... gut kleiner gebaut und mit Kugelbauch ... :wink:


Antworten