Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Ipod im Modus

Alles um den schönen Sound im Modus ...

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Uli

Beitrag von Uli »

Das Handschuhfach wird gekühlt, wenn Du den blauen Stöpsel rausmachst!
Also drinlassen u. fertig. :)


Knutschel

Beitrag von Knutschel »

ah, ok! Danke 8) Will ja nicht, dass mein armer kleiner iPod friert :lol:


Modulario

Re: AUX-IN Anschlussbelegung bei Radio "Update List&quo

Beitrag von Modulario »

lowopp hat geschrieben:Hallo,
nachdem ein handelsüblicher Mini-ISO Adapter nicht funktionierte, habe ich eine Anschlussbelegung für das Radio "Update List" (nicht "Tuner List") gefunden. Ausprobiert und funktioniert super – endlich keine schlechte FM-Transmitter-Qualität mehr, und das ganze kostet keine 99 Euro, sondern 5 Euro Materialkosten.
Hier ein Bild für den Anschluss.

Vielen Dank für die Anschlussbelegung! Hat super funktioniert.
Ich habe mir bei ATU einen Mini ISO Steckersatz besorgt (6,95 Euro).
Ich war einfach zu faul woanders zu suchen.
Ich habe dann ein altes 1:1 3,5mm Klinkensteckerkabel genommen,
auf der einen Seite den Stecker abgeschnitten.
Die Belegung der Leitungen ausgemessen und den Iso Stecker angelötet.

Belgung 3,5mm Klinkenstecker habe ich hier gefunden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Klinkenste ... eipolig.29" onclick="window.open(this.href);return false;

Danach ab in die Radioeinstellungen und den AUX Eingang freigegeben.

Guter Sound! Auf jeden Fall besser als mit dem FM Transmitter von Tchibo :lol:


Knutschel

Beitrag von Knutschel »

Modulario: :respekt:

Auf jeden Fall besser als mit dem FM Transmitter von Tchibo :lol:
:lol: Mein Belkin Tunecast grenzt auch fast an Körperverletzung :lol:

(Dafür kann ich mit diesem Ding den iPod über mein Uralt-Röhrenradio Telefunken Jubilate hören :idea: :-P )


Modulario

Beitrag von Modulario »

Knutschel hat geschrieben:Modulario: :respekt:

(Dafür kann ich mit diesem Ding den iPod über mein Uralt-Röhrenradio Telefunken Jubilate hören :idea: :-P )

Hehe, vielleicht kann man das Radio ja mittels Spannungswandler an der Bornetzsteckdose des Modus betreiben ? :ironie:

:guck: http://www.amazon.de/Trust-PW-2750p-Net ... 316&sr=8-3" onclick="window.open(this.href);return false;


Megane23

Beitrag von Megane23 »

Habe mir letzte Woche die Audio Connection Box in meinen Megane einbauen lassen, der Klang ist wie von CD, da also keine Probleme. Was nervt ist die Steuerung des iPod, man weiß einfach nicht welches Album man gerade ansteuert, die Informationen vom Display sind nichtssagend, es gibt immer nur die Information tr1 oder tr2 usw. Das ist wie ich finde für einen Spaß der fast 200€ kostet reichlich dünn. Auch kann man nicht einfach das nächste Album oder den nächsten Interpreten auswählen, wie gesagt, die Anzeige gibt einfach nicht genug Info her.
Wenn man sich Playlisten anfertigt, man kann zwischen fünf Playlisten gut hin und her wechseln, aber wieder keine Anzeige was gerade gespielt wird.
Mein Fazit, Klang gut, Steuerung mies, daher würde ich es nicht noch mal kaufen. Vielleicht doch eher die Ice Link was auch immer, weiß aber nicht ob da dann mehr Info am Display zu sehen ist.


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3939
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Gerald »

Hallo megane,

ich habe mir sagen lassen dass man über I-Tunes verschiedene Ordner erstellen kann und auch die Lieder dementsprechend abspeichern kann.
Dann gibt es auch noch eine Option bei der man Lieder einen Namen zuweisen kann.
Aber nur gehört, ich besitze keinen.


Modusträumer

Beitrag von Modusträumer »

Klar kann man das, Gerald.
Die Connection Box und das Radio können es aber nicht lesen. Da die Box an den CD-Wechsler Anschluss angeschlossen wird werden die die Titel wie Tracks angezeigt und die Ordner als jeweils eine CD. Namen dafür findet man aber vergebens, eben nur CD1 TR2 etc.

Gruß Johannes


bkuba

Beitrag von bkuba »

Ich habe über eine Bekannte einen FM-Transmitter direkt aus Fernost bekommen (SongBird XP), der mehr als nur eine Notlösung ist. Läuft mit Batterie oder über Autosteckdose.

Vorher hatten wird mit dem Belkin auch so unsere Negativerfahrungen gemacht...

ciao
bkuba


Modulario

Beitrag von Modulario »

Schade, daß die Audio Connection Box so wenig leistet für den doch recht happigen Preis!

Für alle, die mit dem Gedanken spielen einen Original Ipod zu installieren gibt es eine gute und preiswerte Alternative.

Schaut mal hier:
http://www.amazon.de/Harman-Kardon-Driv ... 037&sr=1-1" onclick="window.open(this.href);return false;

Dieses Teil kann man an jedes Autoradio anklemmen. (Selbst eine Lösung zum einschleifen über die Antenne ist dabei).

Vorteil ist dabei die separate Bedieneinheit und das Display. So passt dann auch wieder die Anzeige von Album und Titel.


Megane23

Beitrag von Megane23 »

Ja mit dem Teil habe ich mal geliebäugelt, aber das ist einfach zuviel Aufwand, zuviel Kabel und dann den Kram noch unterbringen, kam dann für mich nicht in Frage.


Modulario

Beitrag von Modulario »

Hallo Megane23,

Du hast natürlich recht, man muss da schon einiges an Leitungen unterbringen. Ich weiss zwar nicht wie das im Megane aussieht, der Modus hat aber jede Menge Platz z.B. unterhalb des Lenkrads. Da kann man ganz gut die Box und auch einiges an Leitung unterbringen. Und das Display finde ich auch ziemlich genial. Das lässt sich sicherlich auch gut anbringen. Ich wüsste nur noch nicht wohin mit dem "Joystick".

Aber ich weiss, es bastelt nicht jeder gerne herum. Ich für meinen Teil mache das aber auf jeden Fall lieber als Bremsbeläge zu wechseln :wink:


Megane23

Beitrag von Megane23 »

Also habe jetzt mehrfach versucht schlau aus der Steuerung von der Audio Connection Box zu werden, es ist schon Wahnsinn, ich versuche es mal zu beschreiben.
Ich habe auf meinem iPod etwa 800 Lieder und eine Playlist.
Also, meistens habe ich ganze Alben auf dem iPod, bin nicht so der nur ein Lied auf der Platte hören Typ. Ich kann nur zwischen der Playlist wählen, selbst zusammen gestellte Lieder, oder die ganzen restlichen 800 Lieder, die übrigens nach den Interpreten in Alphabetischer Reihenfolge auf dem iPod hinterlegt sind. Also mein erster Interpret auf dem iPod ist Amy Winehouse, also wenn ich keine Lust auf meine Playlist habe, fängt es immer mit Amy Winehouse an, oder der zuletzt gespielte Titel falls ich vorher auch schon keine Lust auf meine Playlist hatte.
Man meint man könnte vielleicht einfach in irgend einer Weise den nächsten Interpreten anwählen, oder vielleicht das nächste Album, wenn man eben keine Lust hat auf dieses Album hat oder der Stimme dieses Interpreten gerade zu dieser Zeit. Nein, so clever sind die Fritzos nicht. Die haben uns ja die tolle Lenkradfernbedienung geschenkt, (da waren sie offensichtlich clever), die man nun bis zum Exzess benutzen muss um zu der Stelle zu kommen, die man gerne hören möchte von den 800 Liedern, mit dem Rädchen an der Rückseite der Fernbedienung, die sich hoch und runter drehen lässt, muss man nun von TR1 bis Tr99 scrollen, oder besser drehen, dann kommt wieder Tr1 bis Tr99, spätestens jetzt weiß ich eh nicht mehr wo ich bin, kann dem Lied gerade so vielleicht einen Interpreten zuordnen, aber man kann sich beim besten Willen nicht aussuchen was man hören will, es dauert ja auch ewig lang mit diesem Rädchen auch nur 10 Lieder weiter zu kommen.
Ich hoffe Ihr versteht halbwegs was ich versuche Euch zu sagen. Ich finde wirklich den Klang äusserst überzeugend, aber mein Gott, liebe Fritzos, Ihr habt doch sonst ein Gespür für sinnvolle Bedienung!
Diese Art und Weise, wie das hier gelöst ist, eine einzige Katastrophe, kann ich gar nicht nachvollziehen, dass das von einem Ingenieur, der sich bestimmt ein paar Monate mit der Entwicklung von solch einem Gerät beschäftigt hat, für Gut befunden wurde.
Ich kann dazu nur sagen, Sechs, bitte Geld zurück!
Werde mein Geld nicht zurück fordern, werde aber jedem empfehlen keine 200€ für so einen Dreck zu investieren, da gibt es bestimmt bessere Lösungen!


Sudom

Beitrag von Sudom »

Also ich bin mit meiner Audio Connection Box zufrieden.
Allerdings benutze ich sie z.Z. auch nur mit USB Stick.

Natürlich wäre es nett Titelinformationen im Display zu haben
allerdings müssten diese wiederum bei den zu Verfügung
stehenden Digits scrollen oder würden nur gekürzt angezeigt.
Beides kann man zum suchen in einer großen Titeldatenbank
vergessen. Alternativ müsste die Box dann als Unterpunkt
des Bordcomputers aufgeführt werden, was dann jedoch wohl
technisch deutlich aufwendiger wäre als "So, Du bist nun ein
CD Wechsler! "

Bleibt wohl nur ein I-Pod Halter um dan dessen Display selbst
im Auge zu haben.

Meinen ersten Versuch mit über 100 Titeln in einem Ordner
hab ich nach der von dir beschriebenen Rad-Roll-Nächster-Titel
Arie auch gleich wieder gelassen.

Mann sollte jedoch nicht vergessen das die Connection Box zwar nur
eine Krücke ist, andere Hersteller diese Ihren Kunden aber gar nicht
erst bieten. Meist ist man dort gezwungen auf neues Radio und
Adapterkabel für Display/Lenkrad zu zugreifen, die Preise hierfür
wurden ja schon hier im Forum diskutiert.

Mit Volkers %ten und eigenem Einbau kommt man auch deutlich billiger
weg als 200 EUR, und würde Renault einen 10ner MP3 CD-Wechsler für
140 EUR anbieten würde wohl so mancher "HIER" schreien und den Preis
OK finden. (Bei dem mann in der Regel auch die 10 CDs mit Titeln im Kopf haben muss da keine Titelinformationen gesendet werden)

Sudom


Antworten