Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Mittelarmlehne

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Ausstattungslinien, welche Optionen sind sinnvoll und was gibt es an Zubehör
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Pino

Beitrag von Pino »

Ja, die Löcher sehen merkwürdig aus.
Was ist einendlich sonst da, wo die Armlehne aufgebaut wird?
Habe gerade kein Bild in der erinnerung und im Prospekt ist da nichts abgebildet.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Wahrscheinlich soll das Loch die kleine Ablage ersetzen, die durch die Mittelarmlehne dann verdeckt wird. Sie ist zwar nicht besonders groß, aber für Kleinkram wie Garagentoröffner oder Tempos doch recht praktisch.

Blue dream


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

je öfter ich die Teile seh,desto fester wird mein Entschluß mal meinen Händler anzurufen.


bratmaxe

Beitrag von bratmaxe »

missen möchte ich meine armlehne nicht mehr, aber manchmal nervt das schon mit dem anschnallen, erst mal hochklappen, sonst trifft man das gurtding eh nicht weils so eng ist. und letzte woche hab ich mir den kleinen finger an der handbremse gequetsche :cry: weil die halt auch ziemlich verdeckt wird.
aber alles in allem hat sich die investition gelohnt und der relaxfaktor ist um einiges gestiegen.

brat


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Pino hat geschrieben:Ja, die Löcher sehen merkwürdig aus.
Was ist einendlich sonst da, wo die Armlehne aufgebaut wird?
Habe gerade kein Bild in der erinnerung und im Prospekt ist da nichts abgebildet.

Da ist so ein kleines Fach ohne Deckel...haben wir unsere CD's drin


Miraceti

Armlehne

Beitrag von Miraceti »

Also wir haben die Armlehne auch einbauen lassen, die beige für die Privilege-Ausstattung.
Irgendwie ist sie aber nicht richtig mittig, sondern ein Stückchen weiter auf der Fahrerseite. Einzige Erklärung die ich dafür habe ist, dass an der Beifahrerrückenlehne an der Seite ja noch das kleine Fach ist, in das man nichts tun könnte, wenn die Armlehne mittig ausgerichtet wäre.

Der Magnet ist leider recht schwach, so dass die Armlehne jedesmal aufklappt, wenn ich sie nach oben schiebe. Mein Freund will nun mal einen Neodym-Magneten drunterschieben. Dann kann ich wahrscheinlich froh sein, wenn ich das Teil überhaupt noch auf bekomme *ggg*

Gurt anmachen und Handbremse ziehen gestalten sich nun schwierig, aber der Chillfaktor ist einfach immens ;-)

Die zwei schmalen Fächer unter der Lehne sind wohl für Parkkarten o. ä. Der Nutzfaktor des etwas größeren Faches verschließt sich mir irgendwie...

Grüßle


bratmaxe

Beitrag von bratmaxe »

weiß nicht bei mir ist sie aufjeden fall genau in der mitte.
hab sie selber reingebaut und darauf geachtet.
das fach geht bei mir eigentlich nicht auf wenn ich die lehne hochklappe, es sei denn ich hab irgendetwas wirklich schweres drin und ich knall die nach hinten. die fächer darunter hab ich eigentlich noch nie benutzt.

brat


homer

Beitrag von homer »

Kann man die Mittelarmlehne eigentlich auch wieder ohne Spuren zu hinterlassen ausbauen oder muss man irgendwo Löcher bohren oder so etwas?


Miraceti

Rückstandsloses Entfernen

Beitrag von Miraceti »

Es müssen zwei zusätzliche Löcher gebohrt werden, also nix mit rückstandslosem Entfernen :-8


bratmaxe

Beitrag von bratmaxe »

wobei die ein millimeter geborhrt sind und mit etwas plastik spachtel sind die wieder weg ;)

brat


Pino

Beitrag von Pino »

Hat schon jemand hier die nur halb so teure, dafür aber auch nicht so schöne Ebaylehne eingebaut?
http://i1.ebayimg.com/02/i/04/06/a7/c8_1_b.JPG


Hannes

..ist bequem,aber....

Beitrag von Hannes »

Ahoi Leute, beim Durchlesen der Spalte Armlehne, ist offensichtlich nur dem "Bratmaxe" aufgefallen, daß man, wenn man nicht sehr schlank ist,
"abgekröpfte " Finger, bw Hände haben muß :cry: um sich anzuleinen .
Ich habe ein solches Teil heute eingebaut (Orig. Teil ), und habe festgestellt, nur wer den Sitz ziemlich nach vorne rutscht, kann sich halbwegs gut anschnallen :shock: Nun Butter bei die Fische :?: Ist das Angurten nicht umständlich ? Erhoffe Reaktionen, euer Hannes


bkuba

Beitrag von bkuba »

Hi,

nach den ersten Berichten ich auch Feuer und Flamme in Sachen Armlehne.
Nun bin ich rd. 700 KM mit meinem neuen Modi gefahren (Kurz- und Langstrecke) und habe festgestellt, dass es für mich besser ohne geht. Irgendwie fehlt sie mir auch nicht wirklich, obwohl ich im alten Megane darauf nicht hätte verzichten mögen.
M.E. fehlt es einfach am Platz, um eine feste Armlehne vernünftig einbauen zu können.
Die Problemzonen sind die Handbremse, die Gurtschlösser und die Erreichbarkeit der Steckdose (Handy und die mobile "Blauzahn"- Freisprechanlage brauchen auch mal Strom aus der Dose...)...

ciao
bkuba


Pino

Beitrag von Pino »

Interessant wäre, wenn jemand schon die schmalere Ebay-Armlehne eingebaut hätte. Da hätte man einen Vergleich, obwohl die nicht wirklich schön aussieht.


Antworten