Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Fahrbericht: Modus 1,6 16 V Dynamique 88 PS

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

DSK_Phil

Fahrbericht: Modus 1,6 16 V Dynamique 88 PS

Beitrag von DSK_Phil »

Habe heute unverhofft früh meinen Modus abholen können. Vorab - das Auto macht richtig Spass - auch wenn ich mich jetzt mit 88 PS und 1600 ccm rumschlagen muss (etwa 84 PS weniger als bei meinem Clio RS).

Habe alles in 1A Zustand vorgefunden - allerdings muss ich die hier an anderer Stelle gemachte Feststellung bestätigen - mein Dynamique wurde ohne Lederlenkrad ausgeliefert (steckt da System hinter?). In den kommenden Tagen wird man mich informieren wann ich zum Austausch den Lenkrades vorbeikommen kann.

Die Info die mir zum einfahren gegeben wurde lautet im übrigen:

Die ersten 2.000 - 3.000 km nicht über längere Zeit Vollgas fahren. Allerdings von Anfang an kurzes Durchbeschleunigen bis über 5.000 bzw. 4.500 U/min in den ersten 3 bzw. 4 Gängen.

Das Radio ist das Standart CD-Radio und wahrlich keine Ohrenweide - aber ich werde mich damit zufrieden geben - es bietet ausreichend Lautstärke und auch der Klang ist zumindest befriedigend.

Die Verarbeitung macht insgesamt einen guten Eindruck - lediglich die Türen erscheinen mir etwas "dünnblechig" - da konnte der Clio mit besserem bzw. stärkerem Blech aufwarten.

Das Panoramadach begeistert - die Bedienung ist kinderleicht und der zusätzliche Lichteinfall enorm - ein tolles Raumgefühl - egal ob offen oder geschlossen.

Die Fahrleistungen sind soweit ich das nach den ersten 160 km beurteilen kann ausreichend und ab 3.000 U/min kommt auch ordentlich Schub. Habe bisher allerdings sicherheitshalber nicht höher als 4.800 U/min gedreht.

Kritik: Der Fehler mit dem Lenkrad hätte nicht passieren dürfen. Des weiteren ist die gesamte Deckenbeleuchtung derart locker angebracht, dass man Angst haben muss, sie fällt einem auf den Kopf (werde da nochmal nachhaken ob das so sein muss (bitte checkt das mal bei euch).

Noch eine Frage: Der Prospekt liefert an dieser Stelle widersprüchliche Informationen - haben die anderen Dynamique Fahrer verschließbare Ablagefächer im Fussraum vorne? Ich lege da keinen Wert drauf - allerdings sagt die Preisliste (bei den Optionen) dass der Dynamique darüber verfüge, während in der Auflistung auf S.4 der Preisliste diese Ausstattungselement nur für den Cité aufgeführt ist.

Auch an dieser Stelle wäre ich für eine Überprüfung dankbar.

So weit erstmal

PS: Fotos folgen in den kommenden Tagen - wetterabhängig ;)


Maik

Beitrag von Maik »

Hi!

Danke für deine ersten Erfahrungen.
Allerdings sieht man, wie unterschiedlich doch Menchen die gleichen Dinge sehen.
Ich finde, daß die Türen einen absoluten stabilen Eindruck machen. Um Längen besser als das "Clioblech" meines vorherigen Renault.
Meine Mutter, normalerweise Autos völlig egal, ließ sich zu der Bemerkung hinreissen. "Die Türen sind so schwer. Kriegt man ja kaum auf." :wink:
Aber bei dem Radio sind wir wieder einer Meinung. Ist für mich auch nicht mehr als Durchschnitt. Bei hohen Lautstärken mit Bass nicht sehr angenehm.

Grüße
Maik


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Also bei uns sind die Bodenstaufächer im Cite drin, weil der eine Kombiantion aus Confort-Paket (inkl. dieser Fächer) und Cite-Paket (u. a. die zweiteilige Heckklappe) ist, d. h. beide Pakete kann man bei den anderen Modellen dazuordern.

Ausser den Bodenfächern gehören zum Confortpaket für 300 Euro noch Luftauströmer hinten und elektrisch einstellbare Aussenspiegel sowie diverse Beleuchtungen für Fußraum etc. Bei uns ist nach 5.500 km noch alles fest, ich hoffe das bleibt so....


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

UPDATE

Was ich gut finde aber mich auch ein wenig stört ist die fast dieselartige Anfahrschwäche. Das gute ist die dadurch bedingte sparsame Anfahrweise. Das negative die etwas ungleichmäßige Anfahrweise - fast wie beim Smart :( . Bis ca. 1500 u/min kommt er normal, dann kommt ein kleines Loch - erst ab ca. 2000 u/min zieht er dann normal durch. Können die anderen 1.6 16V Fahrer diese Erfahrung teilen?


Antworten