Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Winterreifen...jetzt kann der Schnee kommen

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Antworten
dynamique
Forums Gelegenheitsfahrer
Forums Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 23. Dezember 2004, 08:09
Wohnort: München Land

Beitrag von dynamique »

188 € sind nicht wirklich billig, stahlfelgen kosten auch noch mal 45 €/stück, die montage weitere mindestens 60 €, summasumarum also 428 €. ein koplettangebot ist bei ebay schon für 358 € zu haben.

also wir haben im dezember 2004 gleich von renault welche erworben, als wir modü bekommen haben. wegen der damals fehlenden stahlfelgen haben wir die kimono mit conti 780 für 528.- als renault-aktion bekommen. wir haben dann die wr auf die stahlfelgen und die sr auf die alus ziehen lassen, hat nochmal nen hunni gemacht. fix und fertig montiert und ohne schmutzige finger und ohne gondelei von einem reifenfritzen zum nächsten.

good grip


fienchen

Beitrag von fienchen »

Malibu hat geschrieben:Hallo zusammen ! Selten hier, ich weiß 8)

Habe mir gerade bei :

http://WWW.reifen-eu.com" onclick="window.open(this.href);return false;

folgende Reifen bestellt :

Vredestein Snowtrac2 in der Größe 165/65 R15 81T

für komplett 188 Euronen (4 Reifen ohne Felge) incl. Lieferung

War gerade mal auf der Seite. Dafür schalgen die aber ganz schön zu, wenn Du dort anrufen willst - 0190 blabla...
Nicht sehr vertrauenswürdig, oder?
Ich bekomme auch die gleichen Vredestein für 245,00 incl. Montage bei meinem Händler


Malibu

Beitrag von Malibu »

Gestern bestellt und heute schon eine Versandnachricht !

Was soll ich denn mit den Stahlfelgen ab Werk sonst machen ??? Die Sommerreifen bekommen doch Alufelgen und dadurch habe ich die Felgen doch übrig, deshalb habe ich mir die reinen Winterreifen bestellt und wie ich finde nicht teuer. Außerdem will ich doch die 0190er Rufnummer garnicht wählen . . . dieses Gestöhne am Telefon mache ich lieber schriftlich . . . :P :!: :P :!: :roll: :!:

Bin ja mal gespannt, wie lange ich auf die Reifen jetzt wirklich warten muß.

Bis zum Frühling Alles Gute !


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

dynamique hat geschrieben: also wir haben im dezember 2004 gleich von renault welche erworben, als wir modü bekommen haben.
good grip

Also ich habe meine Winterreifen auch mit dem Modus bekommen, allerdings umsonst, was wohl beim Autokauf Verhandlungssache ist und auch öfter so gehandhabt wird.

Blue dream :wink:


Malibu

Beitrag von Malibu »

So , die Reifen sind also doch schon heute geliefert worden (Vorgestern bestellt, heute geliefert)

Ja,ja so ist das mit den Winterreifen gleich mit verhandeln beim Autokauf.

Da habe ich doch garnicht dran gedacht, als der Verkäufer mir sagte :

Herr M. , dies ist der Endpreis . . . (14000 brutto - 11500 Euronen netto)
Naja, bei 18 % habe ich dann nicht mehr an Winterreifen mit verhandeln gedacht) :oops: :oops: :oops:

Modus einfach (65 PS - Klima - Fahrradträger - CD - Met.-Lack) :!:

@Blue Dream
Übrigens : Umsonst ist der Tod und der ist teuer . . . Auch Deine Winterreifen waren vorher vom Verkäufer kalkuliert !


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Wir bzw. mein Mann hat nach dem "genannten Endpreis" noch ein bißchen weitergehandelt, und dabei kamen dann die Winterreifen heraus plus eine Tankfüllung, obwohl wir mit den Prozenten auch nicht schlecht dastanden. Man muß es nur versuchen, noch weiter zu verhandeln - mehr als nein sagen kann der Händler nicht und wie man sieht hat es bei uns funktioniert!

Blue dream :wink:


simone45

Beitrag von simone45 »

Hallo,
bin jetzt, wo iuch mein Sommerautöchen leider am Wochenende einmotten mußte, ettliche Kilometer Autobahn und Stadt mit meinen Michelin Alpin A2 auf Laureate LM-Felgen gefahren und ich muß sagen: prima. Die Reifen sind erstaunlich leise und der Bremsweg auf nasser Fahrbahn ist absolut nicht schlechter als bei den Sommerreifen.

Nur eine (vielleicht dumme) Frage. Die Reifengröße ist 185/60R15 84T, aber in der Zulassung sind keine "T"-Reifen aufgeführt. Warum nicht? Denn "T" ist bis max 190 km/h und mein Modus schafft max 185.
Sind die "T"-Reifen eigentlich überhaupt erlaubt?
Wer kann mir dazu was sagen?

Vielen Dank!
VLG / Simone


quint

Beitrag von quint »

Wenn der Reifen eine M+S - Kennung hat, darf er auch einen niedrigeren Geschwindigkeitsindex haben. Dann besteht allerdings die Pflicht, einen entsprechenden Warnaufkleber am Armaturenbrett anzubringen.

Quint


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

simone45 hat geschrieben:Nur eine (vielleicht dumme) Frage. Die Reifengröße ist 185/60R15 84T, aber in der Zulassung sind keine "T"-Reifen aufgeführt. Warum nicht? Denn "T" ist bis max 190 km/h und mein Modus schafft max 185.
Sind die "T"-Reifen eigentlich überhaupt erlaubt?
Wer kann mir dazu was sagen?


Welchen Geschwindigkeitsindex hast Du denn in den Papieren stehen? Und wie hoch ist (laut Papieren) die Höchstgeschwindigkeit des 112 PS?


Pino

Beitrag von Pino »

Laut Fahrzeugschein liegt die Höchstgeschwindigkeit bei den 112 PS Modellen bei 188 km/h.


simone45

Beitrag von simone45 »

Yepp, stimmt, 188. Ich hatte (schmutzige Brille) wohl 185 gelesen. M+S steht auf den Reifen.
Dann kann ich ja ohne Aufkleber fahren, denke ich mir mal. 188 werde ich im Winter ganz bestimmt nie fahren!!
Nach genauerem Hinsehen steht im Fahrzeugschein übrigens nur "Reifengröße" und die stimmt.
VLG / Simone :shock:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Dann ist T genau der richtige Geschwindigkeitsindex und Du musst nix kleben....


Jonni

Beitrag von Jonni »

Achtung !!!

Bitte keine Sommerreifen in T-Ausführung montieren, wenn Höchstgeschwindigkeit mit 188 km/h angegeben ist. Der Gesetzgeber verlangt Toleranz. Fahrzeug kann ja auch mal mit Topspeed einen Berg herabfahren und 188 km/h überschreiten. Folglich muss Renault H-Reifen eintragen. Der Preisunterschied ist per se nur sehr gering. Also bitte nicht am falschen Ende sparen.

CU
Jonni


Pino

Beitrag von Pino »

Im Fahrzeugschein sind lediglich H Reifen eingetragen.


Antworten