Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Winterreifen...jetzt kann der Schnee kommen

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Antworten
Sven

Beitrag von Sven »

Danke für den Tipp.

Mich würde noch interessieren, in welcher Gegend du mit den Reifen unterwegs bist. Ich werd mich zwar nich so oft auf Schnee und Eis bewegen, wenn dann aber im Mittelgebirge unterwegs sein.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Ich habe meine Winterreifen auf Folgen vom Händler dazu bekommen, was wohl auch Verhandlungssache ist. Auf dem Reifen steht "Barum", ist wohl eine Continental-Tochter und ich war sehr zufrieden, Schnee hatten wir hier in Süd-Württemberg ja wirklich mehr als genug zum Austesten.

Gruß, Blue dream :wink:


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Also meine "Referenzstrecke" ist die Zufahrt zum Hof meiner Schwester. Ein Wirtschaftsweg 2. Ordung mit leichter aber langer Steigung, oft mit Schnee auf Eis. Ging mit etwas Kupplung und Gas spielen auch ohne ASR bestens.


Lu59

Beitrag von Lu59 »

Hallo,
ich kann Rocky Road und Blue dream
auch nur recht geben.
Bei und ist wechseln nicht unter 7€ pro Rad zu bekommen und Väterchen hatte im Februar beim Neuwagenkauf 400€ mit Felgen bezahlt.

Viel Glück
Lu

P.S. Überlege wegen der Reifenbreite.
Wir hatten beim Scenic (1 Phase 2) letzten Herbst anstatt 190er(Größe v.d. Sommerreifen) nach Empfehlung des ADACs nur 180er Winter gekauft. (Schmale wären im Winter besser !??)
Der Wagen lag dann Schwammiger auf der Straße.Waren froh wie die breiteren wieder drauf waren.


bkuba

Beitrag von bkuba »

Hallo !

Habe mir wg. Winterreifen für meinen Modi zwar noch keine konkreten Gedanken gemacht, aber W-Reifen von Semperit verkauft mein R-Händler fast nur. Ich hatte bei meinem alten Megane 195er drauf und bin damit 2 Winter incl. Harz "glücklich" gewesen.

Das Geld für extra Stahlfelgen hatte ich aber investiert, da das Umziehen nicht unbedingt gut für die Reifen ist und dabei auch Beschädigungen nicht ganz auszuschliessen sind. Dies gilt auch für die Lagerung ohne Felgen.

@Sven: Welche Reifengrösse hatte das Händlerangebot ?

ciao
bkuba


Sven

Beitrag von Sven »

Puuhh, das müsste ich nachfragen. Ich hab mir erst mal gleich noch ein Angebot für Conti machen lassen. Das war aber mit ca. 570 € schon ziemlich teuer.


frawag

winterreifen lt.tests kaufen?!

Beitrag von frawag »

bkuba hat geschrieben:Hallo !

Habe mir wg. Winterreifen für meinen Modi zwar noch keine konkreten Gedanken gemacht, aber W-Reifen von Semperit verkauft mein R-Händler fast nur. Ich hatte bei meinem alten Megane 195er drauf und bin damit 2 Winter incl. Harz "glücklich" gewesen.

Das Geld für extra Stahlfelgen hatte ich aber investiert, da das Umziehen nicht unbedingt gut für die Reifen ist und dabei auch Beschädigungen nicht ganz auszuschliessen sind. Dies gilt auch für die Lagerung ohne Felgen.

@Sven: Welche Reifengrösse hatte das Händlerangebot ?

ciao
bkuba
2

hallo!ich habe gerade für meinen modus(86 ps dci)winterreifen gekauft,welche ich nach zurück liegenden tests 03/04 ausgesucht habe.
dabei kommt es meiner meinung nach darauf an für welche bedingungen sie sind.ich habe einen berg von 2 km länge und 16 % steigung zu fahren,also ist beste schneetauglichkeit gefragt und komfort usw.sind eher nebensache.habe 185/60/15 84 t wie im brief eingetragen genommem.gute erfahrungen habe ich mit den onlinereifenhändlern ge-
macht,liegen immer ca 10-20 % oder mehr unter anderen .liefern schnell und kostenfrei.zb.www.reifenarena.de,www.Reifendirekt.de.beim letzten sind gleich die bewertungen von tests mit angegeben.habe goodyear ultra grip 6 gekauft,bei reifenarena für vier reifen 226,- euro(sehr gute schneewertung).also in eine suchmaschine zb.winterreifentest eingeben und los gehts.frawag


reklovkoeln

Forumssonderangebot Winterkompletträder

Beitrag von reklovkoeln »

Die Reifenproblematik wird sich wahrscheinlich bald erledigt haben, denn bei Renault haben die Techniker nicht richtig aufgepasst: der neue Clio III hat die selben Reifengrößen wie der Modus.......


Für Modus-Forumsmitglieder kann ich folgende Sonderangebote machen (alles Reifen von 2005):

165/65R15T Conti TS 780 auf Stahlfelge UVP 118,32, je 89,- Euro

185/60R15T Semperit SportGrip auf Stahlfelge UVP 119,48, je 89,- Euro

165/60R15T Conti TS 780 auf LM-Rad "Kimono" UVP 159,-, je 119,- Euro

185/60R15T Michelin Alpin A2 auf LM-Rad "Laureate" UVP 169,-, je 127,- Euro (es handelt sich um ein neues Rad zur Präsentation des Clio III)

Die Räder sind vorrätig ab Ende September/Anfang Oktober und im Moment noch problemlos verfügbar. Bei Fahrzeugen mit werksseitigen Alufelgen sollte vorsichtshalber mal eine Radschraube demontiert werden: Hat die Schraube einen losen Konus, so muß für die Stahlfelgenmontage ein Satz anderer Radbolzen dazugenommen werden (15,-/Satz).

Bei Interesse einfach eine PN schreiben...


swrw

Beitrag von swrw »

Hast Du Bilder von der Felge Laureate?


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Re: Forumssonderangebot Winterkompletträder

Beitrag von Rocky.Road »

reklovkoeln hat geschrieben:165/60R15T Conti TS 780 auf LM-Rad "Kimono" UVP 159,-, je 119,- Euro

185/60R15T Michelin Alpin A2 auf LM-Rad "Laureate" UVP 169,-, je 127,- Euro (es handelt sich um ein neues Rad zur Präsentation des Clio III)

Hi Reklov,

haben die "Kimono" nicht 185er drauf?

Die "Laureate" müsste die mit den 7 schön filigranen Speichen sein... bei dem Preis eine Überlegung wert, da ich Radkappen eigentlich nicht mag.

Wir haben in Oschersleben am "Renault Minute"-Stand einen Modus mit Alus mit Winterreifen gesehen, wo keiner wusste wie die heissen, dass müsste die Laureate sein:

http://www.modus-forum.de/dateien/bild/ ... ureate.jpg

Also, wer nimmt mir meine Stahlfelgen mit Winterreifen ab? (sind nur einen Winter gelaufen, Semperit 185/60 auf Stahfelgen mit Radkappen "Jagunso" von Renault).


reklovkoeln

Fehler

Beitrag von reklovkoeln »

Hallo nochmal,

dank Rocky Road ist mir aufgefallen, daß mir bei den Kimonos ein kleiner Fehler unterlaufen ist: die Reifengröße ist 165/65R15, der Rest stimmt aber.

Das Bild mit den "Laureate"-Felgen wollte ich heute nachmittag einstellen, ist mir RockyRoad zuvorgekommen. Es handelt sich um das Rad auf dem Foto.

Grüße aus Köln, Volker


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Ich hatte das Bild nur so schnell zur Hand, da ich mich selber für diese Felgen mit Winterbereifung interessiere und mir in Oschersleben keiner sagen konnte, wie sie heissen...


Regenbogen_2

Beitrag von Regenbogen_2 »

Räder mit Michelin/Kleber- Winterreifen 185/60/15 kosten bei meinem Händler 425,--, Einlagerung und Montage 24.--€ pro Jahr.


simone45

Beitrag von simone45 »

Hallo!
Habe mir heute anlässichlich der CLIO III-Feier bei Renaul W. Müller in Leverkusen die WR Michelin Alpin A2 auf den "Laureate" LM-Felgen gekauft und gleichzeiting montieren lassen. Für den ganzen Spaß, und das ist wörtlich so gemeint, da ich diese Werkstatt äusserst sympatisch und empfehlenwert finde, habe ich einschl. Montage (EUR 1,--) und Wintrcheck (EUR 1,--) EUR 510,-- bezahlt! Unglaublich, aber wahr. Und das tollste: die Reifen sehen klasse aus, fast noch schöner als die Origninal "Ottoman" LM-Felgen des Initiale. Außerdem gab's Getränke und Pizza zum Spottpreis, den neuen Clio zum angucken (gefällt mir sehr gut). Es war ein kurzweiliger Nachmittag. Alles in allem hat sich für mich die ca. 100 km Fahrt hin und zurück absolut gelohnt. Mein eigener Renaulthändler hatte keine interessanten Angebote, außer den von mir favorisierten Goodyear Ultra Grip 7 (in anderen Größen Testgewinner bei TEST und ADAC)
auf Stahlfelgen für ca. 550,-- plus Schrauben. Aber die Michelin sind auch als empfehlenwert getestet und warum meinem schönen Initiale nicht auch im Winter ein schönes Aussehen gönnen?!
Annette, vielen Dank für den Tipp "Müller".
VLG / Simone


Antworten