Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Winterreifen...jetzt kann der Schnee kommen

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Antworten
homer

Beitrag von homer »

tell hat geschrieben:Hallo Homer was ist bei dir denn eingetragen ?

Pos. 20 u. 21: 165/65R15 81T


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Wir hatten Glück, unser Händler hatte den Mody bei der Abholung schon auf den Winterrädern stehen, die mitgeorderten Radkappen aus dem Modus-Zubehör waren auch drauf, sehen gut aus!

Beim Luftdruckprüfen habe ich eine Woche später festgestellt, dass die Werkstatt den korrekten Druck eingefüllt hatte für vorne und hinten, Lob!

Doch kamen mir die Reifen (Semperit, Produktion 20. Woche 2004) irgendwie "abgefahren" vor. Die sind aber neu! Also Profiltiefe gemessen, 8 mm. Wie schon bei den Sommerreifen auf Neuwagen wird hier wohl bei der Erstausrüstung vom Reifenzulieferer weniger Profil (ca. 2 mm weniger als beim Reifenhandel) aufgebracht, das spart dem Autohersteller bei diesen Stückzahlen echtes Geld. Messt doch mal die Profiltiefen eurer Sommer- bzw. Winterreifen, sofern sie mit dem Auto geordert wurden. Die Sommerreifen unserer Twingos hatten auf den Neuwagen im Schnitt nur ca. 7 mm drauf.

Hauptsache ist aber, dass die Dinger überhaupt drauf sind. Euch wünsche ich dass es genauso klappt!


neukunde

Winterreifen...jetzt kann der Schnee kommen

Beitrag von neukunde »

Hallo Leute, ich habe heute die Winterreifen bei ATU auf die vorhandenen Stahlfelgen aufziehen lassen. Jetzt hoffe ich, dass bis zum Frühling Felgen für unser Auto zu bekommen sind. Dann lasse ich da halt die Sommerreifen aufziehen! Ich hätte halt lieber gleich Kompletträder gekauft, aber die gibts ja nicht mal bei Renault....

P.S.: Preis bei ATU für 4 x Conti 165/65R 15 inkl. Montage 270,40 Euro. Ich denke das ist in Ordnung!?!

----------------
edit by Forum-Moderator:
Hierzu gab es schon einen Thread, da ich diese aber nicht zusammenlegen kann, habe ich den anderen geschlossen.
Wer mehr wissen möchte: Winterräder

----------------


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Warum "Endlich Winterreifen?"

Beitrag von Blue dream »

Hast Du denn so lange auf die Winterreifen warten müssen? Bei mir war das überhaupt kein Problem mit den Winterreifen. Ich habe meinen Modus 8-fach bereift mit montierten Winterreifen bei der Übergabe mitnehmen können! Zwischen Vertragsabschluß und Fahrzeugübergabe lag etwa 1 Woche (habe einen Modus, der bereits geliefert war, gekauft).


neukunde

Beitrag von neukunde »

Es waren selbst bei Renault keine Winterräder mehr zu bekommen. Alle Online-Reifenshops sowie auch alle anderen Reifenhändler im Großraum Berlin haben mir eine Absage erteilt. Bei ATU bin ich dann schließlich fündig geworden. Am Montag habe ich die Auskunft bekommen, dass bei ATU noch 30 Reifen in der Größe verfügbar sind! Felgen sind zur Zeit im Zubehörhandel noch nicht zu bekommen. Das wird wohl noch ein paar Monate dauern. Ist zwar unverständlich, aber eine Tatsache!


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Na, dann hatte ich ja wirklich Glück, zumal es bei uns auch schon ein paar Mal heftig geschneit hat :!:


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

ich kann die Lieferprobleme auch nicht nachvollziehen,habe meinem Händler gesagt,wenn ich das Auto hole,bitte nur mit Winterräder.
Die waren montiert,Sommerräder sauber eingepackt im Kofferraum.
Mein Händler sagte,kein Problem für ihn,Winterräder zu besorgen.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Die Winterreifen sind nur für den 1.2 ein Problem (165/65 R15 81 T). Alle anderen fahren 185/60R15 84H und da wird der Reifen auch auf anderen Renaults verwendet.


neukunde

Beitrag von neukunde »

Stimmt genau. Bei dem 1,2er hat sich Renault eine schöne Reifengröße ausgesucht. Deshalb die Lieferschwierigkeiten. Welches andere Auto fährt schon 165/65R15!?! Das ist halt auch etwas besonderes bei unserem Modus!! 8)


Forum-Moderator
Administrator
Administrator
Beiträge: 180
Registriert: Mittwoch 8. September 2004, 07:56
Wohnort: virtuell in diesem Forum
Kontaktdaten:

Beitrag von Forum-Moderator »

Da es inzwischen einen neuen Thread zum Thema Winterräder gibt und ich die Threads leider nicht zusammenlegen kann, geht's dort weiter:

Endlich Winterreifen...jetzt kann der Schnee kommen


quint

Beitrag von quint »

Jau, Winterreifen scheints jetzt zu geben. Habe heute bei ATU bestellt (165er), Reifen sollen ab Mittwoch zur Abholung bereit stehen. Unser Modus soll auch Mittwoch kommen, wir freuen uns schon wie Bolle!

Quint


nadjap

Winterreifen Österreich

Beitrag von nadjap »

Hallo!

Habe heute bei einem großen österr. Reifenhändler Winterreifen (Fulda Kristal Montero 185/60/R15 T) bestellt. Der Verkäufer meinte, sie müssten (im Gegensatz z.B. zu Semperit) bis zum Abholtermin des Autos am 24.01. leicht lieferbar sein, sicher ist aber auch noch gar nichts ... Diese Reifendimension ist in Österreich grundsätzlich auch nicht so das Problem - aber etwas anderes:

Ich bekomme meinen Modus mit Sommerreifen auf Stahlfelgen. Mein Plan war, die Winterreifen auf die vorhandenen Stahlfelgen aufziehen zu lassen, und mir passende Alu-Felgen für die Sommer"patscherln" zu kaufen. Die von Renault sind mir jedoch mit ca. 150,- € das Stück viel zu teuer :shock: Aber im Felgenkatalog 2005 (!!!) des von mir kontaktierten Reifenhändlers ist der Modus noch nicht aufgelistet, daher ist es dzt. anscheinend nix mit halbwegs günstigen Alufelgen (er wird mir zwar bis Mo. noch Bescheid geben) Ich muss mich derzeit also wohl damit anfreunden, die Sommerreifen entweder auf die vorhandenen oder auf andere Stahlfelgen aufzuziehen - es sei denn, es kommt da bis zum Frühling noch was daher .... :?:
lg,
Nadja


Forum-Moderator
Administrator
Administrator
Beiträge: 180
Registriert: Mittwoch 8. September 2004, 07:56
Wohnort: virtuell in diesem Forum
Kontaktdaten:

Beitrag von Forum-Moderator »

Sven
14.08.2005, 21:49
Winterreifen 2005


--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

da die letzen Diskussionen zum Thema Winterreifen schon etwas her sind, eröfnne ich mal die Wintersaison 2005.

Habe gerade einen neuen Modus bestellt (1.6, 112PS). Der Händler hat mir Semperit-Winterreifen inkl. Felge usw. für knapp über 400 EUR angeboten.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Winterreifen gemacht und welche könnt ihr von den Modus empfehlen?

Ich spiele auch mit dem Gedanken, gar keine Stahlfelgen zu kaufen, sondern die Reifen einfach 1x pro Jahr auf die vorhandenen Felgen montieren zu lassen. Das hat mit meinem alten auch ganz gut geklappt.

Freue mich über eure Tipps und Kommentare.

Gruß,
Sven


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Hallo Sven, die Semperit kann ich nur empfehlen, die hatten wir letzten Winter schon drauf und der von dir genannte Preis ist voll o. k.

Bei den Preisen für einen 2. Satz Stahlfelgen (beim Reifenhändler so 60 bis 80 Euro für alle 4) amortisieren diese sich schnell, so nach 2 mal umziehen bei nur einem Satz Felgen.


Antworten