Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Winterreifen...jetzt kann der Schnee kommen

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Antworten
Pino

Beitrag von Pino »

kann denn schon jemand sagen dass der unterschied von sommer auf winterreifen sehr gering war und mir dann den reifentyp nennen?


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3939
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Gerald »

Hallo Pino,

da ich aus dem Automobilhandel komme kann ich dir sagen dass du heute relativ wenig negative Begleiterscheinungen beim Wechsel auf Winterreifen hast.
Wenn du nicht gerade auf runderneuerte gehst kannst du eigentlich nicht viel falsch machen.
Meine persönlichen Favoriten sind seit Jahren der Conti und der Dunlop. Der Michelin ist auch nicht schlecht doch dort zahlt man zu viel für den Namen. Ich fahre auf meiner A-Klasse den Conti TS 790 der jetzt durch den 810 ersetzt wurde. Er hat seine tolle Eigentschaften auf trockener Strasse, sehr wenig Abrollgeräusch und bei Schnee und Eis eine gute Griffigkeit. Der Dunlopp WISPM3, den ich jetzt für den Mody bestellt habe zeigt den gleichen Charakter, wobei er noch ein paar Euros billiger ist.

Gruß Gerald


Pino

Beitrag von Pino »

danke gerald,
hatte eben schon viele schlechte erfahrungen gemacht und das bei überwiegend markenreifen.(z.b. bridgestone)
runderneuerte hatte ich nur einmal ( und nie wieder).

da ich vermutete, dass nicht jeder reifen zu jedem auto passt hatte ich mich gefragt, welcher wohl gerade für den modus am besten ist.


simone45

Beitrag von simone45 »

Hi Hannes,
meine Winterreifen (Michelin Alpin A2) stammen vom Renaulthändler und ich hatte sie schon früh im Oktober dort gekauft. Die Plakette wurde vergessen, vielleicht gab's die auch zu den damals sommerlichen Temperaturen noch nicht. War ja nicht schlimm, ich hätte ja auch für die Plakette wieder dorthin fahren können, aber der ATU ist um die Ecke bei meinem Büro!
@Pino: ich hatte auf meinem Clio Conti Wintercontact und war damit überhaupt nicht zufrieden. Laut, höherer Benzinverbraucht, rutschig etc.
Die Michelin Alpin A2 auf Alufelge habe ich ja mehr als Preisert bekommen (€ 129,--) inkl. Montage, etc. (sie weiter oben).
VLG / Simone


kurt3328

Beitrag von kurt3328 »

Hallo simone45,
da hab ich mal ne Frage an Dich:
Ich lese immer daß Du Reifendruckkontrolle hast, aber da steht auch: deaktiviert. Kannst Du mir bitte mal den Grund dafür sagen?
Ich habe den Initiale mit allem Drum und Dran doch auch geordert, aber ohne Reifendruckkontrolle und hatte mich schon gefragt ob ich die doch besser hätte nehmen sollen.
Es grüßt der Kurt


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

kurt3328 hat geschrieben:Hallo simone45,
da hab ich mal ne Frage an Dich:
Ich lese immer daß Du Reifendruckkontrolle hast, aber da steht auch: deaktiviert. Kannst Du mir bitte mal den Grund dafür sagen?
Ich habe den Initiale mit allem Drum und Dran doch auch geordert, aber ohne Reifendruckkontrolle und hatte mich schon gefragt ob ich die doch besser hätte nehmen sollen.
Es grüßt der Kurt

Sie hatte

Riesenärger mit dem Reifendruckkontrollsystem beim Initiale

wie Du im entsprechenden Thread nachlesen kannst.....
Ich glaube, Du solltest es nicht bedauern, es nicht geordert zu haben ;)


kurt3328

Reifendruck

Beitrag von kurt3328 »

Hallo Annette,
ich danke Dir schon wieder mal!!!
Viele Grüße vom Kurt


Hannes

..wie beim Hasen

Beitrag von Hannes »

..das ist wie beim Hasen und dem Igel :D Kurt war schon da :!:
Schönen Wochenanfang wünscht
:arrow: Hannes


Hannes

..ein Verwirrspiel !

Beitrag von Hannes »

Ahoi "Forumspeople", hätte nie vermutet, daß die "Winterpneus" mal 7 :!:
(bis jetzt) Seiten füllen könnten. :shock: Was mich nur wundert, daß diesbezüglich so viele Fragen offen waren. :?: Nun ja, Preisvergleiche sind wichtig, wer zahlt schon gerne mehr ? Aber alles andere, welche Marken die "besseren" sind, kann man doch vorher, zumindest für unseren Modus, noch garnicht wissen, den gibt es doch erst seit 2004. Was man in der Fachpresse liest, ist auch immer nur die meist subjekive Meinung das jeweiligen " Testers " Da kommt es doch auch auf die Topographie des jeweiligen Gebietes an, usw, usw. Unsere "beiden" haben z, B. Vredestein drauf,da könnte man meinen, die aus dem "hohen Norden", die sollten es wissen. Alles, gerade bei Winterreifen, ist doch nur ein Kompromiss und nicht das NON PLUS ULTRA.
Was soll das geben, wo heute noch , mit Verlaub, bei vielen über "gesetzlch" vorgeschriebene Daten, trotzdem noch Unklarheit beseht ? :cry: Wenn da in den kommenden "Europa-Papieren" über Reifengrößen, bzw. Index-Zaklen nix mehr drinsteht, herrschen wahrscheinlich wieder " Ostblock-Verhältnisse ". Das können die von der EU doch garnicht wollen, oder ?
...meint der Hannes
PS: meine Vredesteine :P müssen sich Anfang DEZ. auf unserer Tour nach Ostfriesland erst noch bewähren :!:


Pino

Beitrag von Pino »

Hallo Hannes,
da freu´ich mich schon auf einen Traktionstest am Deich! :D


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream »

Ich kann jetzt schon einen Test mit meinen Winterreifen durchführen, da es bei uns schneit wie verrückt! Aber nachdem ich letztes Jahr mit den Reifen zufrieden war, werde ich wohl auch diesen Winter keine größeren Probleme bekommen.

Blue dream :car:


Pino

Beitrag von Pino »

Ganz spontan heute mal Winterreifen gekauft.
Michelin Alpine A2 185/60-15 84 T auf Stahlfelgen, vier Stück für 429,- Euro.
Direkt bei Renault.
Das ist zumindest der Reifen mit Bestnote in allen Test. Bin gespannt, ob er hält, was er verspricht.


Jonni

Beitrag von Jonni »

Was haltet ihr davon, überhaupt keine Contis mehr zu kaufen? Was Conti mit seinen Arbeitnehmern in Hannover abzieht, ist ja wohl mehr als link. Erst zwingt man die Arbeitnehmer zum Lohnverzicht mit dem Argument, dass dann die Arbeitsplätze erhalten bleiben. Und nachdem dies durch ist, macht man das Werk 1 Jahr später doch dicht. Soll man dies Verhalten, was scheinbar nur dem "shareholder value" dient, durch den Kauf von Conti Winterreifen noch belohnen? Oder sollte ein Unternehmen spüren, dass man sich durch dieses Verhalten den eigenen Ast absägt, auf dem man bisher hervorragend gesessen hat?

CU
Jonni


kurt3328

Das ist ein guter Preis

Beitrag von kurt3328 »

Hallo Pino,
bei http://www.com.de" onclick="window.open(this.href);return false; will man pro Stück:
Komplettrad bestehend aus:
Michelin 185/60 R15 84 T
Alpin A2
auf Stahlfelge 6 J x 15
Reifendetails
Mit Michelin OnWay Garantie


Unser Preis: 112,50 €

das ergibt dann schon 450,-€uronen und ist ohne Montage!
Grüße vom Kurt


Antworten