Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Neuwagenanschlußgarantie-Garantieverlängerung

Positive und negative Erfahrungen mit Euren Händlern und Werkstätten, Haftpflicht, Teil-/ Vollkasko, Schutzbrief, RPG/RKS, ...

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Mausmaus

Beitrag von Mausmaus »

also es gibt eine neue modus-preisliste vom 17.3. (wegen dem sondermodell) - da stehen 550 drin. 630 für 4/120000 ist für firmen und flotten, nicht für privatkunden.

550€ ist jedenfalls der richtige preis seit mitte jänner.

lg
mausmaus


Mary

Beitrag von Mary »

entgegen der Hinweise von Mausmaus (= geltend für Österreich =Verlängerung der Gewährleistung sei mit 1.Zulassung sofort abzuschließen, ansonsten sei es zu spät) hat mein Verkäufer - nach Rücksprache mit Wien - behauptet, der Abschluss einer Anschlussversicherung könne noch innert 12 Monaten erfolgen. Dieses Nix-Genaues-wissmernicht und das offensichtliche Desinteresse an dieser Garantieverängerung wirkt nicht gerade vertrauensbildend. :(

Wie nun?


Forum-Moderator
Administrator
Administrator
Beiträge: 180
Registriert: Mittwoch 8. September 2004, 07:56
Wohnort: virtuell in diesem Forum
Kontaktdaten:

Beitrag von Forum-Moderator »

slowi
Verfasst am: 15.03.2006, 10:13
Titel: Garantieverlängerung ja/nein?

Nachdem unser Modus ja in Kürze seinen ersten Geburtstag feiert stehen wir jetzt vor der Überlegung eine Garantieverlängerung abzuschließen.
Da viele von euch doch schon seit längerem mit der Marke Renault vertraut sind und einiges an Erfahrungen gesammelt haben könnt ihr mir sicherlich sagen ob sich diese lohnt.

Gibt bei uns in A zwei Varianten:
- Verlängerung auf 3 Jahre und 80.000 km (295,-)
- Verlängerung auf 4 Jahre und 100.000 km (580,-)

Bedanke mich schon jetzt und grüße Euch!


noddy

Beitrag von noddy »

hallo leute,

und wie verhält es sich mit der renault komfort service(rks) versicherung?
muss man die sofort bei neukauf abschließen oder kann ich das auch kurze zeit später noch machen?(bei jedem renault händler?)
ich überlege die rks für 48mo./60tkm abzuschließen. muss mich da aber noch weiter umhören ob die händler frei kalkulieren können. soll 2000,- kosten. habe aber erst ein angebot eingeholt.

ich hab´sowas bisher nur für meinen twingo damals abgeschlossen. aber nur für zwei jahre und 30tkm. (606 DM, 2001, sofort bei kauf ohne weitere überlegung bzw. recherche :oops: )
hat jemand erfahrung mit der rks in verbindung mit dem modus und der beschriebenen laufzeit?
vielleicht reicht ja auch die rpg. aber das ist ja sowieso wieder ein rechenexempel.

vielen dank schonmal.

viele güße
jörn


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Soweit ich weiss, sind die Tarife vorgegeben....

Eine RKS hat einen Vorteil gegenüber der RPG..... der Arbeitslohn für den Birnchentausch ist mit drin ;)


noddy

Beitrag von noddy »

hallo annette,

da hab´ich auch schon dran gedacht, nachdem ich hier im forum dieses birnentausch desaster mitverfolgt hatte.
für 2000,-(wenn die summe überhaupt stimmt) könnten gleich die scheinwerfer mitgetauscht werden :)

gruss
jörn


Mausmaus

Beitrag von Mausmaus »

für österreich:
das renault full service kann bis zu 6 monate nach erstzulassung abgeschlossen werden. es sind alle vorgeschriebenen service- bzw. wartungsarbeiten und flüssigkeiten (öl, kühlflüssigkeit, etc.) sowie die plus-garantie für diese zeit enthalten.

preislich weiß ich nicht, was das auf einmal kostet - wir können das ins leasing integrieren für eine monatliche zahlweise.

lg
mausmaus


BugRoger

Beitrag von BugRoger »

Wir haben bei unserem Modus jetzt eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre und 50.000 km direkt bei der Abholung abgeschlossen (Leasingwagen mit 30.000 km im Vertrag). Gekostet hat das bei uns jetzt 150€


noddy

Beitrag von noddy »

letzte info von renault nl hamburg:
rks, modus 4 jahre/60tkm, 2220,- euro!(sogar etwas teurer als für den scenic..2150,-):shock:
also wenn man von den 2220,- für die rks, 490,- für die rpg abzieht(ist in der rks integriert) bleiben roundabout 1700,- für wartung, verschleiss etc. in den nächsten vier jahren.
nicht zu vergessen, man muss mit der kompletten summe in vorleistung gehen.
vier wartungen a 425,- = 1700,-, so teuer werden die wartungen dann wohl doch nicht werden, hoffentlich...


Jonni

Beitrag von Jonni »

No risk, no fun.

Veranschiedet euch von der Vollkaskomentalität. Wenn etwas defekt ist, ist es eben defekt und muss repariert werden. Meine Meinung.

CU
Jonni

p.s.: oder kauft euch gleich einen Japaner. Haben alle drei Jahre Garantie ohne Zusatzkosten. Z.Zt. ist z.B. bei Mazda im Gespräch, die Garantie auf 5 Jahre (!!!) (auch ohne Zusatzkosten) zu verlängern. Ich glaube nicht, dass Hersteller aus D oder F so viel Mut haben.


Lu59

Beitrag von Lu59 »

Z.Zt. ist z.B. bei Mazda im Gespräch, die Garantie auf 5 Jahre (!!!) (auch ohne Zusatzkosten) zu verlängern. Ich glaube nicht, dass Hersteller aus D oder F so viel Mut haben.

Tja,dann werden manche Anfangen neu zu denken.
Wir auch :wink:


Grüße


Willi

Beitrag von Willi »

Hi,

habe bei meinem Kauf nach einer rks für den Modus gefragt. 4 Jahre/30.000 km sollten 1850 Euro kosten. Abzüglich der normalen Garantieverlängerung für weitere 2 Jahre für 240 Euro wären das 1610 Euro für 4 Jahre. Also etwas mehr als 400 Euro pro Jahr.

Kommt mir ziemlich hoch vor.

Außerdem hat mir mein Händler beim Kauf schon Kulanz zugesichert, wenn ein Birnchentausch anstehen würde.

Wird dann wohl statt 60 Euro 55 kosten. :P :P

Ich mach also nur die normale Garantieverlängerung und halte es auch mit no risk no fun. :)

Gruß

Willi


alf

Beitrag von alf »

Warum kann man eine Garantieverlängerung nicht jederzeit nachkaufen?
Das verstehe ich wirklich nicht. - Ok, der Preis müßte natürlich steigen, da Renault von den "Frühbuchern" quasi Zinserträge erzielen kann.
Aber mir wäre das momentan echt egal. Ich würde sogar das doppelte bezahlen, wenn ich eine Garantieverlängerung bekäme.

Gruss Alf


Willi

Beitrag von Willi »

Hi alf,

hast Du es mal bei Renault oder einem Händler probiert?

Frag doch einfach einmal nach. Vielleicht gibt es ja auch eine Möglichkeit nach Ablauf der 12 Monate einen Garantierverlängerung zu bekommen.

Gruß

Willi


Antworten