Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Schaltgetriebe hakelig

Es rappelt und klappert? Irgendetwas funktioniert nicht so, wie Ihr Euch das vorstellt? Hier ist auch Platz für technische Informationen.

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

lfx

Beitrag von lfx »

Das Problem mit der Schalterei kenne ich vom Megane auch. Mich wundert nur, daß der Modus das auch hat, weil doch ein neu konstruiertes Getriebe hier zum Einsatz kommt. Da sollte man doch erwarten können, daß derartige (bekannte) Probleme eigentlich der Vergangenheit angehörten. Daß der Modus relativ unexakt schaltet, führe ich auf die Seilschaltung zurück. Das ist beim Golf ebenso. Die Schaltstange ist jedenfalls wesentlich präziser .

Mit Getriebeölen habe ich auch schon herumprobiert. Dazu muß ich sagen, daß ein neues Getriebe schon seine 20000 - 30000 km drauf haben sollte, bis es ich besser schalten läßt. Wenn man beim Schalten in der Neutralstellung eine kleine Gedenksekunde einlegt, rutscht der Gang auch leichter rein. Öl würde ich nur die vorgeschriebene Sorte verwenden, weil der Reibwert der Synchronkörper und das Öl aufeinander abgestimmt sind. Hochwertig ist das verwendete Öl auf jeden Fall. Viel wichtiger ist es, daß das Öl im Getriebe bei ca. 80000 km gewechselt wird, wenn auch immer behauptet wird, daß das nicht nötig sei. Ich habe das bei meinem Automatikgetriebe gemerkt, als ich bei 40000 km /5Jahre den Ölwechsel gemacht habe. Da ist es noch viel wichtiger.


martan

bekomme die Gänge nicht rein bei Modus 1,2 16V

Beitrag von martan »

Hallo :)

Abends den Wagen abgestellt ,wollte morgens losfahren ,da gingen die Gänge nicht mehr rein.

Lese im I-Net meistens Getriebe Öl auffüllen .Es ist ein wenig noch drin .

Manchmal bekomme ich die Gänge rein ,wenn Motor aus ist .Wenn ich Motor einschalte ,bekomme es kaum rein.Der Modus 1,2 16V hat 56T Km drauf ,Bj 2005.

woran könnte es noch liegen ?

Danke im Voraus ,lg Martan.


ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von ulim »

Hallo Martan,

was heißt "es ist ein wenig noch drin"? Entweder ist die richtige Menge oder schlicht zu wenig drin - und dann kommen möglicherweise auch die von Dir beschriebenen Probleme zustande.

Habe bei meinen zwei Modi jeweils LiquiMoly-Paste für das Getriebeöl nachträglich einfüllen lassen und meine Gänge gehen "samtweich" rein. Allerdings habe ich auch festgestellt, dass z. B. im Sommer in Kroatien die Gänge noch leichter reingehen - offensichtlich haben die Außentemperaturen auch einen kleinen Einfluss.

Also: Ab in den Süden und alles wird gut :)

Gruß
Uli


martan

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von martan »

definitiv zu wenig .tiefer als der verschluss.normalerweise hätte es auslaufen müssen wo ich den verschluss aufgemacht habe.
kupplungbereich ist auch trocken .kein ölfilm oder was in der art.
jetzt habe ich vorhin noch getriebeöl gefunden ,mal sehen was passiert.
sind gerade dabei einzufüllen .melde mich dann .
lg martan


martan

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von martan »

habe es jetzt aufgefüllt trotzdem nicht in ordnung . :(


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3940
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von Gerald »

Füll mal noch Slick 50 für Schaltgetriebe dazu.
Hilft oft.


martan

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von martan »

hab den Wagen abgegeben zur reparatur.Kupplung hatte sich aufgelöst .
Kupplung wurde repariert .Alles wieder gut :)
Danke nochmals .


ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von ulim »

Hallo Martan,

das freut uns zu lesen :)
Allzeit knitterfreie Fahrt und keine unlösbaren Probleme mit dem schönen Modus!

Gruß
Uli


martan

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von martan »

jetzt muss der wagen mindestens drei jahre aushalten .hab schließlich vor kurzem für den zahnriemen für viel geld machen lassen und jetzt die kupplung für ca.800 euronen .


Hartmut

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von Hartmut »

Scheint dann aber nur ein Problem beim 5 Gang Getriebe zu sein? Hab jetzt den 3. Renault mit 6 Gängen . Ein Klasse Getriebe.
Hartmut


Suchender

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von Suchender »

Ich hole mal diesen Thread hoch, unser Modus verliert im Moment Getriebeöl, da ich erst in zwei Wochen einen Werkstatttermin habe und ihn nicht rumstehen lassen will wüsste ich gerne wo man das Öl einfüllt, wo man den Stand sehen kann und was man einfüllen darf. Danke für die Infos ;-)

Gruß
Sebastian


ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von ulim »

Untere Bodenabdeckung abnehmen, dann sieht man von unten mittag das Getriebe und die Öffnung ist in Fahrtrichtung rechts an der Seite.


Suchender

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von Suchender »

Danke für die Info, also ohne Bühne geht da eher nichts...


ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schaltgetriebe hakelig

Beitrag von ulim »

Korrekt :)


Antworten