Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

75 oder 88 PS???

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen
Stövies

Beitrag von Stövies »

NEWModus hat geschrieben:@ Stovies
Bilder kommen bald. Hatte bisher keine Zeit oder das Wetter war so mies.

Steht nicht in der Betriebsantleitung, dass man auf den ersten 1000 km nur bis 3500 Umdrehungen im größten Gang fahren soll?

Gruß
Tja, und was heißt dass für die kleinern Gänge ....??? Das ist ein wenig Augenwischerei. Und wie zum Beispiel sollte dass damals beim Twingo gehen: Also meiner hatte keinen Drehzahlmesser! Hier hat man nur eine max. Höchstgeschwindigkeit vorgegeben gehabt.
Wichtig ist, so habe ich gelesen, dass man beim einfahren nicht zu niedertourig fährt und aus diesem Drehzahlkeller dann versucht viel Leistung abzuholen. Dies führt zu stärkeren Scheerkräften an den Zylinderinnenwände und damit zu starkem Abtrieb....wenn alles noch nicht so richtig gängig ist!
Letztlich: Fahren nach und mit Gefühl und eben keine Vollgasaktionen. Wenn jemand etwas anderes weiß: Bitte klärt mich auf!
Scheint ein Thema zu sein, was sicherlich mit 10000 Meinungen aufwartet...

:idea:


DSK_Phil

Beitrag von DSK_Phil »

Soweit ich weiß stimmt das zuvor gesagte. Keine Vollgasaktionen (wobei die im 1. und 2. Gang weniger schlimm (weil nur kurzzeitig) sind) aber auch kein zu untertouriges Fahren - man möchte sich ja keine Schlafmütze antrainieren.

Auch bei niedrigen Drehzahlen kein Vollgas geben, da genau das dem Motor am meisten schadet. Übrigens auch wenn er eingefahren aber noch nicht warmgefahren ist :D


NEWModus

Beitrag von NEWModus »

ich fahre ihn immer so um die 3000 Umdrehungen, ist das dann das richtige?


Antworten