Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Verbrauch Modus 1,2 16V erste Ergebnisse und Langzeittest

Gerüchte, Fragen und Ideen rund um den Modus

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Stövies

Verbrauch Modus 1,2 16V erste Ergebnisse und Langzeittest

Beitrag von Stövies »

Hallo zusammen,
bei den heutigen Spritpreisen ist es sicherlich für viele interessant zu sehen, wie der Verbrauch des Modus in der Realität aussieht.
Renault verspricht uns für den Modus 1,2 16V einen Durchschnittsverbrauch von 6,0 Litern :shock: . Das ist für ein Fahrzeug mit einem Gewicht von gut 1,2 Tonnen doch ein beachtliches Ergebnis.

Mein Vorschlag wäre, hier immermal wieder einzustellen, wie sich der Verbrauch nicht nur bei meinem Modus entwickelt, sondern bei allen Modi mit gleicher Motorisierung. Entsprechend könnte es dann Themen zu den anderen Motorisierungen geben.

Also: die ersten 120 km, wovon ich selbst also jetzt 100 zurückgelegt habe sind mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,9 Litern geendet.
"Einfahrweise" dementsprechend moderat 8) und 90 % Autobahn. Gestern war der Durchschnitt schon mal bei 5,6, jedoch bin ich da hinter einem LKW hinterher gezuckelt, also mit gut 85 - 90 km/h. Die Klimaanlage war bei dieser Strecke noch nicht an!


homer

Beitrag von homer »

Mein Durchschnittsverbrauch liegt nach 650 km bei 6,2 l/100km - wenn der Boardcomputer richtig rechnet.
Circa. 50% Autobahn, 40% Stadt und 10% Landstraße.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Für unseren Mody werden wir im Rahmen des Langzeittests einen Online-Kostenkalkulator verwenden, der übrigends auch Nicht-Langzeittestern offen steht:

http://carcost.langzeittest.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Wäre nett, wenn der eine oder andere da auch mitmachen würde.

Gruß

Annette


Jürgen H.

Beitrag von Jürgen H. »

Hallo alle zusammen,
nach 431 km genehmigte sich mein Modus (1,6 88 PS) genau 36,41 Liter, was dann leider einem Verbrauch von 8,45 L / 100 km entsprach, angezeigt wurden vom BC 8,2 L. Die 431 km setzen sich aus ca. 70% Autobahn und aus ca. 30% Stadtverkehr zusammen. Die Fahrweise muss ich dabei als recht zügig bezeichnen, allerdings nicht über 4200 / min.
Die Durchschnittsangaben der Autohersteller darf man, glaube ich, auch nicht so ganz wörtlich nehmen. Bei unseren Renaults (jetzt ein Scenic 2.0 und der Modus, davor 3 X Scenic 1,6 und 1 Clio 1,2 16V) konnte man immer 1,5 - 2 Liter zu den Angaben dazurechnen. Dies trifft aber auch auf alle anderen Marken in in unserem "Dunstkreis" zu.


Pino

Beitrag von Pino »

Hallo, denkt bitte daran, dass bei einem noch nicht eingefahrenen Motor der Verbrauch höher und die Leistung niedriger ist.
So ab 3000 Km hat sich das eingependelt und RTenault verspricht hier ab ca. 3000 km die volle Motorleistung.

Die Fahrweise spielt natürlich immer eine grosse Rolle.


NEWModus

Beitrag von NEWModus »

Hallo zusammen!

Seit freitag gehöre ich auch zum Club
Mein blauer Cite ist endlich mein.

5,9 l im Durchschnitt nach 150 km ist beeindruckend (6,2 l ist auch nicht schlecht).

Meiner hat jetzt auch 150 km drauf, davon gehen 140 auf mein (unser) Konto. Mein Modus zeigt mir aber augenblicklich einen Durchschnittsverbrauch von 8,3l (immerhin fallend).
Ob ihm das Bergische Land doch mehr zu schaffen macht?

Gruß
NewModus


Stövies

Beitrag von Stövies »

NEWModus hat geschrieben:Hallo zusammen!

Meiner hat jetzt auch 150 km drauf, davon gehen 140 auf mein (unser) Konto. Mein Modus zeigt mir aber augenblicklich einen Durchschnittsverbrauch von 8,3l (immerhin fallend).
Ob ihm das Bergische Land doch mehr zu schaffen macht?

Gruß
NewModus

Glückwunsch zum Modus ... schön, das es hier um die Ecke noch einen
ME-Modus gibt ... :P

Der Durchschnittsverbrauch laut Anzeige liegt bei mir derzeit bei 6,2l nach rund 300km. Frage: Hast Du die Anzeige nach erstem Befüllen des Tankes auch auf NULL gestellt? Man muß alles durchgehen und bestimmte Anzeigen sind gebündelt zurückzustellen!

Gibt es denn schon Bilder????

Tschö sagt Stövies


NEWModus

Beitrag von NEWModus »

Stövies hat geschrieben:Frage: Hast Du die Anzeige nach erstem Befüllen des Tankes auch auf NULL gestellt? Man muß alles durchgehen und bestimmte Anzeigen sind gebündelt zurückzustellen!

Gibt es denn schon Bilder????

Hallo Stövies
Bilder gibt es noch keine wg. keine Zeit und schlechtem Wetter

Die Anzeige habe ich nicht zurückgestellt. Habe mich erst jetzt soweit mit dem Handbuch vertraut gemacht, dass ich weiss wie es geht.

Mein Kennzeichen ist übrigen ME-VT 495 (unser Polo hatte übrigens ME-VT 493)

Gruß
NewModus


techchef

Beitrag von techchef »

Hm, ihr messt den Verbrauch also mittels Borcomputer auf einigen hundert Kilometern?

Der ist nie hundertprozentig, also drauftanken, Literzahl mal hundert durch die gefahrenen Kilometer, und das am besten immer an der gleichen Zapfsäule. Das ganze dann mindestens über 1000 Kilometer.

Übrigens, wenn ihr merkt, dass euer Tacho vorgeht: dann geht der Kilometerzähler auch vor und euer Wagen verbraucht effektiv mehr.

Ich konnte auf diese Weise jedenfalls mal eine Störung am Motor der Werkstatt glaubhaft machen, da mein Tankbuch einen schlagartigen Anstieg um einen halben Liter auswies, über 4, 5 Tankfüllungen hinweg.


homer

Beitrag von homer »

techchef hat geschrieben:Übrigens, wenn ihr merkt, dass euer Tacho vorgeht: dann geht der Kilometerzähler auch vor und euer Wagen verbraucht effektiv mehr.

Nebenbei, der Tacho des Modus ist ziemlich genau - max. 3 km/h Abweichung gegenüber der per GPS ermittelten Geschwindigkeit.


Stövies

Beitrag von Stövies »

techchef hat geschrieben:Hm, ihr messt den Verbrauch also mittels Borcomputer auf einigen hundert Kilometern?

Der ist nie hundertprozentig, also drauftanken, Literzahl mal hundert durch die gefahrenen Kilometer, und das am besten immer an der gleichen Zapfsäule. Das ganze dann mindestens über 1000 Kilometer.

Ja Hallo auch mal,
ich halte es in der Regel schon so, dass ich eine Tankfüllung abfahre, bevor ich den Bordcomputer zurückstelle. Und natürlich ist die Skepsis größer, als der Glaube an den heiligen Computer (Schließlich schreibe ich Anwendungssoftware ... :lol: !) Meine Hoffnung ist jedoch schon, dass diese Geräte heutzutage genau sind. Dabei mache ich mir um eine Abweichung von 0,1 - 0,2 keine Gedanken. Sollte sich die Abweichung als größer herausstellen, wird die Durchschnittsanzeige wohl nicht mehr meine beliebteste Anzeige sein .. :evil: .
Also bin ich jetzt mal gespannt, wenn ich das nächste Mal volltanke, was ich rausbekomme!
Bis jetzt 380km sind es im Durchschnitt 6,2 ... immer noch!


bdarschi

Beitrag von bdarschi »

mein modus hat nun 1588 km drauf, und der verbraucht liegt bei 8,4 Liter! Fahre aber so gut wie nur Stadt, ausser am Wochenende mal ne Überlandfahrt. Bin nun mal gespannt wie es morgen auf der Autobahn aussieht :)


techchef

Beitrag von techchef »

Also vom Kangoo mit dem 1,2 16V Motor habe ich gehört und in der Autozeitung gelesen, dass dieser in einem größeren Wagen als Twingo/Clio (.B. Kangoo) eine ganz andere Verbrauchsspreizung hat. Je nach Fahrweise und Beladung verbrauchte er zwischen 6 und 11 (!) Liter. Allerdings hat der Kangoo eine besch.... Aerodynamik, der Modus ist hingegen etwa 150 Kilo schwerer. Wenn ich meinen habe bin ich auf den Autobahnvollgasverbrauch gespannt, Stadt fahre ich nur zu etwa 10%.


NEWModus

Beitrag von NEWModus »

Hallo miteinander,

mir gefällt mein Modus immer besser ( wäre da nicht da sehr ärgerliche Problem mit den Witterreifen - aber das gehört nicht hierher).

Verbauch ist jetzt nach 300 km bei 7,7 l und fallend.

Gruß an alle (ich will auch an die 6,2 heran)


Antworten