Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Weg mit meinem Scenic...

Hier dürft ihr über ALLES plaudern, das nichts/wenig mit Modus zu tun hat. Ernsthaftes oder witziges :)
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

ScenicTuning

Weg mit meinem Scenic...

Beitrag von ScenicTuning »

Hallo, da meine Scenic ständig deffekt ist. Muss er weg!!! :shock:
Aber ich konnte meine Frau nicht überzeugen sich den Modus überhaupt anzusehen. Sie ist von Renault sehr enttäuscht (wobei mir der Modus gut gefällt).
Aber wie die Frauen so sind, der neue wird eine Peugeot 206 WRC.
Schicker Wagen, schön Sportlich und recht günstig.
Aber die bezeichnung WRC ist übertrieben, nur Spoiler und Lackierung sind etwa gleich.

Ich hoffe das ich mit dem Auto mehr Glück habe als mit dem Scenic.

Das heist für mich, dass ich mich aus dem Forum verabschiede und euch alles gute Wünsche.

Gruss Christian


Pino

Beitrag von Pino »

Sicher ist der Peugeot auch nicht schlecht, nur schade, dass du das Forum verlässt.
Ich kann mir schon vorstellen, wie das ist wenn man pech mit einem Wagen hatte, dann verliert man gleich das Vertrauen in die ganze Marke.
Hatte ich auch mal so beim zweiten Mitsubishi.
(Vielleicht war´s gut, sonst wäre ich nicht hier :D )

Wenn du gehst, lass doch das Forum unter den Favoriten und gucke ab und zu mal vorbei und schreib und ob der Peugeot gut ist, vielleicht wollen wir auch mal wechseln :roll:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Viel Spass mit Deinem neuen Peugeot. Immerhin ein Franzose ;) Du darfst auch gerne weiterhin vorbeischauen. Kein problem :) und halte uns auf dem Laufenden....


ScenicTuning

Beitrag von ScenicTuning »

Ja sicher schaue ich ab und an mal vorbei. Vieleicht ist der Modus ja zuverlässiger als der Scenic. Wenn meine Frau mal nicht mehr so geschockt ist vom Scenic, kommt vieleicht ja wieder Irgendwann ein Renault in Frage.


Pino

Beitrag von Pino »

Sag aber deiner Frau mal, dass ein schlechtes Auto nicht für alle stehen muss.

Ein guter Freund von mir hat einen drei Jahre alten Peugeot 307 und der fängt jetzt bei 80000 km mit den Mucken an.
Bordcomputer zeigt Sachen an die nicht stattfinden, schaltet mit dem Licht herum, der Tacho geht während der Fahrt auf Null für einige Sekunden oder der Wagen bleibt schlichtweg liegen wegen seiner Elektronikprobleme.
Peugeot versucht das Auto schon seit 8 Monaten immer wieder zu reparieren.
Ohne Erfolg!


ScenicTuning

Beitrag von ScenicTuning »

Ja Pino, ich sehe das so ähnlich wie du. Aber versuch das mal einer Frau zuerklären die keine Ahnung von auto´s hat.


Hotzenplotz

Beitrag von Hotzenplotz »

ScenicTuning hat geschrieben:Ja Pino, ich sehe das so ähnlich wie du. Aber versuch das mal einer Frau zuerklären die keine Ahnung von auto´s hat.

Ich suche meine Autos selbst aus :D. Auch wenn es sich um "unser" Auto handelt. Freiraum gibt es bei Farbe und Ausstattung.
Bin auch der Meinung, dass man leider manchmal eine Kröte als Auto erwischen kann. Mit meinen beiden Twingos hatte ich bis auf einen defekten OT-Geber (Pfennigartikel und dazu noch Garantie) auf insgesamt 180.000 km nie ein Problem.


Scedus

Beitrag von Scedus »

Wenn man sich mal so umschaut, sieht man mittlerweile recht viele VW Touran und recht wenige neue Scenics. Das hat wohl auch seinen Grund darin, dass mancher VW eine Chance gibt, der sich vorher bei Renault nicht mehr so gut aufgehoben fühlte.
Ich denke, Renault hat in der Qualität wieder deutlich nachgelassen. Mein Scenic, Bj. 9/03 ist innen mit teilweise schäbigen Materialien ausgestattet ( Dachhimmel, Kofferraumabdeckung). 1 Rückruf hat er hinter sich und zwei weitere unfreiwillige Werkstattaufenthalte: 1 x das Zentraldisplay total ausgefallen und 1 x eine Zündspule defekt. Ist mir auf 15.000 km eigentlich auch recht viel. Das alte Scenicmodell war auch nicht viel besser, musste auch zweimal in zwei Jahren ausserplanmässig in die Werkstatt.
Keinen Ärger innerhalb von drei Jahren machte der Kangoo, ebenso wenig Ärger machten die vier Twingos, die wir hatten. Unser Clio hatte innerhalb von zwei Jahren einen Defekt an der Einspritzung. Unser Safrane hatte innerthalb eines Jahres einen Elektronikdefekt.
Also keine blütenweiße Weste, bis auf die Twingos.
Ich hoffe, das bessert sich wieder mit den Mängeln und Defekten. Sonst ist der Modus unsere letzte Neuanschaffung von Renault.


Antworten