Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Cité in Natural Beige nicht möglich?

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Ausstattungslinien, welche Optionen sind sinnvoll und was gibt es an Zubehör
Antworten
Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Cité in Natural Beige nicht möglich?

Beitrag von Annette »

Am schönsten finden wir den Außenlack "Natural Beige", aber dieser ist nicht in Kombiantion mit "Cité rot" lieferbar.... in Österreich und Frankreich schon.

Deshalb habe ich mal bei Renault angefragt:
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir interessieren uns sehr für den Renault Modus, insbesondere in der Cité-Rot-Ausführung. Dazu eine Frage: Warum ist der Cité rot sowohl in Frankreich als auch in Österreich mit dem Außenlack Natural Beige (D12) lieferbar, aber in Deutschland nicht? Die Privilege-Ausstattung ist mir innen zu hell und die Dynamique bzw. Authentique zu "erwachsen" (= langweilig wie in einem Golf). Muss ich mir den Cité in Beige jetzt bei einem EU-Import-Händler besorgen, obwohl ich mit meinem Renault-Händler seit Jahren sehr zufrieden bin?

Viele Grüße
Mal sehen, was für eine Antwort ich bekomme ;)

Annette


Pino

Beitrag von Pino »

Ich finde die Farbpalette, bzw Kombinationen auch sehr eingeschränkt.
Leider gibt es auch zu wenig Standartlacke und bei 380 Euro für die Metallics muß man dann unter Umständen auf ein anderes Ausstattungsdetail verzichten.---Schade!!!

Die beige Außenhaut ist wirklich sehr schön und wird auch seinen Wiederverkaufswert behalten.
Er ist ja auch hier im Forum immer oben in der rechten Ecke zu sehen.
Die Innenfarbe beim Privilege ist für mich auch nicht geeignet.

Ich bin mal gespannt, wie Renault reagiert auf deine Anfrage.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Pino hat geschrieben:Die beige Außenhaut ist wirklich sehr schön und wird auch seinen Wiederverkaufswert behalten.
Er ist ja auch hier im Forum immer oben in der rechten Ecke zu sehen.
Weil es eine elegante, freundliche, warme Farbe ist.... Nach 5 schwarzen Twingos überlegen wir, ob beim Wechsel auf den Modus nicht auch mal ein Farbwechsel nötig wäre....Ich hoffe nur, dass es nicht eine Allerweltsfarbe wird, die jeder fährt. Sie erinnert mich nur so an den Twingo Beach, den fand ich auch schön.


scenicfan

Beitrag von scenicfan »

@ annette

hatte auch schon so ein problem mit meinem scenic.
in Deutschland bekommt man den Privileg als comfort,in Österreich nur als Luxus.
lapidare meinung von Renault :"no commentar"

aber deine mail ist echt super,bin schon gespannt auf die reaktion seitens Renault.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Ich erhielt gerade einen Anruf von Renault.
Ein sehr netter Mann erklärte mir, dass es wohl marketingtechnische Gründe haben müsse, dass der Cité nicht in Beige lieferbar sei.

Der Cité sei ein Einführungssondermodell, dass es sowieso nicht auf Dauer gäbe. Statt dessen würde später die "Expression"-Ausstattungslinie eingeführt. Kleiner Hinweis: In Österreich und Frankreich heißt er "Expression", ist aber mit dem Cité identisch außer in der Farbauswahl....

Es würde auch noch mehr Sondermodelle geben, wobei er mir allerdings keine Details nennen konnte/wollte.

Er teilte mir auch noch mit, dass solche emails mit Wünschen und Vorschlägen von Renault sehr ernst genommen werden, also schreibt ruhig Mails was Euch am Modus nicht gefällt und was ihr lieber anders haben möchtet....


scenicfan

Beitrag von scenicfan »

Annette hat geschrieben:
Er teilte mir auch noch mit, dass solche emails mit Wünschen und Vorschlägen von Renault sehr ernst genommen werden, also schreibt ruhig Mails was Euch am Modus nicht gefällt und was ihr lieber anders haben möchtet....
ich frage mich sowieso warum es nicht möglich ist seinen individuellen renault zu bestellen.
Renault müsste es eigentlich egal sein wohin er das zusammengebaute Fahrzeug schickt.
ich denke der Importeur will das einige Modelle nicht in seinem land herumfahren.


Antworten