Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Navigationssystem Carminat ab Werk oder Becker nachgerüstet?

Alles um den schönen Sound im Modus ...

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Regenbogen_2

Beitrag von Regenbogen_2 »

Annette hat geschrieben:Was kostet Dich das Gerät inkl. Einbau??
Knapp 2000 incl. Antenne, Konsole für Handywiege, Einbau der vorhandenen Freisprechanlage und neuer Lautsprecher vorn (4) und hinten (2 Koax). Adapter für die Lenkradfernbedienung scheint es noch nicht zu geben.

r.


Regenbogen_2

Erfahrungen mit dem Becker 7945 im Modus

Beitrag von Regenbogen_2 »

Die Bedienung ist wie bei Becker gewohnt: durchdacht und intuitiv. Mehrere Wege führen zum Ziel. Nie ist ein benötigtes Menu weit weg. Die Spracheingabe versteht mich immer - im Gegensatz zu der vom Nokia 6310i. Das Nokia 6320 bucht sich immer ein und wird vom Becker zum Telefonieren sauber fernbedient. Wenn nur der Kopfgrill-Effekt nicht wäre.

Bei ungünstigen Bedingungen (Kopfsteinpflaster und Blinker) braucht die Becker-Spracheingabe 2 zusätzliche Sekunden Bedenkzeit, aber das ist auch schon alles.

Schade, dass die Lautstärke-Wippen am Lenkrad noch nicht angeschlossen sind.

Die Stummelantenne musste ich wieder durch die original-Antenne ersetzen: Der schlechtere Empfang war es mir nicht wert.

r.

PS: Nochmals Dank an Annette für die Beratung in Sachen Becker/Carminat!


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Die neue Software ist nun verfügbar. Ich habe heute folgende Anfrage an Renault gerichtet:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Renault-Händler teilte mir mit, für unseren Modus (EZ 12/04) sei ein Software-Update füe das Naviagtionssystem (Teilenummer 8200517903) verfügbar.
Leider konnte er mir dazu keine weiteren Fragen beantworten. Einige Features meines "alten" Becker-Navis im Twingo vermisse ich leider im Carminat.
Ich habe die Hoffnung, dass diese evtl. in diesem Update mit angeboten werden...Da ich nächste Woche in Urlaub fahre und überlege, diese Software evtl. vorher noch zu kaufen, bitte ich Sie darum, mir folgende Fragen zu beantworten:

1) Gibt es neue Features auf den CD's oder handelt es sich nur um eine Aktualisierung des Strassennetzes?

2) Ist eine Adresseingabe über PLZ möglich?

3) Ist es möglich bei plötzlich auftretenden Verkehrsstörungen oder nicht per TMC gemeldeten Sperrungen die Stecke manuell zu sperren (wie beim becker) damit die Routenberechnung einen nicht in Schleifen immer wieder vor die Sperrung führt?

4) Sind auf den nunmehr 4 CD's mehr Sonderziele abgelegt (Renaulthändler, Hotels, Gaststätten, touristische Ziele)?

5)Ist die Detailierungstiefe im Ausland jetzt höher?

Mit freundlichen Grüßen

Annette Terzan
http://www.modus-forum.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Roberto

Beitrag von Roberto »

Hallo Annette

Da bin ich mal sehr auf die Antwort gespannt!

Hab vorhin grad selber gegoogelt und bin auf die folgende Diskussion
gestossen:
http://board.mccforum.de/viewtopic.php? ... minat+5000" onclick="window.open(this.href);return false;

Damit wären dann wohl alle Klarheiten beseitigt. Es ist sogar die Rede
von 2 Versionen des Carminat 5000 und dass die neuen CDs erst
in die Geräte ab Baujahr 04 / 2005 passen!!!

Gruss
R.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Ja, es gibt ein neues Carminat, das beim Modus ab 09/05 eingebaut wird (beim Megane, Scenic, Laguna und Espace seit 03/05, beim Master sogar seit 10/04)

Die o.g. Bestellnummer gilt aber für das "alte Carminat"


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Eingangsbestätigung:

AW: Informationsanfrage: Informationen zu weiteren Them - Referenznummer : 1979381

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich des Navigationssystems für Ihren Renault Modus.

Gern leiten wir Ihr Anliegen an die zuständige Fachabteilung in unserem Haus weiter.

Bitte teilen Sie uns für die Bearbeitung Ihrer Anfrage die Fahrzeugidentifikationsnummer Ihres Renault Modus mit. Sie finden diese unter Punkt 4 in Ihrem Fahrzeugschein.

Übermitteln Sie uns bitte ebenfalls den Namen und die Anschrift Ihres Renault Vertragshändlers.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Renault Online Team


scenicfan

Beitrag von scenicfan »

also überlegt euch mal einen Car-PC!

das ist die eierlegendewollmilchsau!

MP3,DVD,Dolby5.1,Navi,email,Internet,Bluetooth,Wlan,etc.
und das um ~1000.- mit 7" Display!


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

scenicfan hat geschrieben:also überlegt euch mal einen Car-PC!

das ist die eierlegendewollmilchsau!

MP3,DVD,Dolby5.1,Navi,email,Internet,Bluetooth,Wlan,etc.
und das um ~1000.- mit 7" Display!

Hast Du da mal eine Seite mit einem Angebot / Test?


scenicfan

Beitrag von scenicfan »

bitte sehr.
für leute ohne bastlerambitionen
http://www.cartft.com/carpc/catalog/ite ... tem_id=511" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.mini-car-pc.de/" onclick="window.open(this.href);return false;


http://www.car-pc.info" onclick="window.open(this.href);return false;


ich persönlich würde mir selbst so etwas basteln,obwohl vielleicht nicht viel billiger.

m.f.g.


bdarschi

Beitrag von bdarschi »

wenn man ein altes notebook hat, kann man das ja einbauen, also irgendwie verbauen. das müsste ja auch gehen. dann irgendwie an einen tft dran, dann klappt das! habs irgendwo mal gelesen, dass das einer ein notebook ins auto gebaut hat. hat das notebook dann einfach unterm dem beifahrersitz platziert!

ich spiel derzeit mit dem gedanken, denn ich habe hier ein altes notebook rumliegen :mrgreen:


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Zwischenbericht Anfrage bei Renault:

Guten Tag,

vielen Dank für die Übermittlung der Fahrgestellnummer Ihres Renault Modus.

Für die kompetente Beantwortung Ihrer E-Mail ist der Kontakt mit unserer Fachabteilung notwendig.

Wir haben Ihre Anfrage an die zuständigen Sachbearbeiter in unserem Haus weitergeleitet. Sie erhalten baldmöglichst eine Rückmeldung von uns.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass diese individuelle Bearbeitung aller bundesweit eingehenden Anfragen durch die Renault Kundenbetreuung in Einzelfällen einige Zeit in Anspruch nimmt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Renault Online Team


homer

Beitrag von homer »

scenicfan hat geschrieben:MP3,DVD,Dolby5.1,Navi,email,Internet,Bluetooth,Wlan,etc.
und das um ~1000.- mit 7" Display!

Für MP3, DVD, Dolby5.1 gibts Autoradios.

Gute Navi-Software für den PC wird aber immer seltener, weil die Hersteller sich aus gutem Grund auf PocketPC konzentrieren.
Der mobile Internetkram ist - wenn man nicht zufällig in der Nähe eines offenen Hotspots ist - viel zu teuer und nur was für schwerreiche Spielkinder oder Geschäftsleute. Geht natürlich auch mit einem PDA, der zudem auch das Bordnetz nicht so belastet. Hier kann man auch noch was über AutoPCs finden: http://www.epiacenter.de

Diesen Beitrag habe ich übrigens nur geschrieben, damit ich mit meinem aktuellen Navi-Startbild rumstrunzen kann... :duck:

http://www.lonzen.de/Bilder/Modus/MNSplash.jpg


scenicfan

Beitrag von scenicfan »

homer hat geschrieben:
scenicfan hat geschrieben:MP3,DVD,Dolby5.1,Navi,email,Internet,Bluetooth,Wlan,etc.
und das um ~1000.- mit 7" Display!

Gute Navi-Software für den PC wird aber immer seltener, weil die Hersteller sich aus gutem Grund auf PocketPC konzentrieren.

also ich habe am laptop ein sehr gutes navi,allerdings etwas umständlich am beifahrersitz.
wenn man nur sprachausgabe will ok,aber nachsehen ist ziemlich gefährlich.

ausser man stöpselt sein laptop an den TFT an.


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Einen Thread zum Vergleich Fest-Einbau oder Mobil-Navigation ist hier zu finden:

Navigation im Auto - welches System ist praktischer ?


Antworten