Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Licht / Birnenwechsel

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen
susimaus

Licht / Birnenwechsel

Beitrag von susimaus »

Hallo Leute,
hat jemand von euch zufällig auch die leidige erfahrung mit einer kaputten Glühbirne beim Moody gemacht ?? :cry: :cry:
Wäre schön ein paar erfahrungsbericht auszutauschen
susi


Stövies

Beitrag von Stövies »

Hallo susimaus ...

... zum Glück ist noch nichts kaputt gegangen. Es gab hier schon einen Erfahrungsbericht von Annette. Und eine Aussage, dass der Wechsel sehr teuer wird, wenn es sich um die Frontbeleuchtung handelt.

Aber: Bitte schreibe doch auch, was dich zum :cry: veranlaßt.


alf

Beitrag von alf »

Arme susimaus,

da wirst du wohl in die Werkstatt fahren müssen.
:cry:
Hier im Forum wurde bereits darüber berichtet.
Ist nicht ganz einfach.

Gruss Alf


susimaus

Licht

Beitrag von susimaus »

mir ist eine birne vom abblendlicht kaputt gegangen...bin ein präzidenzfall in der werkstatt wo ich gestern war.
die haben mir zwar von vornerein gesagt dass das nicht so ganz einfach wird, haben mir aber sofort zugesichert dass ich nur die birne zu bezahlen müsste und sonst nichts.
als die dann aber gestern gesehen haben WAS das für ne arbeit das ist haben die nen rueckzieher gemacht und gesagt das ich den rest von ca eur 70 auch tragen müssen. die meinten ich könnte ja mal versuchen das geld bei renault deutschland wieder einzufordern, sollte mir aber keine grossen hoffnungen machen.
bin ziemlich sauer, kann ich doch nichts dafür wenn renault so ne sch... baut. sorry, aber ist nicht der erste bock den ich mit renault erlebe...


Jonni

Beitrag von Jonni »

Tritt Deinem Händler auf die Füsse. Er soll einen Garantie-/Kulanzantrag bei Renault stellen. Nur dann, wenn Renault mit solchen Anträgen "zugemüllt" wird, besteht Hoffnung, dass man sich bei zukünftigen Konstruktionen auch wieder Gedanken über die leichte Zugänglichkeit von Verschleissteilen macht.

CU
Jonni


fienchen

Beitrag von fienchen »

Warst Du in einer Renault-Werkstatt? Ist aber komisch, das sie erst nach Deinem Wechsel wissen, was das für eine Arbeit ist....
Und 70 Euro an Lohnkosten ohne Lampe??? Ein Bekannter meinte, es würde so um die 30 Euro kosten zzg. Glühlampe.


susimaus

licht

Beitrag von susimaus »

danke für eure tips...
renault sperrt sich aber und meint ich müsste das selber in die hand nehmen mit bei renault deutschland zu beschweren....was soll ich denen denn sagen damit die sich bequemen soclh einen antrag für mich zu schreiben ??. kundenservice ist das ja nicht gerade ....


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Schau Dir die Arbeit mal an:

Bastelanleitung: Scheinwerfer - Birnenwechsel

Leider wirst Du bei Renault wenig Chancen haben, denn das ist nicht nur beim Modus so, sondern inzwischen bei fast allen modernen Autos, u.a. auch beim VW-Golf, der einer der ersten mit verbauter Front war.....

Da Dein Modus auch schon älter als ein Jahr ist und bestimmt mehr als 2000 km drauf hat, ist eine Birne ein normaler Verschleiss.....ist leider so.... aber eine böse Mail an Renault Deutschland kannst Du natürlich trotzdem schreiben. Der Händler kann ja nix für die Konstruktion des Modus und weiss halt sehr genau, dass ER bei Renault Deutschland damit nix erreicht....

Ich hoffe, der Händler hat direkt beide Birnen gewechselt, sonst hast du mit hoher Wahrscheinlichkeit in ein paar Wochen die zweite kaputt....


Jonni

Beitrag von Jonni »

Geh zu deinem Händler und bitte ihn um Rechnung nebst schriftlicher Bestätigung, dass für den Austausch einer einzigen Birne € xxx angefallen sind. Diese Unterlagen sende dann an Renault Deutschland mit der Bitte um Stellungnahme. Weise Renault gleichzeitig darauf hin, dass du Mitglied im ADAC bist und den Vorgang nach deren Stellungnahme an die Redaktion der Motorwelt weitergeben wirst.

CU
Jonni


susimaus

Licht

Beitrag von susimaus »

hallo annette,
mich ärgert ja nur das man mir das vorher mündlich zugesichert hatte und jetzt auf einmal ganz anders.....
aber ich versuch mal die zumindest auf einen kulanzantrag zu bekommen.
ach übrigens, wie komme ich an die tollen aufkleber des forums ??


Habli001

Beitrag von Habli001 »

da kann man ja nur hoffen das es wie die gesetzgeber es vordern,
an allen autos die ab dem 1.1.2006 neu auf dem markt kommen, der wechsel sämtlicher birnen wieder einfach gestaltet wird und alle lampen frei zugänglich sind.
bin nur mal gespannt ob das auch für autos gild die ein facelift bekommen


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Licht

Beitrag von Annette »

susimaus hat geschrieben:ach übrigens, wie komme ich an die tollen aufkleber des forums ??
--> viewtopic.php?t=834" onclick="window.open(this.href);return false;
Wenn ihr also einen Aufkleber haben möchtet, schickt mir eine PN oder email mit Eurer Adresse und dem Farbwunsch. Ich schicke Euch dann meine Bankverbindung zurück.


Pino

Beitrag von Pino »

Eine Werkstatt die mit einem Niedrigpreis Kunden lockt um dann 70 Euro zu kassieren ist so richtig schön unseriös.
Und das wäre mir einen Brief an Renault-Deutschland wert.


susimaus

licht

Beitrag von susimaus »

guten morgen erstmal an alle,
ich war also gestern in der werkstatt um mein auto abzuholen.
eigentlich waren die sehr nett und haben mir gleichzeitig die adresse und eine ansprechpartnerin bei renault empfohlen.ausserdem habe ich auch noch eine telefonnummer bekommen und werde erstmal telefonisch versuchen renault zu überzeugen. auch den hinweis dass ich im adac bin, finde ich einen sehr guten tip :D danke dafür
ich bin mal gespannt wie die sich dazu äussern werden und lass es euch mit sicherheit wissen...
ach übrigens, eur 68,30 hat der spass gekostet....
auf ewig glühende lampen dann...


Antworten