Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Lieferzeit - schönes Weihnachtsgeschenk :-(

Gerüchte, Fragen und Ideen rund um den Modus
Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Hallo Holly,

sowas kenne ich sonst nur von meinem Benz-fahrenden Vater. Hast du denn irgendein Ausstattungsmerkmal an deinem Fahrzeug, das dafür verantwortlich sein kann? Bei einigen Sachen soll es wirklich eine Auswirkung auf die Lieferzeit geben.

Oder man hat die Produktion in Spanien jetzt soweit runtergefahren, dass es dort jetzt je nach Bestelleingang Kapazitätsprobleme geben könnte?

Trotzdem noch schöne Weihnachtstage wünscht dir

Rocky


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

Nun gut... die Kombination Diesel, Quickshift, Navi ist nicht unbedingt die geläufigste.... Ich denke, dass es an Quickshift/Diesel liegt....

Aber Du hast recht, sauer zu sein....4 Monate Wartezeit auf einen Renault sind eindeutig zu viel...


Cappuccina68

Re: Lieferzeit - schönes Weihnachtsgeschenk :-(

Beitrag von Cappuccina68 »

holly1272 hat geschrieben:Hallo zusammen,

....mal wieder das absolute Negativerlebnis mit Renault. Wie schon in einem anderen Beitrag beschrieben habe ich meinen Modus nach ewigem warten Anfang Dezember bestellen können - Liefertermin Ende Januar 06! Schon damals dachte ich: "für'n Kleinwagen welcher wie Blei beim Händler steht 7 Wochen Lieferzeit?". Naja, egal ist ja trotzdem abzusehen!

Es ist ja nicht nur die Bauzeit sondern auch die Überführungszeit welche in die 7 Wochen mit eingerechnet wird. Da kann es schon sein das ein Auto nach dem es gebaut ist etwas länger im Werk steht und dann geliefert wird, oder aber das Werk (der Händler) hat ein paar Schwierigkeiten mit den Spediteuren die die Autos bringen. Kann verschiedene Gründe haben.

Allerdings bis 22.03 zu warten ist nicht in Ordnung :no: geh mal hin und frag genau nach warum. Da müssen sie dir wirklich einen guten triftigen Grund sagen können.
Und warte mal ab wenn du ihn hast: dann wirst du bestimmt zufrieden sein mit Renault. Für mich sind das die besten Autos die es gibt und der Service ist prima (zumindestens bei meinem Händler).

Kopf hoch, das wird schon :wink:


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3939
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Gerald »

Hallo Holly,

sorry, aber das zeigt genau deinen Charakter auf.
Warum ist es deswegen ein **** *****?
Du kannst doch darüber garnicht urteilen, und nur weil er nicht lieferbar ist kann man sich in einem öffentlichen Forum auch anderst ausdrücken.
Ich wünsche dir bei deinem jetzigen **** **** viel Spaß, ich wette den hast du nicht lange, denn der macht mehr Probleme wie ein Modus, aber dann kannst du ja deinen Anwalt wieder beauftragen und alles wandeln.
Tue uns aber bitte einen Gefallen, erzähl nichts von deinem angeblichen Wunderauto.

Gruß GuC


Flammenmodi

Beitrag von Flammenmodi »

Hallo holly 1272. Auch wenn du gefrustet bist, was man durchaus verstehen kann, habe ich allerdings kein Verständnis für gewisse sprachliche Formulierungen in deinen Beiträgen.

Flammenmodi


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

@Holly: Irgendwas ist da sowieso faul.... andere die ihren Modus erst dieses Jahr bestellt haben, haben ihn schon lange..... der Rücktritt vom Kaufvertrag ist da das Beste.

Allerdings ist das sicher nicht der Modus schuld, sondern eher der Händler... Viel Spass mit Deinem Benz, auf das er bald kommt und fehlerfrei ist.....

P.S. Ich habe mal von meinem Recht als Admin Gebrauch gemacht und gewisse Wörter zensiert....


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3939
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Gerald »

Hallo Holly,

wenn man das so schreibt ist das schon klar.
Ich kann dich auch verstehen, nur was du bzgl. den Händlern erzählst kann ich persönlich nicht nachvollziehen.
Ich habe da genau gegenteilige Erfahrungen.
Bei einem Mercedeshändler wirst du garnicht beachtet wenn du die Verkaufsräume betrittst, die Verkäufer sitzen da, rauchen, haben die Füße übereinander geschlagen und harren der Dinge die da kommen, Kundenfreundlichkeit- Fehlanzeige.
Bei Betreten eines Renaultautohauses ist das ganz anderst.
Man wird sofort angesprochen ob man behilflich sein kann, bietet einem einen Kaffee an usw.
Was du über die Werkstattinfos erzählt kann ich auch nicht bestätigen,egal welche Frage, ich bekomme immer eine kompetente Antwort.
Naja, was solls.
Ich wünsche dir mit deinem Neuen allzeit gute Fahrt.

Gruß GuC


Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette »

holly1272 hat geschrieben:Sicherlich war/ist meine Renault Werkstatt auch an vielem Schuld, für die Lieferzeit konnten sie im Endeffekt jedoch nix - das laste ich Renault einfach negativ an.

Und das ist das, was mich verwundert..... denn wie schon gesagt, alle anderen, die nach Dir bestellt haben, haben ihre Fahrzeuge in der prognostizierten Lieferzeit von 6-11 Wochen bekommen.


Jonni

Beitrag von Jonni »

@ Gerald

Der Renaulthändler als Musterbeispiel des guten Menschen. Dass ich nicht lache. Alle bisherigen Renaulthändler in Osnabrück haben sich in die Insolvenz verabschiedet. Ich möchte nicht wissen, wieviel Lieferanten hierbei auf offenen Forderungen hängen geblieben sind. Erst jetzt, nachdem der BMW-Händler den Renaultvertrieb übernommen hat, scheint es zu laufen. Sei doch ehrlich, wer als Händler Renault vertreibt, gehört nicht gerade zur ersten Wahl. Und wer wie Holly derart ver****** wird, kann zu Recht sauer sein. Dass es dann sogar noch der Einschaltung eines Anwaltes bedarf, um vom Kaufvertrag zurückzutreten, ist lächerlich. Ein derartiges Angebot hätte vom Händler selbst kommen müssen. Holly hat auch richtig gehandelt, hiernach ein Fahrzeug eines anderen Herstellers zu wählen. Und woher bitte nimmst du deine Weisheit, dass die B-Klasse von gleicher, bzw. von noch schlechterer Qualität als der Modus ist? ich wäre mit solchen Behauptungen vorsichtig.

CU
Jonni


alf

Beitrag von alf »

@Jonni & Gerald & holly

In Köln haben sie da ein einfaches und sehr treffendes Sprichwörtchen:
"Jeder Jeck is anders."

Und das trifft's wohl. Ich glaube nicht, daß man es an der Marke eines Fahrzeugs festmachen kann, wie freundlich die Menschen sind, die diese Marke vertreiben.

Gruss Alf.


Antworten