Es finden Arbeiten am Forum statt ...
 
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Clio ./. Modus

Gerüchte, Fragen und Ideen rund um den Modus

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

simone45

Clio ./. Modus

Beitrag von simone45 »

Hallo!
Habe soeben mal in die Top 50 in der gestrigen Ausgabe von "Auto, Motor, Sport" geguckt.
Trotz der nach meiner Meinung beknackten Werbung (oder gerade deswegen? :P) für den neuen Clio, ist das Wägelchen von Platz 39 auf 29 mit einem Plus von 31,9 % gegenüber dem Vorjahr gerutscht. Also echte Konkurrenz, denn oweia unser aller Modus: ein Einbruch von -52,7 % und von Platz 24 auf die Abstiegsränge, Platz 47.
Dann stand da noch was, hihihi: die Qualitätsoffensive (jawohl Offensive, *kicher* aus 2003 hat zur Folge, dass immerhin die Garantiefälle sich halbiert haben........... und der Knaller: Renault will in 2008 zu den besten DREI gehören! Na ja, wäre fürs Forum dann nicht so gut, die Meckerbeiträge werden sich dann wohl nicht mehr hier einfinden!! :idea:
Allen ein Frohes Fest!
VLG / Simone


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Hallo Simone,

noch spannender als das erfreuliche Abschneiden des neuen Clio (wo es ja eigentlich zu erwarten war) finde ich die immer noch beachtlichen Verkäufe des betagten Twingo im Vergleich zum Modus.

Zur Qualitätsoffensive von Renault kann ich nur sagen, dass unser letzter Neuwagen vor Mody 2004 und Twingo 2005 ein Twingo aus 2001 war, also lange vor bzw. nach besagter Offensive. Unsere jetzigen beiden Fahrzeuge werden sich jedenfalls an unseren Twingos aus den 90ern (= 4 gute Autos mit der damit gewachsenen Markentreue) messen müssen.


maverick21

Beitrag von maverick21 »

Also die guten Verkaufszahlen des Twingos hängen ja sicherlich auch mit seinem Preis, bzw. dem Preis des Modus zusammen. So wäre zumindest meine Vermutung.
Wie es mit der Qualität aussieht bleibt ja nun erstmal abzuwarten. Also mir kamen einige Schalter in meinem ehemaligen Clio schon wertiger und haltbarer vor als jetzt im Modus. Dafür sehe ich die Verbesserung im neuen Clio zum alten Modell schon recht deutlich. Aber ob die technische Qualität stimmt sieht man ja doch erst etwas später (von Kinderkrankheiten abgesehen).


Jonni

Beitrag von Jonni »

Rechnet doch mal die Zulassungen aller Renault-Händler für Eigen- und Vorführwagen heraus und ihr werdet merken, dass die Zulassungszahlen des Clio keinesfalls einen Schluss darauf zulassen, wieviele Kunden sich den Wagen tatsächlich neu gekauft haben. Hier "tricksen" doch alle Hersteller, oder wie es ein bekannter englischer Politiker einmal formulierte: "glaube nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast.

CU
Jonni


ssvfan

Beitrag von ssvfan »

habe heute gelesen das sich der Modus absolut schlecht verkauft und beim Händler wie blei am Fuß wirkt,
daher hat man die tägliche Produktion von bisher 1300 auf 500 zurück gefahren,


Jonni

Beitrag von Jonni »

Und warum läuft der Fox so gut? Lieferzeiten bis zu 4 Monaten und mehr sind für den Fox völlig normal. Macht hier vielleicht der Preis die Musik? Oder anders gefragt: hätte man den Modus nicht als einfaches, preiswertes Fahrzeug (R4 Nachfolger) präsentieren müssen? VW macht das mit dem Fox sehr geschickt. Dieser gilt wegen des geringen Einstiegpreises und seiner Einfachausstattung als sehr preiswert. Folge: die Kunden kaufen. Wenn man den Fox aber wie den Modus ausstattet, sieht die Rechnung schon anderes aus. € 14.000,-- können dann auch für den Fox schnell fällig werden.

CU
Jonni


Cappuccina68

Beitrag von Cappuccina68 »

ssvfan hat geschrieben:habe heute gelesen das sich der Modus absolut schlecht verkauft und beim Händler wie blei am Fuß wirkt,
daher hat man die tägliche Produktion von bisher 1300 auf 500 zurück gefahren,

Ich werde den Modus auch Tauschen in den neuen Clio, Angebot von meinem Händler hab ich schon :lol:


Rocky.Road
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 437
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 17:29
Wohnort: Köln

Beitrag von Rocky.Road »

Hm, schade ist es schon, das Abschneiden des Modus hier in Deutschland. Mehr ärgert mich die daraus resultíerende Preisnachlasspolitik. Dem Thema Wertverlust werde ich daher mehr verlängerter Nutzungsdauer entgegenwirken. Bei unserer hohen Kilometerleistung sowieso im Moment besser.

Hoffentlich macht er keine Probleme, denn ehrlich gesagt gibt es für mich derzeit keine wirkliche Alternative zum Modus auf dem Markt. Renault soll an den Schwächen arbeiten und die Ausstattungspolitik überdenken.


Cappuccina68

Beitrag von Cappuccina68 »

Rocky Road hat geschrieben:Hm, schade ist es schon, das Abschneiden des Modus hier in Deutschland. Mehr ärgert mich die daraus resultíerende Preisnachlasspolitik. Dem Thema Wertverlust werde ich daher mehr verlängerter Nutzungsdauer entgegenwirken. Bei unserer hohen Kilometerleistung sowieso im Moment besser.

Hoffentlich macht er keine Probleme, denn ehrlich gesagt gibt es für mich derzeit keine wirkliche Alternative zum Modus auf dem Markt. Renault soll an den Schwächen arbeiten und die Ausstattungspolitik überdenken.

Ja ich habe auch eine hohe Kilometerleistung, habe ihn seit Ende April und jetzt ca 17000 km drauf. Denoch habe ich widererwartend einen guten Rückkaufpreis bekommen. Da ich den Modus ja auf Finanzierung gekauft habe wird von diesem Rückkaufpreis die momentane Ablöse abgezogen, der Rest für die Anzahlung des Clios genommen und ich brauche noch nicht mal was draufzuzahlen. Neue Laufzeit wäre dann 47 Monate, das kann ich noch verkraften.
So ist es ja wirklich kein schlechtes Auto, aber ich werde nicht warm mit ihm, kann machen und versuchen was ich will. Er ist, so finde ich, wesentlich anfälliger als der Clio. Naja, so hat eben jeder seine "Lieblinge" mit denen er besser zurechtkommt.

Wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und für 2006 alles erdenklich gute. Vor allem: gute und sichere Fahrt :fahren: :xmas:


Jonni

Beitrag von Jonni »

@ cappuccina68!

Dir ist aber schon bekannt, dass unter dem Blechkleid des neuen Clios ein Modus steckt? Micra, Modus und der neue Clio basieren auf einer Bodengruppe. Auch die Technik ist zum grossen Teil identisch.

CU
Jonni


Aksak

Beitrag von Aksak »

Und dieser Problem mit Lampe ( viewtopic.php?t=953" onclick="window.open(this.href);return false; ) giebt auch mit die neue Clio 3


alf

Beitrag von alf »

maverick21 hat geschrieben:Also mir kamen einige Schalter in meinem ehemaligen Clio schon wertiger und haltbarer vor als jetzt im Modus. Dafür sehe ich die Verbesserung im neuen Clio zum alten Modell schon recht deutlich. Aber ob die technische Qualität stimmt sieht man ja doch erst etwas später (von Kinderkrankheiten abgesehen).

Nunja,
der alte Clio hatte also eine höherwertige Verarbeitung bei Schaltern?
Der neue ist noch besser?
Der neue hat die gleichen Regler und Schalter wie der Modus!

Gruss Alf


Cappuccina68

Beitrag von Cappuccina68 »

Mir gehts ja net um die Kinderkrankheiten oder das Fahrgestell ansich :) sondern darum das ich mit dem Modus ansich nicht klar komme und er so viel wackelt .... das "Tauschgeschäft" habe ich heute perfekt gemacht. Ab 7. Januar hab ich einen Clio Expression :D


alf

Beitrag von alf »

Hallo Cappuccina68,

wenn der Clio für dich besser ist fällt dir der Abschied vom Modus sicher nicht schwer.
Ich finde es zwar schade, :cry: daß ein Modusfahrer sich von seinem Gefährt trennt, aber der Wagen muß einfach passen.

Ich sehe das so ähnlich wie Rocky Road, der momentan für das Konzept Modus keine Alternative sieht.

Wenn für dich der Modus keinen Mehrwert bringt, ist er natürlich in erster Linie ein überteuerter, windanfälliger Clio.
Warum dann nicht gleich zum preiswerteren Original greifen?

Man sollte die Vorteile des Modus schon brauchen können, um dann großzügig über die Schwächen hinwegsehen zu können.

Grüsse Alf


Antworten