Mein neuer Modus - oder lieber doch nicht?

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen
Antworten
obelix2206

Mein neuer Modus - oder lieber doch nicht?

Beitrag von obelix2206 » Donnerstag 23. Dezember 2010, 15:45

Liebe Modus-Gemeinde!

Erstmal möchte ich sagen, dass ich dieses Forum richtig gut finde! Die Beiträge sind meist sachlich und freundlich! Weiter so! :D

Auch ich beabsichtige mir einen - wie ihr immer so schön sagt - Modi zu zu legen! Hierbei soll es sich um den Modus Initiale mit der 1.6 16V Motorisierung handeln. Er ist von 2005 und hat knapp 50.000 km auf der Uhr. Ich kann ihn zu einem echt günstigen Kurs bekommen. Mit 2 Jahren Gebrauchtwagengarantie vom Freundlichen, TÜV und AU neu, 8-fach bereift, Scheckheft, Zahnriemen und Wasserpumpe wurden bereits im Mai diesen Jahres gewechselt usw. Die Ausstattung ist natürlich traumhaft, aber wahrscheinlich auch anfällig, nachdem was ich hier alles so gelesen habe! :?:

Welche Tips und Tricks könnt ihr mir geben? Würdet ihr mir besser davon abraten? Wie sieht es tatsächlich mit dem Spritverbrauch aus? Der Modus soll von meiner Frau mit einer jährlichen Gesamtfahrleistung von max. 10.000 km gefahren werden. Sie fährt überwiegend innerorts und ein bißchen Landstraße.

Für Anregungen und Erfahrungen Eurerseits wäre ich sehr dankbar!

Außerdem wünsche ich euch allen ein schönes Weihnachtsfest! :)

Gruß

obelix2206



Makko B.!
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 675
Registriert: Samstag 16. August 2008, 22:14
Modell: Initiale
Motorisierung: 1,6 16V ESP
Kurzbeschreibung: KW-Gewinde V2,Navi,Brock B 7,5x17 205/40,10mm Platten,MAL,Hertz+MB Quart 16cm LS,Infinity 255a,weisse Blinker,Klarglas rundum,Modus Schriftzug hinten "gecleant","Playstation"-Alupedale,farblich abgestimmte Fussmatten,K+N Lufi,Haubenbra
Wohnort: Dortmund
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mein neuer Modus - oder lieber doch nicht?

Beitrag von Makko B.! » Donnerstag 23. Dezember 2010, 16:19

Hallo und willkommen!
Also ich könnte ihn Dir empfehlen,hätte ich nicht so meine Erfahrungen gemacht.
2005er Initiale 1.6er 16V.
Meine Rangliste:
1.Xenons durchleuchten lassen,weil so unglaublich teuer!
2.Leder an der Fahrersitzwange checken-weil sehr oft rissig.dabei gleich mal den Sitzheizungsschalter ein wenig malträtrieren.
3.alle Fensterheber und das Panorama Dach auf "ruhigen" und vernünftigen Lauf prüfen.
4.Reifen auf gleichmässigen Verschleiss prüfen.
5.Klimaanlagenwartung sollte neu gemacht sein.Funktion Heizung!
6.Auch mal auf ein summendes Geräusch bei eingeschalteter Zündung achten-alle Verbraucher müssen aus sein!
7.Radio Code nicht vergessen-Bei Naviradio,aktuelle Software mitnehmen.
8.Display/Anzeige des Radios-Bleicht ab und an aus.Ist dann nichrt mehr erkennbar,je wärmer es wird.
Naja und die üblichen Gebrauchtwagenkaufpunkte beachten.
Ansonsten das eingesparte Geld mal lieber auf ein Modus Reparatur Konto anlegen.Denn es kommt garantiert mal etwas.
Falls jemand noch was einfällt,bitte schön.
Ansonsten hilft auch die Boardsuche.
Beim Verbrauch kommts eh auf die Fahrweise an.Meiner liegt bei moderatem Gasfußeinsatz und hauptsächlich <10km Stadtfahrt bei 8,6Litern.Aber bei 10tkm sollte das fast egal sein.Da würde ich mir auch nen Modus mit 250 Ps und 12 Litern Verbrauch wünschen.:-))
Ganz wichtig :!:
Wenn Du ihn hast,stell Dich und ihn doch auch mit Bildern vor.



obelix2206

Re: Mein neuer Modus - oder lieber doch nicht?

Beitrag von obelix2206 » Donnerstag 23. Dezember 2010, 21:05

Hallo Makko B. und vielen Dank für deine ehrlichen Antworten!

1. Was meinst du mit Xenons durchleuchten lassen? Im Board habe ich gelesen, dass die teilweise nicht richtig eingestellt sind und somit nicht die richtige Leuchtkraft bringen! Meinst du das? Was heißt denn "unglaublich teuer"?
2. Das mit den Ledersitzen hab ich schon oft gelesen! Hab bei meinem "Auserwählten" nichts entdecken können! Vielleicht kommt das ja noch? Aber dann hoffentlich in der Garantiezeit....
3. Fensterheber werden noch neu gemacht. Da war der Fehler aus 2007? wo die ne Rückrufaktion gestartet haben eh noch nicht behoben! Panoramadach lief eigentlich ruhig! Was ist denn der Grund für den unruhigen Lauf? Muss das dann einfach mal geölt werden?
4. Reifen sehen o.k. aus!
5. Guter Tip mit der Klimaanlage! Werd ich meiner Verkäuferin direkt mal mit auf die Liste setzen!
6. Was ist die Ursache für das summende Geräusch? Bzw. wie kann das behoben werden?
7. Selbstredend, aber danke nochmal für den Hinweis!
8. O.k., dann werde ich das mal beobachten, zum Glück ist es ja momentan kalt draußen ;-)

Das mit dem Verbrauch hab ich mir auch so gedacht. Dann muss meine liebe Frau eben aufpassen wie sie fährt. Mir war aber die "großzügigere Motorisierung" irgendwie sympatischer! Wir hatten mal nen 75 PS Clio I, der zog nu gar nix vom Teller und schluckte trotzdem ganz gut! Hast du oder sonst wer der das hier liest eigentlich Ahnung davon, ob man den Verbrauch evtl. mit der einstellbaren Nockenwelle beeinflußen kann?

Selbstverständlich werde ich zu gegebener Zeit mal ein paar Fotos hochladen!

Gruß

obelix



rudimi

Re: Mein neuer Modus - oder lieber doch nicht?

Beitrag von rudimi » Sonntag 27. Februar 2011, 12:43

Hallo!

Ich hab auch einen Modus 1,6 L, 16V (so um 111 PS), allerdings mit Automatik Ende Dezember 2010 günstig erstanden, BJ 2005, 22500 Km. Auch für die Frau, sie fährt auch nur so um die 10.000 Km im Jahr. Wir haben ihn jetzt 2 Monate. Verbrauch in der Stadt 10 bis 12 Liter/100 Km, auf der Strecke nie unter 7,9 Liter. Auch wenn man wenig fährt, ist das teuer.

Reparaturen bisher: Fensterheber Fahrertür, Lichtmaschine, Zündspule (da werden gleich alle vier getauscht), Abblendlicht (fast eine Stunde Arbeit, mußte ich natürlich selber zahlen!).

Alles zusammen Kosten über 1.000,00 Euro. War wohl auf Garantie, aber mühsam, weil der Händler 300 Km weit weg ist. Da fahre ich jedesmal über 600 Km auf meine Kosten.

Gelegentlich springt der Motor wohl an, stirbt dann gleich wieder ab. Der Scheibenwischer schaltet sich manchmal grundlos ein. Hoffentlich kommen die noch in der Gewährleistungszeit drauf, was das ist, sonst kann ich das selber zahlen.

Wenn ich nochmal ein Gebrauchtauto kaufe, nur mit einer extra-Garantieversicherung. Aber einen Modus wohl eher nicht mehr.

LG



Makko B.!
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 675
Registriert: Samstag 16. August 2008, 22:14
Modell: Initiale
Motorisierung: 1,6 16V ESP
Kurzbeschreibung: KW-Gewinde V2,Navi,Brock B 7,5x17 205/40,10mm Platten,MAL,Hertz+MB Quart 16cm LS,Infinity 255a,weisse Blinker,Klarglas rundum,Modus Schriftzug hinten "gecleant","Playstation"-Alupedale,farblich abgestimmte Fussmatten,K+N Lufi,Haubenbra
Wohnort: Dortmund
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mein neuer Modus - oder lieber doch nicht?

Beitrag von Makko B.! » Sonntag 27. Februar 2011, 14:16

Hallo!
Hast du ihn bei einem Renault Händler gekauft?Wurde es denn nun durch die Garantie übernommen?Ansonsten viel Glück mit eurem Modus.
mfG..Makko



rudimi

Re: Mein neuer Modus - oder lieber doch nicht?

Beitrag von rudimi » Mittwoch 2. März 2011, 12:46

Hallo!
Nein, das ist ein Opel-, Fiat-, Alfa- und sonst noch was-Händler. Bei Problemen kann er auch nur in der Renault-Werkstatt anrufen. Außer dem Abblendlicht (EUR 108,00!!) war alles auf Gewährleistung. Aber Anspruch auf kostenlose Mangelbehebung habe ich nur, wenn ich zum Händler fahre. Und der ist über 300 Km weit weg. Da geht jedesmal ein Tag drauf plus die Spritkosten.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder