Spritverbräuche bei Spritmonitor.de

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette » Freitag 29. Juni 2007, 21:39

Knutschel hat geschrieben:Modeli Calimero: http://images.spritmonitor.de/181354.png (Bordcomputer zeigt 6,9 l/100 km)
danke....hab ihn aber doch unter "Knutschel" eingetragen, denn das ist ja dein Username (solange du ihn nicht ändern lässt)



Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette » Dienstag 3. Juli 2007, 07:29




Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette » Donnerstag 5. Juli 2007, 07:43




Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette » Sonntag 8. Juli 2007, 16:31

Der erste TCE:

1.2 TCE 100 PS

http://images.spritmonitor.de/188621_5.png ----- dino



lukeskywalker

Neuzugang

Beitrag von lukeskywalker » Samstag 21. Juli 2007, 11:07

Bin vorher 7 Jahre lang einen 3 Ltr Lupo gefahren. (3,5 Ltr im Durchschnitt)

Meiner Erfahrung nach kommt es zu 90 % auf die Fahrweise an. Ob ich viel oder wenig Sprit benötige. Wenn ich Gefälle und Geraden zum "Rollen" des Fahrzeugs ausnutze und schnell in den jeweils höheren Gang schalte, erziele ich erhebliche Einsparungen.



Modus dci

Beitrag von Modus dci » Samstag 21. Juli 2007, 13:20

So ist es, immer schön die Schubabschaltung nutzen...

Meine 5,3l stimmen nicht mehr, ich fahre jetzt um die 4,2l, leider kann ich nicht mehr bei Spritmonitor aktualisieren, ich tanke nur noch bei den Käsköppen ( immer volltanken und einen 25l-Kanister zusätzlich ), ich kleckere beim betanken mit dem Kanister immer rum, so dass nicht der ganze Diesel dahin kommt wo er sollte...ausserdem habe ich mit den Belegen rumgeschludert.. :cry:

Bei einer Tankfüllung ( also 49l ) spare ich immerhin um die 8,00€...



maverick21

Beitrag von maverick21 » Samstag 21. Juli 2007, 16:42

Du lebst aber auf dem "flachen" Land oder? Meine 6.0l/100km stimmen zwar, aber seit mehreren Tankfüllungen bewege ich mich immer unter 6, teilweise deutlich darunter. Trotzdem ist auf meinen üblichen Strecken nicht an irgendwas < 4.5-4.7l/100km (BC) zu denken. Und das heisst meisten rechnerisch mind. 5l/100km. :-/
Aber ansonsten stimmts: Man muss es zwar trainieren, aber man kann wirklich ne Menge Sprit durchs richtige Fahren sparen.



Modus dci

Beitrag von Modus dci » Samstag 21. Juli 2007, 20:21

Juup, das Land hier bei uns ist so flach wie die Brust von Angela Merkel... :wink:



Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Blue dream » Samstag 21. Juli 2007, 21:43

Dafür siehst Du Montags schon, wer am Wochenende zu Besuch kommt..... :rol:

Blue dream



Modus dci

Beitrag von Modus dci » Sonntag 22. Juli 2007, 11:02

:hallo:



Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette » Sonntag 22. Juli 2007, 18:45

Neuzugang :)

---------------------------------------------------------------------
1.5 dCi 68 PS

http://images.spritmonitor.de/190575_5.png ----- simoneundsven



Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette » Montag 23. Juli 2007, 19:22




Annette
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3036
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 01:40
Wohnort: Moitzfeld bei Köln -
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Annette » Freitag 27. Juli 2007, 06:58




Modus dci

Beitrag von Modus dci » Sonntag 5. August 2007, 22:44

Auf diesem Bild ist ( zugegeben sehr schwer, sorry! ) mein Durchschnittsverbrauch zu erkennen:

http://srv006.pixpack.net/20070805223053883_jcjowmflnd.jpg
Auf diesem erkennt ihr meinen überwiegenden Fahrstil auf der Bundesstrasse bei erlaubten 100km/h um die 90 bei 2000 U/min

http://srv003.pixpack.net/20070805222238817_epcmzzwakb.jpg
Die Schubabschaltung nutze ich immer, ich lasse meinen Modus im 5. ( wenn es geht, kommt auf die Nasen vor mir an... :P ) bis 1000 U/min ( ca. 46 km/h ) ausrollen, ansonsten wird zurückgeschaltet und ebenfalls die Schubabschaltung restlos genutzt..Das erklärt auch meinen minimalen Bremsenverschleiss :P

http://srv009.pixpack.net/20070805222403090_qtjmxreanu.jpg
Auf diesem Bild könnt ihr sehen, dass ich den Tageskilometerzähler nicht zurückstelle, ihn immer weiterlaufen lasse...

http://srv001.pixpack.net/20070805222513469_hmewlcnbnr.jpg

Der BC zeigt jetzt einen Durchschnittsverbrauch von nur 3,8 l/100km an, das liegt daran, dass sich der Tageskilometerzähler bei 9999,9 km automatisch wieder auf 0 setzt und der Durchschnittsverbrauch wieder neu berechnet...

Wie man sieht, kann man doch sparsam fahren ohne den Verkehr aufzuhalten... :P

Es sei angemerkt, dass ich nicht immer so fahre, aber eben zu 90% :wink:

Der Airbag ist übrigens wegen meiner Frau abgeschaltet, sie kann sich nicht mehr anschnallen...bald kann ich ihn wieder aktivieren...



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder